Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Hans Glanz: „Hast du auch folgendes probiert: -Politurmenge viel und wenig -nur sehr kurz fahren, schnelle Armbewegung -wässrige Politur wie M205 weiter verwässern Ist das Auto nachlackiert? “ Politurmenge wurde variiert, ja. Rest nicht probiert. Welcher Gedanke steckt hinter "kurz und schnell fahren"? Nachlackiert ist nicht.

  • Hallo zusammen, ich wollte hier einfach mal die Gelegenheit nutzen, meine gesammelten Erkenntnisse zum meinem seltsamen Lack zu posten. Vielleicht hilft's mal jemandem mit ähnlichen Problemen, vielleicht krieg ich ich ja auch noch einen guten Tipp. Das Problem scheint mir zu sein, dass das Vegasgelb butterweich ist. Ganz im Gegensatz dazu, was ich bisher an Audi Lacken unter die Maschine bekommen habe (sauhart). Symptome/Probleme: - Praktisch keine "echten" Steinschläge. Aber jede Menge Mikrodel…

  • Unterschied Wachs und Versiegelung

    Celsi - - Versiegelungen

    Beitrag

    Eine weitere Kugel in die Lottotrommel, aus der Du Deine Entscheidung ziehen wirst: Ein Wachs, insbesondere ein relativ standfestes Hybridwachs kannst Du signifikant in der Standzeit verlängern, indem Du nach jeder (Hand-)Wäsche den Wagen mit einem Detailer kurz abwischt. Beseitigt die letzten Wasserflecken, frischt Glanz und Glätteeffekt und schützt das Wachs für ein paar Tage bis zu 2-3 Wochen (je nach Detailer). Ich glaube, bei mir hat ein Wachs noch nie sein natürliches Ende erlebt, weil ich…

  • Ist bei mir genauso. Seit ich hier aufs Land gezogen bin, muss ich nicht mal mehr kneten. Klar, da sind noch 2 oder 3 Pickel, meist im Heckbereich, aber da setz ich (beim Waschen, wo ich die Pickel im schaumnassen Lack mit der freien Hand ertaste) kurz den Fingernagel an und guten. Flugrostentferner brauch ich eigentlich nur noch, um die notorisch gammelnden Audi-Bremsscheiben ansehnlich zu halten, und er unterstützt etwas beim Reinigen der Auspuffblenden.

  • Sonax Profiline Nano Lack Protect

    Celsi - - Versiegelungen

    Beitrag

    Der Name "LackProtect" war ja auch eine verunglückte Mischung aus Deutsch und Englisch

  • Erfahrungen mit AutoPro PHPS?

    Celsi - - Versiegelungen

    Beitrag

    Oh, so neu ist das noch? Hatte es gerade beim Stöbern bei ECC entdeckt und mich einerseits geärgert, dass der Text des Herstellers ca. 5x hervorhebt, wie "durable" das V3 doch ist, aber nicht mal eine grobe Hausnummer in Monaten angibt. Andererseits stellte ich mir aber auch die Frage, ob es bei nur 50% des PHPS Preises auch merklich schlechter performt als dieses. Mal, sehen, wenn ich irgendwo eine Pfütze PHPS günstig abstauben kann, mache ich vllt. mal eine 50/50 Haube auf meinem Wintercorsa.

  • Erfahrungen mit AutoPro PHPS?

    Celsi - - Versiegelungen

    Beitrag

    Hat schon jemand das PHPS mit dem CQUK V3 verglichen bzw. traut sich zu, einigermaßen verlässliche Aussagen zu den Unterschieden zu machen?

  • Wachsalternative zu Fusso Coat

    Celsi - - Versiegelungen

    Beitrag

    Das Supernatural Hybrid riecht praktisch gar nicht. Naja, also schon, wenn man den Rüssel direkt in den Tiegel hält, riecht es ganz leicht nach "Schuhcreme", aber das ist beim Auftrag nicht wahrnehmbar. Ansonsten würde ich noch das normale Supernatural (nicht Hybrid) anführen: auch nahezu geruchlos, nur mit einer ganz leicht vanilligen Note. Von der Standzeit her schafft es die Vorgaben locker.

  • Ich nehm für sowas ein langfaseriges MFT (z. B. Summit 800), stopfe ein paar Fasern in die Ritze und ziehe das Tuch dann mit etwas Druck (damit die Fasern drin bleiben) durch.

  • Austrias next Topsommerwachs 2.0

    Celsi - - Wachse

    Beitrag

    Cooler Test, danke. Ich setz mein Geld aufs SNH als Sieger Mglw. auch das Titanium.

  • Die Blades sind mir wiederum suspekt. Da mal ein Körnchen von einem Dach direkt vor die Blade geweht... Aber ich will das jetzt hier nicht zum Blade-Diskussionsthread verbiegen. Durch das SNH, das große fette Perlen bildet, stehen bei mir nach der Wäsche immer gefühlte 3 Liter auf dem Fahrzeug. Mein Elite Deep Pile Uber XXL Trockentuch wird spielend damit fertig, muss nicht gewrungen werden, ist bei 60 Grad wasch- und trockenbar, bleibt dabei weich und hält schon ewig. Ich sehe keinen Grund, für…

  • Ich wusste bis gerade gar nicht, dass es sowas gibt. Wäre auch fürs Bad daran interessiert, bitte auch Erfahrungswerte in der Dusche posten wenn vorhanden. Die Amazon-Rezensionen lesen sich ja ganz gut...

  • Pflegetagebuch Kia Optima SW GT-Line

    Celsi - - KIA

    Beitrag

    Die Folierung steht ihm ausgezeichnet, die Frontansicht ist richtig cool und individuell! Ich hätte aber, auch wenn dort kein Schutzbedarf besteht, auch Akzente mit der Folie an Seiten (z. B. Schweller unten, die ja auch gewissen Schutzbedarf haben) und Heck gesetzt, um den 2farbigen Look dort fortzusetzen. Trotzdem sieht er jetzt schon echt toll und gepflegt aus!

  • Täuschen und Tarnen. Mit Auspufflack schwarz machen und es von da an als "Tuningmaßnahme" betrachten

  • Nichts für ungut, @voon, und ich bin jetzt kein Chemiker, aber meiner Erfahrung nach löst Aceton praktisch jeden Kunststoff ausser PE sofort an. Weiterhin kann meiner Erfahrung nach Aceton nichts gegen ausgehärteten Sekundenkleber ausrichten. Es gibt von den Herstellern von Sekundenklebern entsprechende Sekundenkleberentferner. Diese lösen den festen Sekundenkleber wieder an. Spurlos weg geht die Sache damit trotzdem nicht, in der Regel verschmiert und vergrößert man die Problemstelle damit nur …

  • Servfaces Ceramic Coat Suave / Ultima

    Celsi - - Versiegelungen

    Beitrag

    Kann mir bitte jemand den vollen Namen des PHPS nennen? [list=1][*] [/list]

  • Fläschchen gefunden. Schreib mal PN mit Adresse

  • Wenn ich hier noch ein Fläschchen finde, könnte das mit der kleinen Probe hinhauen

  • Du detailst ja nicht erst seit gestern. Wenn Du ihn schön sparsam in das Tuch (nicht direkt auf den Lack) sprühst und es n8cht durchnässt, sehe ich kein Problem.

  • Der D&D ist auch ein wenig zickig. Bei zu sattem Auftrag schmiert er gerne (am besten immer ein 2. frisches Tuch zum Nachwischen bereithalten) und wenn man damit auf eine Scheibe kommt, ist das Geschmiere ebenfalls heftig, dem wird man dann nur mit Glasreiniger wieder herr. Aber mit Blick auf seine Vorteile halte ich diese Nachteile für völlig vernachlässigbar.