Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 522.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hab mir gerade testweise einen Bosch ALB 36 LI bestellt, da wir einen schon einen Rasenmäher der Marke haben und die Akkus davon passen. Einsatzzweck wird hauptsächlich der luftgekühlte Motor an einem Motorrad sein, da das Wasser immer in den Kühlrippen usw. stehen bleibt und unschöne Flecken bildet. Und auch sonst gibts da jede Menge Ecken, an die man besch*** rankommt. Am Auto würde ich es für Felgen, Spalten der einzelnen Bauteile oder auch die Spiegel, wo sich ja auch gern das Wasser sammelt…

  • Hikari Pro

    Ron - - Versiegelungen

    Beitrag

    Krasser Sch***

  • Ich hab diese Zitronensäure unverdünnt am Motorblock meines Bikes angewendet. Ging aber ganz ohne bürsten auch nicht, wobei der Block auch jahrelang nicht gepflegt wurde. Ob das alles auch auf normalem Lack funktioniert...keine Ahnung. Ich würde eher auch maschinell mit dem Amigo drüber.

  • Mit dem HDR geh ich nicht an die Bikes... Hab gestern beide Maschinen gewaschen, nach Regen- und Schönwetter-Tour war da einiges zu tun. Shampoo-Mischung in einer Sprühflasche, damit großzügig eingesprüht...mit einem Pinsel an unlackierten Stellen (Scheinwerfer, Spiegel, Block etc.) vorgearbeitet, mit dem Gartenschlauch abgesprüht...2-Eimer-Wäsche... Ketten nach der Wäsche...alte Waschlappen/kleine Handtücher mit WD40, anschließend PDL drauf...fertig.

  • KAWASAKI ZR7…die nackte Wahrheit

    Ron - - Motorräder

    Beitrag

    Ne, VHT hatte ich leider nix mehr da. Also ganz normalen Hitzelack genommen...DIESEN HIER. Hab den schonmal auf nem anderen Krümmer eingesetzt, gar nicht mal so schlecht für ein Baumarktprodukt.

  • KAWASAKI ZR7…die nackte Wahrheit

    Ron - - Motorräder

    Beitrag

    In Anlehnung an den Nie-wieder-rostige-Bremsscheiben-Thread von CaptainFox zeige ich Euch hier mal, wie ihr bei Motorrad-Bremsscheiben vorgehen könnt. Was tun, wenn die Bremsscheiben noch genug Fleisch haben, aber iwie runter gewirtschaftet aussehen und so gar nicht mehr ins Bild passen? Tauschen wollte ich derzeit nicht, da ich einfach noch nicht weiß, wo die Reise mit dem Frontend überhaupt hingeht. Also gab es eine vorübergehende Schönheitskur... Die goldenen Träger haben mich sowieso extrem …

  • Servfaces Ceramic Coat Suave / Ultima

    Ron - - Versiegelungen

    Beitrag

    Meinst? Immerhin wird es von Servfaces ja mehr oder weniger empfohlen, auch in der v2016. Hast es schon testen können? Heißt dünnflüssiger = noch leichter auszupolieren?

  • Servfaces Ceramic Coat Suave / Ultima

    Ron - - Versiegelungen

    Beitrag

    ...und man eine 2. Schicht zwischen 35 - max. 45 Minuten auflegen muss. Also mehr oder weniger mit Stoppuhr für jedes Bauteil arbeiten.

  • Cooles Teil...bin mal auf den Preis gespannt. Der Hund im Video...

  • Prima Amigo

    Ron - - Polituren / Lackreiniger

    Beitrag

    Ich hab mal bei FB nachgefragt...

  • Servfaces Ceramic Coat Suave / Ultima

    Ron - - Versiegelungen

    Beitrag

    Ich blick auch langsam bei Servfaces net mehr durch...kann mir jemand den Unterschied zwischen Suave und Nano Coating erklären? Und war es bisher nicht so, dass man die 2. Schicht Suave INNERHALB 120min. auftragen sollte...oder hab ich das falsch in Erinnerung. Mit der neuen Version jetzt also NACH 120min...

  • Gyeon Bathe und Bathe+ Shampoo

    Ron - - Fahrzeugwäsche

    Beitrag

    Wenn das Fahrzeug nach der Wäsche mit Bathe+ nicht wirklich penibelst getrocknet wird, dann sind Flecken/Läufer garantiert. Das betrifft Lack und Scheiben, in meinem Fall beides versiegelt (Suave, Nanolex). Arbeitet man sorgfältig, dann ist das Shampoo auf Lack und Glas imo völlig problemlos und eigentlich mein Favorit für versiegelte Fahrzeuge, von der mangelnden oder irritierenden Gleitfähigkeit mal abgesehen. Was vielleicht noch wichtig ist...das Auto bzw. der Lack sollte nicht aufgeheizt sei…

  • Lack von Alufelge geht ab

    Ron - - Felgen & Reifen

    Beitrag

    So sehen meine Winterfelgen nach 3 Saisons leider auch aus...da sieht man a) die minimalistische Qualität beim lacken durch den Hersteller und b) wie verdammt aggressiv Salz ist. Das punktuell zu bearbeiten...viel Spass. Anschleifen und mit der Spraydose lacken ist sicher eine Möglichkeit. ABER...Du siehst zwar die großen Abplatzer, doch Du wirst auch Unmengen kleiner Beschädigungen drin haben, wo der Lack jetzt schon unterwandert ist und die dann nach der nächsten Saison blühen. Im oberen Bild …

  • Wenn es eh schon an ein paar Stellen gelöst ist...Hochdruckreiniger mal probiert?

  • Meine Winterfelgen sehen leider auch so aus...ich werd sie wohl noch eine Saison fahren, danach sind die Reifen wahrscheinlich auch fertig. Und dann muss halt was vor dem nächsten Satz passieren. Pulvern oder gleich was anderes...mal schauen

  • KAWASAKI ZR7…die nackte Wahrheit

    Ron - - Motorräder

    Beitrag

    Und mal wieder ein kleines Update...neu lackierte Teile, wurden nach dem aushärten auch alle mit Suave behandelt.. 4FBiwOQf20wHYeFuEgPGor7Kr-Fl2H5cbPuUsASZDkUesDaJRA7S5tax5pRSICqZnIQxGtsclYEhoA=w1328-no-tmp.jpg nNwmno24Q6VuBkrKtMx9FdlUVwS8AAZGOsDz8K15o9z3UmpMW8F4ZwUXQWFLxxS6C3th4EsYSJ0kqw=w1328-no-tmp.jpg Eine neue bzw. gebrauchte Titan-Auspuffanlage wurde mittles Schleifvlies und Autosol Anti-Blau gereinigt... HidEt7G928wpwUNMsB4FyeW70Oyl6JMciyfdbm0VfIGZ1CXRova4TvRbcWpbcAB-nIH4j1XBj3mnEA=w1328-…

  • Ebenfalls Mein Lenkrad...absolut zufrieden! SnyEg2CwY-4QjqIJk08bDVJbw-jq6Vu1AIDOLhdYfkOMsVxE0RcCL7_OJLWClCgZym_ib-2XMeG1FA=w1328-no-tmp.jpg

  • Reifenpflege mit langer Standzeit

    Ron - - Felgen & Reifen

    Beitrag

    Ich nutze ebenfalls seit langer Zeit das Gyeon Q2 Tire, trage es mit einem Pinsel auf. Glänzt beim Auftrag, wirkt nach 20 Minuten aber nicht mehr speckig. Ansonsten einmal nachwischen...schönes Finish mit guter Standzeit.

  • Gyeon Primer

    Ron - - Polituren / Lackreiniger

    Beitrag

    Letztens schon bei Carparts gesehen. Hätte ich nicht noch ausreichend Essence, dann hätte ich mir des mal mitbestellt. Der Vergleich zum selbigen wäre mal interessant...

  • Lass den Glasreiniger weg. Normalerweise leg ich nasse Küchenrolle auf die Front, danach wasche ich so wie beim Auto. Letztes Jahr auf Mehrtagestour abends die Front mit SCG Hot Rod unverdünnt (kleine Sprühflasche unterm Sitz) eingesprüht und nach etwas Wirkzeit mit einem Lupus Double Soft Touch 700 oder 900 abgenommen. Funktionierte 1a. Bikes sind allerdings auch versiegelt (CQuartz).