Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von dHan: „Salut Ich mag den typischen Neuwagenduft. Der gebraucht gekaufte Peugeot meiner Frau behält den jetzt schon seit 4 Jahren, keine Ahnung, wie die das gemacht haben. Habt ihr ne Idee, wie ich typischen Neuwagengeruch in meinen Juke wieder reinbekomme? “ Peugeot verbaut viel Gummi, auch im Bereich Lüftung und entsprechend riechen die Wagen auch extrem nach Weichmacher und Gummiproduktion. Ob man jetzt auf diesen Duft steht und ggf den auch im anderen Auto haben muss... Geh mal in e…

  • Zitat von Cabrio79: „Welche Größe hat jetzt eigentlich der Einser ? Vergleichbar mit nem Up, Polo oder Golf... Passat. Ich blick da nicht durch.....der Dreier war ja immer golflike....und was ist dann der Zweier von der Größe? “ Besser spät als nie: Der 1er und entsprechend der 2er (früher die 3er compakt ebenfalls) sind als Golfklasse positioniert. der 3er und entsprechend der 4er sind der Passatklasse zugeordnet.

  • Zitat von EigentlichZahnarzt: „Warmes Wasser ist nie ein Problem “ Das würde ich so nicht pauschal behaupten. Es gibt genügend bekannte Chemie wo die Tenside sehr empfindlich auch wäre reagieren und definitiv nur mit kaltem Wasser verwendet werden dürfen! Frag mal die Raumpfleger(m/w/d) deines Vertrauens, wenn die mit Gewerbeputzmitteln wie Dreiturm, Dr. Schnell oder Buzil unterwegs sind. Beim Carpro Ech2O sollte es aber kein Problem mit warmem Wasser geben.

  • Zitat von CaptainFox: „Sicher? Ich hätt jetzt schwören können das war Alu. Die Fensterschacht-Leisten unten haben nämlich auch eine schwarze Blende aus aufgesetztem Alu-Blech, von dem man an der vorderen Leiste die blanke Schnittkante sehen kann, wenn man sie raus nimmt. Diese Leisten hab ich 2013 erneuert, damals wusste ich noch nicht, dass man die auch hätte aufpolieren können. “ Eloxiert ist nie hochglänzend, ist ja im Endeffekt eine gesteuerte Oxidation, die vor Witterung schützen soll - mit…

  • Zitat von CaptainFox: „Die sind werksmäßig schwarz eloxiert, “ nene, das ist ja kein Alu ... schwarz eloxiert würde viel mehr aushalten, als man so denkt. Es ist leider schwarz verchromt, wobei das Chrom hauchdünn aufgedampft ist. Mit den Klassischen chromteilen der 1920er bis -70er hat das nur noch sehr wenig zu tun.

  • Danke für den tollen Bericht, der aufzeigt, dass so ein Wagen immer mal wieder Spuren abbekommt. Nur noch Hochglanz wäre ja auch langweilig. Was den Diffusor angeht, nun ja, viele lackieren Hochglanz weil man besser polieren kann, als Kratzer in unlackierter Plastik irgendwie optisch zu beseitigen. Gleiches Schwierigkeit gilt ja bei schwarz verchromten Fensterumrandungen, die irgendwann nicht mehr schön sind, egal was man macht.

  • Koch Chemie Gummifix

    Strikeeagle - - Sonstige Flächen

    Beitrag

    Zitat von Energy_Master: „Was spricht gegen den Green Star als Reiniger für die Gummimatten? “ Das weiß ich nicht. Ich wollte nur nichts ausschließen.

  • Koch Chemie Gummifix

    Strikeeagle - - Sonstige Flächen

    Beitrag

    Warum nicht mal mit KC vorab klären. An sich soll laut Produktinfo das Gummifix rutschfest sein, wenn das Material vorab gründlich gesäubert wurde. 1. Anlaufstelle wäre für mich Koch Chemie, wenn Die so etwas wie Verbraucherservice anbieten. Greenstar wäre evtl nicht so der klassische Reiniger für Gummimatten, kann ich mir vorstellen ... ggf musst Du nen anderen Reiniger vorab nutzen. Außerdem wäre es möglich, dass 10L Gummifix mal aufgeschüttelt werden sollte. Chemie trennt sich ja auch gerne u…

  • naja alles gut was Glossboss da zaubert, aber ohne 100% Maßangaben, genaue Bezeichnung verwendeter Rollen geht das bei vielen Usern nur schief. Man sollte schon wissen, wie der Winkel bei welchen Rädern sein sollte, damit Rad XYZ nicht umfällt, die Breite der Rollen ist genauso wichtig und der Achsabstand je nach Rad. Im Endeffekt ist beim Zusammenbau auch auf absolute Winkelichkeit zu achten, denn sobal die Rollen nich exakt parallel stehen, läuft das Rad nach mehrfachem Drehen da runter.

  • Zitat von Hans Glanz: „Außerdem diskutiere ich nicht über Fakten. Der Glanz kommt vom Zustand und aus die Maus. “ Nicht Fakten, Konstanten! Evtl lag es auch am Anwender. Die Leute glauben immer an Wundermittel und probieren von A bis Z alles aus. Um am Ende zu merken, dass kein Ergebnis gut war, weil sie selbst durch falsche Anwendung und falsches Reinigen des Lackes alles stumpf und matt gearbeitet haben.

  • kurz und Knapp, so muss der Reifenwechsel immer laufen! Radhauspflege gehört dazu, auch wenn ich irgendwie keine wie neu glänzenden Radhausschalen auf den Fotos gesehen habe. Ich persönlich würde mich aber schnellstens bei dem Anblick um Bremsbeläge und ggf um neue Scheiben kümmern. Deine Bilder sagen mir, es steht schnellstens ein Wechsel an. Solch ein böses Bremsbild habe ich mit Bremsen nicht, die seit 6 Jahren drauf sind und langsam getauscht werden müssen.

  • sry, den externen Link beksm ich im Büro nicht auf ... Ja, mit den Begrifflichkeiten Plexiglas und Acrylglas wird gerne im Volksmund viel umhergeworfen.

  • Zitat von Monteblanc Carrera: „Hallo, erstmal einen Link zur Problemlösung: Acryglasprofis Reparatur- und Pflegeanweisung meine Vorstellung erfolgt später, ich bitte dies zu entschuldigen. “ Acrylglas bzw Plexiglas ist ja PMMA. Der TE hat aber Polycarbonat. Die Anteilung läßt sich nicht 1:1 übertragen. BTT: Alle Scheiben außer die Frontscheibe würde ich schleifen, aber die Frontscheibe läßt sich sicherlich bei Schäden im Fahrersichtbereich über die Teilkasko günstig erneuern. GGF sogar gegen ein…

  • Wenn es Schlagfest war, schließe ich eher auf PC, aber kann ebenso eine Art Acrylglas, PMMA sein , auch gerne Plexiglas (R) oder auch im Marketing Makrolon (R) genannt. Daraus werden heutzutage auch gerne im Maschinenbau Scheiben gefertigt, wenn Sicherheit und Schlagfestigkeit im Vordergrund stehen. Eigenschaften sollten grob bekannt sein: sehr stoßfest, leider eher weich und damit kratzempfindlich, ab 130°C leicht formbar, gut bearbeitbar, nicht spröde, recht wärmeempfindlich, Chemikalienbestän…

  • Zitat von Hsteve99: „Die Makita habe ich auch schon ins Auge gefasst, soll aber aufgrund ihres hohen Gewichtes nicht gut in der Hand liegen. “ Hohes Gewicht macht lange Arme, ja, aber das Gewicht hat bei einer Rota auch enorme Vorteile. Die wird nicht so schnell "Abhauen" sondern bewegt sich eher träge. Ein Vorteil, wenn man sowieso ruhig die Bahnen zieht, finde ich.

  • Was denn nun? Wertiger oder günstiger? Wertiger -> Festool Shinex, aber wirklich mehr kann die auch nicht ... günstiger: Makita Rota, Krauss soll ok sein, gebrauchte Flex evtl.?

  • Zitat von Angsthase: „Fürs Leder reinigen benutze ich ausschliesslich Baumwolltücher, vor Jahren habe ich 10 Stück bei Swissvax gekauft und die funktionieren immer noch sehr gut. “ Hintergrund ist eigentlich das Microfaser fettliebend ist und dir schnell bei der Pflege mehr pflegemittel abträgt,was eigentlich ins Leder soll. Microfaser ist ja auch je nach Aufbau auch bei gewachsten Lackoberflächen nicht so zu 100% empfohlen. FA. Petzoldts hatte das mal bei den Fix40 sogar beigeschrieben das ein …

  • Zitat von AMenge: „In Fischertechnik war ich ziemlich gut. Aber ich habe eine konkrete Vorstellung davon, wie ein solcher Eigenbau bei mir aussehen würde. Das Teil würde vermutlich als moderne Kunst durchgehen, nur Räder könnte man keine drauf stellen. “ ein wenig Funktion sollte es haben, was du dann rein optisch draus machst, ich bin gespannt und lasse mich gerne positiv überraschen Meine Eltern wollten schon , dass ich still bin, manchmal! Ich habe 20 Jahre Erziehung mit dieser Idee überlebt,…

  • Zitat von AMenge: „Hätten die Herren vielleicht die Freundlichkeit, mir nicht den Mund immer wässriger zu machen? Nein, ich brauche so ein Teil für meine zwei Autos nicht...nein, ich brauche so ein Teil für meine zwei Autos nicht... “ Hab ich auch gesagt, stimmt aber nicht ... Aber Eigenbau mit Aluprofilen und wie Fischertechnik dazu 3 Rollen bei Ebay bestellen ist jetzt nicht so schwer und nicht sooo teuer. Gibt teuerere und unsinnigere Einkäufe bei unserem Hobby, da bin ich mir sicher.

  • Pünktlich zur Cabriosaison kommen die Standfelgen runter und die Sommerreifen drauf. Also habe ich mir die Sommerreifen gekrallt und die Felgen versiegelt, da die Reifen bereits im Herbst mit Sonax Multistar mehr als gründlich gereinigt wurden. Gute Gelegenheit, den Shiny Garage Pure Black Tire Cleaner zu testen, was da doch noch geht. Natürlich habe ich das Zeug 1:4 angemischt, wenn es schon so erprobt ist. Fazit: Nun ja, APC reicht scheinbar doch nicht. Bleibt für mich ein Produkt, von dem ich…