Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Fahrzeugpflegeforum.de - Das unabhängige Autopflegeforum und Fahrzeugpflegeportal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sir_Alex

Autopflege-Fanatiker

  • »Sir_Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Fahrzeug: Ford Probe ECP

Wohnort: St. Michaelisdonn

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Juni 2010, 07:23

EZ Polisher Exzenter- Poliermaschine

Hallo Forumgemeinde

Habe beim Stöbern auf MagicShine.de diese EZ Polisher Exzenter- Poliermaschine entdeckt und wollte Euch fragen was Ihr von der Maschine haltet bzw. hat ja schon jemand Erfahrungen mit ihr gesammelt ob sie tatsächlich ein würdiger Nachfolger der DAS6 ist wie beschrieben.
Habe leider im Forum nichts über den EZ Polisher gefunden.

http://www.magicshine.de/Polierzubehoer-…chine::266.html

Onkel-Tommi

Super Moderator

Beiträge: 13 979

Fahrzeug: Dodge RAM

Wohnort: Waldems / Hessen

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Juni 2010, 07:46

Hab mal den Link angepasst und die Maschine in den Index übernommen
So called German Summer!

Dr. Crane

Autowäscher

Beiträge: 72

Fahrzeug: BMW 318ti compact e46

Wohnort: Westerwald

Beruf: Doktorand

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Juni 2010, 19:22

so wie ich es verstehe, ist das eine DAS6, nur unter anderem Label und mit etwas mehr Zubehör (kleiner Stützteller). Die Bezeichnung "Nachfolger" finde ich etwas übertrieben, technisch hat sich ja nichts geändert.
Ich warte auf die DAS6-Pro alias T3000 denke ich mal....

Hunny

Autopflege-Orakel

Beiträge: 4 482

Fahrzeug: Audi A3 Sportback

Wohnort: Frankenberg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Juni 2010, 20:34

Die T3000 wird in ca. 4 Wochen verfügbar sein

Chiquita

Anfänger

Beiträge: 8

Fahrzeug: E92 LCI

Wohnort: Hannover

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Juni 2010, 20:44

Die T3000 wird in ca. 4 Wochen verfügbar sein

Auch hier über deutsche Online-Shops oder nur aus UK?
Weiß man schon Preise?

Hunny

Autopflege-Orakel

Beiträge: 4 482

Fahrzeug: Audi A3 Sportback

Wohnort: Frankenberg

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Juni 2010, 20:48

Auch hier in D.
Preis wird bei 159€ liegen.

Chrisu_0007

Autopflege-Fanatiker

Beiträge: 949

Fahrzeug: Opel

Wohnort: Österreich

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Juni 2010, 21:51

Kann man mit so einer Maschine auch harte Lacke bearbeiten? Oder sollte hier zumindest eine Zwangsrotation vorhanden sein? Haben eigentlich Exzenter so eine Zwangsrotation von Haus aus?

Bene

Autopflege-Orakel

Beiträge: 5 600

Fahrzeug: Gölfchen, Yamaha R1, Polo

Wohnort: Geretsried

Beruf: Autos, Wasser, Polituren

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Juni 2010, 21:54

Zwangsrotation immer: NEIN

Harte Lacke mit Excenter: Viel Ausdauer

Harte Lacke mt Rota + Excenter: TOP :D
Dekadenz sieht nur von unten aus wie Arroganz 8)

Chrisu_0007

Autopflege-Fanatiker

Beiträge: 949

Fahrzeug: Opel

Wohnort: Österreich

Beruf: Arbeiter

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. Juni 2010, 22:00

@bene

alles Klar :thumbup:

wash-tigga

Autowäscher

  • »wash-tigga« wurde gesperrt

Beiträge: 68

Fahrzeug: Bat Mobil

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Feinmechaniker-Meister

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Juni 2010, 12:27

Wer ist denn EZ wohl? Ich kenne ja schon einige DAS 6 Derivate aber EZ habe ich noch nie gehört. Ist da ein deutscher oder ein UK Stecker drann?
Hat die schon Jemand?

Sir_Alex

Autopflege-Fanatiker

  • »Sir_Alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 612

Fahrzeug: Ford Probe ECP

Wohnort: St. Michaelisdonn

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Juni 2010, 17:02

von magicshine.de ist ein deutscher stecker dran.

Killerhummel

unregistriert

12

Sonntag, 20. Juni 2010, 21:13

Bin auch am überlegen mir demnächst eine Maschine zuzulegen. Für einen relativ geringen Mehrpreis (ca. 30 Euro) gegenüber der EZ Polisher Exzenter- Poliermaschine ist meine Entscheidung im Moment eher in die Richtung der T3000 gefallen. Die T3000 ist z.Zt. noch nicht erhältlich, soll aber, wie von Hunny schon geschrieben, demnächst kommen und 159,90 Euro kosten. Interessant finde ich den von mir in der Artikelbeschreibung unten fett markierten Teil - ist das idR immer so der Fall oder wurde hier tatsächlich ein Mix aus Exenter und Rota geschaffen? Jemand eine bessere/sinnvollere Idee für mich als "Maschinen-Neuling" mit einem ca. 3/4 Jahr alten schwarzen Perleffekt Lack von VW???

Als Vergleich hier mal die Daten der kommenden T3000:

Liquid Elements T3000 Dual Action Polisher
Der Liquid Elements Tornado T3000 Dual Action Polisher revolutioniert Ihr Polierergebniss, endlich keine Hologramme mehr, keine Kreisförmigen Mikrokratzer mehr!
Diese Maschine bietet den Idealen Einstieg in die Welt der Exzenterpoliermaschinen zu einem unschlagbaren Preis. Der Liquid Elements Tornado T3000 Dual Action Polisher arbeitet nach dem Prinzip der Exzenterbewegung kombiniert mit Rotation des Poliertellers, diese beiden Bewegungen schaffen maximalen Glanz und sauberstes Finish. Für alle lackierten Metalloberflächen. Durch den extrem hohen Tellerhub ist ein Arbeiten auch mit weichen Polieraufsätzen für eine hochglänzende Oberfläche möglich. Einsetzbar bei "One-Step" Poliervorgängen und zur Entfernung von Hologrammen und Polierfehlern auf dunklen Lacken.

Technische Daten:


  • Leistungsaufnahme 850 Watt
  • 220 – 240 Volt
  • 2500 bis 6500 OPM (Orbitalbewegungen pro Minute)
  • 6 Stufen Elektronik
  • Sehr vibrationsarm durch spezielle Lager
  • Gummiertes Frontgehäuse
  • Angenehm leises Arbeitsgeräusch auch bei Höchstdrehzahl
  • 6 Meter langes Stromkabel
  • Polierhub 8mm
  • Gewicht 2.3 Kg
  • Stütztellergrösse 125mm
  • Anschlussspindel 5/16“-24
  • CE Zertifiziert

    Gruß, Stephan

wash-tigga

Autowäscher

  • »wash-tigga« wurde gesperrt

Beiträge: 68

Fahrzeug: Bat Mobil

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Feinmechaniker-Meister

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. Juni 2010, 10:26

hört sich ja echt cool an, muss ich mir mal anschauen wenn sie da ist !
Stellt MAgicshine die Maschine denn dann selber her , oder lässt diese im Auftrag fertigen?

Hunny

Autopflege-Orakel

Beiträge: 4 482

Fahrzeug: Audi A3 Sportback

Wohnort: Frankenberg

  • Nachricht senden

14

Montag, 21. Juni 2010, 10:38

Das was killerhummel schreibt ist aber die T3000, nur damit du da nichts verwechselst.

wash-tigga

Autowäscher

  • »wash-tigga« wurde gesperrt

Beiträge: 68

Fahrzeug: Bat Mobil

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Feinmechaniker-Meister

  • Nachricht senden

15

Montag, 21. Juni 2010, 20:51

ok, schon klar :) mich hatte halt interessiert ob Magicshine die Maschine selber bauen lässt, oder ob EZ ein neeus Label ist wo es auch andere Sachen von gibt.

16

Montag, 21. Juni 2010, 20:57

die Frage wäre direkt an Magic Shine am besten ;) würdest auch bestimmt schnell eine Antwort bekommen

die Maschinen sind doch alle sehr ähnlich, nehmt einfach das Angebot von dem Händler das euch am besten zusagt. Spielt meiner Meinung nach nicht wirklich die Rolle welche Kugellager verbaut sind, die werden bestimmt nicht als erstes kaputt gehen.

ich halte das Angebot von Magic Shine für sehr gut (wg. der zwei Stützteller), nur wegen anderer Kugellager 30 Euro mehr wärs mir nicht wert.

Dose

Autopflege-Fanatiker

Beiträge: 802

Fahrzeug: E61 525i

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. Juni 2010, 21:59

Hm stimmt so nicht ! Ich als Schlosser würde schon auf die Lager achten :thumbsup:

Eine gut gelagerte Maschine hält länger ! 30 euro sind jetzt auch nicht die welt wenn die Maschine dafür 2 jahre länger hält

18

Dienstag, 22. Juni 2010, 06:26

ja, wenns dir persönlich den aufpreis wert ist, dann ists ja auch in Ordnung.

Meiner Meinung nach bleibt die T3000 trotz der baulichen Ändernungen eine einfache Exzenter Maschine. Da wird noch lange keine Zwangs-Exzentermaschine draus. Die heißen ja alle Dual Action, auch bei der Meguiars G220 wurde die Drehbewegung des Tellers schon immer in der Artikelbeschreibung erwähnt.

Hunny

Autopflege-Orakel

Beiträge: 4 482

Fahrzeug: Audi A3 Sportback

Wohnort: Frankenberg

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 22. Juni 2010, 08:29

Wobei man, um mal beim Thema zu bleiben, unterscheiden muss.
Die oben angesprochene Maschine von EZ muss ja mit der T2000 verglichen werden und nicht mit der T3000

T2000/EZ = 500Watt = 129€
T3000/DAS6Pro = 850Watt = 159€

GTC Diesel

Anfänger

Beiträge: 52

Fahrzeug: Astra GTC saphirschwarz

Wohnort: Leimen

Beruf: Versicherung

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 22. Juni 2010, 09:15

He Hunny hast du jetzt schon ein genauen Termin wann die T3000 verfügbar ist???