Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gestern den Quick Detailer das erste Mal im Einsatz gehabt. Extrem einfach in der Anwendung, kleine Schlieren lüften zum Großteil sogar von selbst ab. Bei geringer Dosierung und Sprühstößen ins Tuch ist ein Nachwischen gar nicht erforderlich. Funktioniert sehr gut auf Glas. Die Oberfläche wird sehr glatt und es gibt einen subjektiv wahrnehmbaren Glanzzuwachs. So stell ich mir einen Detailer vor Einzig den guten Geruch hab ich vermisst. Ich hatte den Eindruck, dass er so gut wie gar nicht riecht.…

  • Klasse Auto und tolle Arbeit Sorry, aber ich brech gerade weg vor lachen. Das letzte Bild im ersten Post mit der abgeklebten Antenne sieht aus wie eine überdimensionale Stütztellerverlängerung. Ich glaub ich sollte eine Polierpause einlegen

  • Meguiars M110**Update2

    jm21 - - Polituren / Lackreiniger

    Beitrag

    Die letzten Tage die M110 ein wenig getestet. Der liebe Garagennachbar, welcher immer dafür sorgt dass mir nicht langweilig wird, hat mir einen nardograuen Audi in die Halle gestellt. Nach seiner Meinung ein bisschen Lacknebel am Heck. Laut Besitzer Pollen Ablagerungen, da er unter einem Baum stand Auftrag: schau dir das mal an. Den Audi mit D114 (1:50) einmal gewaschen und dabei Böses befürchtet. Das gesamte Fahrzeug inkl. Glas, Lack und Hochglanzleisten war übersät mit Lacknebel. Also nichts m…

  • Adam, der kleine schwarze =)

    jm21 - - Opel

    Beitrag

    ich stell mir gerade die neongelben Buckanizer dazu vor

  • Rotationspolierer "überflüssig" ?

    jm21 - - Poliermaschinen

    Beitrag

    Die Wenigsten arbeiten täglich mit einer Poliermaschine. Der Großteil der hier mitliest, sind Hobbyisten. Wenn ich 1 bis 2mal im Monat die Poliermaschine schwinge, ist mir die Gesundheitsgefahr im Bezug auf Vibrationen schnurz. Für einen Gelegenheitspolierer ist die Exzenter einfacher, sicherer und entspannter. Der Umgang mit einer Rota erfordert viel mehr an Konzentration, Kraft, Ausdauer und vor allem Übung. Als Hauptberuflicher erübrigt sich die Frage Rota oder Exzenter. Man hat sowieso Beide…

  • Rotationspolierer "überflüssig" ?

    jm21 - - Poliermaschinen

    Beitrag

    Also ich find das Polieren mit der Flex XFE Exzenter (groß und klein) entspannender als mit Rota. Liegt natürlich auch daran, dass die Übung mit einer Rota fehlt. Habe jedoch nie das Gefühl trotz 12/15mm Hub eine Rüttelplatte in der Hand zu halten. Die Flex Maschinen sind absolut laufruhig. Auf einer waagrechten Fläche kann man die XFE mit einer Hand führen. Natürlich nicht Sinn der Sache, bei einem Finishdurchgang macht es trotzdem Spaß Möchte da keine große Diskussion herauf beschwören, aber s…

  • Zitat von VAG Tobi: „Zufällig auch ein Golf VII dabei? “ ich hab den Golf VII Sportsvan. Einmal im Jahr Nanolex Ultra Glas und gut ist. Einfachste Anwendung und hält locker ein Jahr (Daily/Laternenparker/25tkm/Jahr). Ghosting oder Rattern kenne ich nicht beim Ultra Glas (Sportsvan, Cross Polo, Seat Leon II, BMX X1, Seat Altea).

  • Bei einer Glasreinigung hatte ich heute einen Seitenspiegel mit hartnäckigen Wasserflecken. Reinigung erfolgte mit dem Meguiars Glass Cleaner. Zwei Durchgänge brachten zwar einen klaren Spiegel, aber die Wasserflecken waren immer noch da. Den Shiny Garage Glasreiniger geholt und die Wasserflecken konnten beseitigt werden. Ich mag beide Reiniger, bei Kalkflecken auf Glas greif ich zukünftig zum SG.

  • Zitat von PolierPat: „Wie hoch ist den die hintere Stange ab dem Boden. Danke “ fahrzeugpflegeforum.de/index.p…c2c8d582664dce8bdfe6cf14e

  • bin am späten Nachmittag in der Garage und werde die Maße bekanntgeben.

  • nein das sind die Räder von einem SQ7. Der gelbe RS6 Performance hat die 21 Zoll Originalräder. Der hat übrigens seit heute eine Zulassung und die bösen Scheinwerferfolien sind ab fahrzeugpflegeforum.de/index.p…c2c8d582664dce8bdfe6cf14e

  • Heute Größentest bei der Felgenwaschhilfe. 16 Zoll vs. 23 Zoll fahrzeugpflegeforum.de/index.p…c2c8d582664dce8bdfe6cf14e sehr grenzwertig aber geht sich gerade noch aus:fahrzeugpflegeforum.de/index.p…c2c8d582664dce8bdfe6cf14e sollte ich noch eine bauen, wird sie um 5cm höher. Eines der besten Anschaffungen 2018. Ich möchte sie nicht mehr missen Die Räder waren ganz schön versaut und die Reinigung hat 3 Stunden gekostet. Vorher:fahrzeugpflegeforum.de/index.p…c2c8d582664dce8bdfe6cf14e nachher:fahrz…

  • das ist das ONR. War beim Extreme Nano Coat ebenfalls so. Nimm mal Ech20 und die Welt ist in Ordnung

  • Rinseless Wash - so mache ich es

    jm21 - - Fahrzeugwäsche

    Beitrag

    Zitat von Dersucher: „Die Ritzen an der Heck Klappe zwischen Leuchte und Lack z. B. “ Vorsprühlösung und weicher Pinsel. Anschließend mit langflorigem Tuch trocknen. Regelmäßig gepflegte Fahrzeug benötigen so etwas nur in den seltensten Fällen. Da reicht ein Wisch mit langflorigem und feuchtem MFT. Wenn ich in alle Ritzen sprühe, verliere ich einen der größten Vorteile bei der Rinselesswäsche.

  • Mittlerweile den Foam und den Felgenreiniger verwendet. Der Foam ist Mist. Keine schöne Schaumbildung bei verhältnismäßig hoher Dosierung. Der Felgenreiniger hat keine Duftzusätze und stinkt wie die Pest. Der Sprühkopf ist eine Frechheit und nicht zu gebrauchen. Je nach Lust und Laune zerstäubt er oder gibt einen Strahl von sich. Dabei bricht man sich beinahe die Finger, wenn man einen Felgensatz einsprüht. Reinigungsleistung war ok. Bei versiegelten Felgen aber auch keine wirkliche Herausforder…

  • Optik hin oder her. Das Einzige was zählt ist die Optik auf der zu behandelnden Oberfläche. Abgesehen davon, finde ich die Konstruktion hervorragend. Viele praktische Vorteile abseits der Beleuchtung Ein Nagel oder ein Haken ist im Holz schnell mal montiert. Halterungen für Pinsel und Co. sowie ein Querbalken oder Querstange für Sprühflaschen oder was auch immer ist schnell und einfach nach den persönlichen Wünschen umgesetzt. Ein kleines Beispiel für die Optik auf der zu behandelnden Oberfläche…

  • nur außen. Für innen war ich zu faul Werde die nächsten Wochen bewusst nur mit dem SG Glasreiniger am Daily arbeiten und viel Produkt verwenden. Mal sehen ob das Folgen hat.

  • gestern die Scheiben mit dem Shiny Garage Glasreiniger sauber gemacht. Heute Abend bei einer Regenfahrt nicht den Ansatz von Ghosting. Frontscheibe ist seit 5/2018 mit Nanolex Ultra Glass versiegelt. Ich reinige meine Scheiben grundsätzlich mit dem Ech20 im Zuge einer Rinselesswäsche. Gestern hatte ich einfach mal Lust auf den Scheibenreiniger. Werde ihn zukünftig regelmäßig verwenden. Mal sehen ob es wirklich an dem Glasreiniger liegt. Das wäre natürlich ein NoGo.

  • Kamikaze ISM 2.0

    jm21 - - Versiegelungen

    Beitrag

    wie sieht es eigentlich mit den Übergängen beim PHPS aus, wenn man z.B. Haube oder Dach aufteilt? Ist es da eher ratsam Bauteile in einem Zug zu applizieren?

  • Erfahrungen/Empfehlungen Fireball Produkte

    jm21 - - Versiegelungen

    Beitrag

    Beading auf verschmutzten Lack ist nichts besonderes beim ENC. Das können Andere besser. Die Wäsche/Reinigung ist jedoch sehr einfach. Mein Daily war teilweise sehr versieft im Winter und die Rinselesswäsche (ohne Vorwäsche) war extrem easy. Beading im Winter ist mir relativ egal.