Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 135.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Würde auch sagen mehr als 10%.

  • Der Grat an den Stellen, an denen die Gehäuseteile aufeinandertreffen ist bei meinem Modell echt mies. Und das rundum. Das wäre bei einem Parkside Akkuschrauber ok, aber wenn ich mich recht erinnere, war die Rupes gar nicht mal so günstig. Tut der Funktion keinen Abbruch, keine Frage. Ist aber haptisch einfach unattraktiv. Den Ein/Aus-Schalter bei der iBrid als besser zu bezeichnen, naja. Wenn man die Maschine mit etwas Abstand betrachtet, ist es schon erstaunlich, dass es dieser Schalter an das…

  • Ich vermute, dass es da Schwankungen gibt, aber explizit auf meine Modelle bezogen ist die A1000 V2 besser verarbeitet als die Rupes iBrid. Gehe aber nicht davon aus, dass es bei allen so ist.

  • Gummiboden im VW T5 reinigen

    0ms0 - - Sonstige Flächen

    Beitrag

    Dampfreiniger sollte die schnellste Lösung sein.

  • Ich hab die V2 neben der iBrid und Flex und hatte eine kurze Übersicht meiner Meinung im PXE Thread verfasst. Der Tellerwechsel ist grausam und 40mm Teller nicht wirklich praktisch.

  • Für die MultiMatch R wird es also nichts von Scangrip direkt geben, nur die (überteuerte) Gyeon Leuchte? Ich bin ja stets für brauchbares Zubehör, wenn es aber wirklich bei ca. 25€ liegen soll...

  • Zitat von Dmartin: „Kommt die denn mal auf den Markt? “ Ich bin immer noch gespannt, ob jemand bereit ist, die 700-800€ für die UDOS zu legen

  • Zitat von avilon: „Hat schon jemand seinen Gratis-Akku für die Registrierung bekommen? Warte seit 2 Wochen. “ Kam 14 Tage nach Registrierung. Meinung zur Maschine, wenn du sie schon 2 Wochen hast?

  • Handelt sich ja aber um den Preis mit USt-ID, sprich ohne ausgewiesene Umsatzsteuer, oder?

  • Zitat von Amazing: „Wer die PXE wegen 75mm kauft, hat offensichtlich keinen Plan vom Markt oder einfach noch gar keine Maschine. “ Oder eine DA/Exzenter mit 125mm Teller als Einzelmaschine. Somit für den Hobbyisten schon attraktiv. Denn ich muss sagen, die PXE 80 ist auch nicht schlechter als die XFE 7-12 80.

  • Ich finde die unterschiedlichen Ansichten auch super spannend. Ich gehe da ja im Grundsatz mit, Flex PXE ist nicht perfekt und wird auch meine iBrid nicht ersetzen. Mit Power meine ich das Drehmoment. Ist natürlich etwas anderes, als bspw. die ‚freie‘ rotative Bewegung beim 12mm Hub. Stark konkave Flächen sind im Zweifelsfall immer problematisch, je nach Radius. Vielleicht gibt es in 5 Jahren eine Zwangsexzenter mit 8mm Hub... Ich werde die Tage nochmal mit einer anderen iBrid arbeiten, ich will…

  • Nun, das ist halt prinzipbedingt so. Ist nicht anders als bei der Rupes iBrid. Cutten (mit 1“) ist einfach nicht besonders angenehm mit 12mm throw. Finishen (zB A-Säule) lässt sich aber damit gut. Es ist einfach nicht so optimal, einen 1“ Teller mit 12mm Hub zu fahren. Ich denke da wären 8mm Hub ideal. Ich nutze den 1“ Teller primär rotativ zum Cutten. Was mich bisher überrascht, dass die Maschine bei mir noch nie in den Überlastschutz geht. Finde auch spannend, dass er erwähnt, dass er nicht an…

  • Hier noch der Vergleich der 3 Akkugrößen. Die Bauform der 4Ah & 6Ah ist identisch, das Gewicht auch fast. Habe jetzt auch etwas mit der großen Bauform gearbeitet. Funktioniert auch. Ist aber natürlich nicht ganz so handlich. Den Sinn sehe ich zB bei Scheinwerfer-Aufbereitungen, dann benötigt man eigentlich keine Steckdose mehr. Gewicht: 2,5Ah 257g 4,0Ah 411g 6,0Ah 431g

  • Noch keine weiteren Erfahrungsberichte? Habe jetzt knapp unter 20 Akkuladungen durch. Erstaunlich ist, dass jede Akkuladung wirklich lange hält, das habe ich definitiv nicht erwartet. Meine Lieblingsfunktion ist die Drehzahlkonstanthaltung. Fast noch wichtiger als das eigentliche Click-System. Überraschend angenehm ist Länge der Maschine - zeigt mir wieder, dass ich statt iBrid Long lieber zur iBrid Short hätte greifen sollen (Flex PXE 80 10.8V-EC und Rupes iBrid Short sind quasi gleich lang). A…

  • Hat jemand in Berlin oder Umgebung so ein Teil? Würde mich mal interessieren. Die Richtung finde ich spannend, komplett haut es mich aber noch nicht um.

  • Zitat von warlock0815: „Das würde mich auch interessieren. Vor allem ob die Drehzahlkonstanthaltung über den gesamten Ladezustand des Akku's funktioniert (von voll bis leer), oder ob es hier einen Abfall bei sinkender Akkuladung gibt? “ Die Elektronik arbeitet immer. Sie hat teilweise bei großen Sprüngen eine 1/3 bis 1/2 Gedenksekunde, aber das stört nicht. Die Konstanthaltung legt auch wirklich ordentlich ein drauf (mehr als ich vermutet hätte). Wenn man kurz nach der Flex PXE 80 10.8-EC mit de…

  • BBS SX diamantgedreht vs. Wintersaison...

    0ms0 - - Felgen & Reifen

    Beitrag

    Das Problem bei glanzgedrehten und diamantgedrehten Felgen ist der Winkel und die Scharfkantigkeit des Übergangs von gedrehter zu lackierter Fläche. Im Fertigungsprozess ist es unmöglich, auf den Kanten einen ausreichend Lack-/Pulverauftrag zu gewährleisten. Irgendwo zwischen 90 und 135Grad ist der kritische Punkt. Da braucht es im Zweifelsfall nichtmal einen Steinschlag, dass Feuchtigkeit dort unterwandern kann. Da gibt es aber auch bessere und schlechtere Felgen, am Ende zeigt es die Praxis. Z…

  • Zitat von Manuel13: „[...]Die Bauteile die du gemacht hast, wären für mich nie ein Grund eine weitere 400€-Maschine anzuschaffen, da ich diese Stellen mit jeder normalen Maschine oder eben der Mini problemlos machen kann.[...] “ Irgendeine Fläche brauchte ich ja aber, um mal mit der Maschine zu arbeiten und zu testen. Der Kotflügel bot sich dank diverser Defekte an. Ich finde die Diskussion und die Ansichten sehr spannend und werde mal die Äußerungen der anderen Flex PXE 80 10.8-EC Besitzer abwa…

  • So, ich habe ein paar Testflächen gefahren... An der Bauform brauch ich nichts rumreden, vorn ist sie anders geformt als die Rupes iBrid HR81ML - Punkt. Die Sorge, dass man den 30er Teller schlecht sieht - kann ich gar nicht bestätigen. Verstehe die Sorge, ist aber gar kein Problem. Unter‘m Strich: wer jetzt einen 50er Teller bringt, bekommt ein Eis von mir... Handling und Haptik sind einfach der Bringer. Gepaart mit der Power - kann man einfach nicht vergleichen mit der Rupes iBrid HR81ML. Wenn…

  • Ich ziehe mal erste Vergleiche der 3 aktuellen Nanopolisher. Anm. des Autors: alles normal bezahlt, kein Sponsoring, subjektive Einschätzung. Zur Power und zur praktischen Nutzung muss ich in den nächsten Tagen noch nachreichen, dafür hatte ich die Liquid Elements A1000 und Pixie Flex PXE 80 10.8-EC zu wenig in der Hand. Erster Eindruck meinerseits zur Pixie Flex PXE 80 10.8-EC ist sehr gut, ich konnte sie vor der Bestellung auch schon in der Hand halten - das macht viel aus. Einer der positivst…