Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 31.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Mustang16 Akzeptiert. Habe diese Aussage nicht als zu hart empfunden. Trotzdem stimme ich Ben Klock zu, wenn er sagt dass diese Mentalität zuweilen zur Sorge Anlass gibt. Ich hoffe diese Ausdrucksweise ist kompatibel für Alle. Auch ich poliere zum Glück nicht mehr mit der Reinigungsknete im Kreis ohne Gleitmittel auf ungewaschenem Lack, seitdem ich mich hier informiert habe , na klar, da hast Du vollkommen Recht.

  • Hallo, Ben Klock. Ich bin froh, dass es jemand mal auf den Punkt bringt. Wenn einer was baut und neben Entwicklung, Materialbeschaffung, Prototypenbau und späterer Produktion, Finanzierung und Steuern auch noch ein paar Euro verdienen will, fangen Einige an, erst mal den Preis zu diskutieren, wohlgemerkt ohne von irgendwas Ahnung zu haben oder selbst was hinzukriegen. Man könnte sich dann ja auch einfach mal einen Kommentar verkneifen. Wie auch immer, tolles Teil, super Ausführung. BRAVO! Schöne…

  • myaluprofil.de/Aluminiumprofile/ Kein Problem. Ich empfehle den " I Typ" wegen der einfachen Befestigung per Einschraubhülse. Greetz

  • Da denkt Proxxon, dass der Markt das hergibt. Mit Kalkulation hat das nichts zu tun.

  • Polieren wird wohl erlaubt sein, da man im besten Falle den Urzustand wiederherstellt. Das Verfahren wird ja eben angewendet, um ein Fahrzeug wieder TÜV-fähig zu machen, wenn die Leuchtengläser matt oder vergilbt sind. Mit Lack verändert man die physikalischen Eigenschaften, wenn ich nicht irre, dass könnte dann eher ein Problem werden. Auch bin ich überzeugt, dass man einen Klarlack auf den Scheinwerfern eher sieht als einen Schicht Protectant. Grüße

  • Es gibt etwas von Surf City Garage: Ultra-Clear Headlight Lens Protectant Benutze ich, obwohl die neueren Macrolon "Gläser" einen eingebauten UV Schutz haben. Schöne Grüße Klopfomat

  • Reinigung von Maschinenpads

    Klopfomat - - Polierschwämme

    Beitrag

    Habe soeben mehrere Pads in 5 Liter warmen Wasser unter der Zugabe von 2 Esslöffeln Waschsoda eingeweicht, mit einer sehr weichen Bürste behandelt, danach durchgewalkt und klar ausgespült. Alles rausgegangen (Menzerna Polituren), keine Rückstände, und preiswert isses auch noch. Manche Polituren könne die Pumpe der WAMA zerstören, hier ist Vorsicht geboten. Grüße

  • 01. MaddinEF 02. jblei187 03. Maenf 04. jm21 05. tekniker68 06. Devilrosso888 07. Flow1087 08. insane4ever 09. windclimber 10. robka 11. Mustang16 12. Klopfomat

  • Isch abbe keine Papal. Gerne PN mit Bankverbindung.

  • Zitat von Anschinzan: „Die Profile sind schon teuer. Richtig heftig wird es aber bei den Systemverbindern. Die braucht man, um die Profile zu verbinden. Preislich aus meiner Sicht keine Alternative. “ Also die I Profile kosten den Meter ca. 12,5 im Internetz. Es gibt alternativ B Profile. I Automatikverbinder (werden einfach mit dem Akkuschrauber eingeschraubt) kosten mit Schrauben 2,6 das Stück. Dazu z.B. ein Gelenk, Knotenbleche und Endkappen und Rollen. Also ein Vermögen kostet das eher nicht…

  • Zitat von LSPerformance: „Wir könnten ja eine "Auflistung" der User, die bereit währen ohne "Garantie zum Erfolg" spenden beizutragen. Und wenn's "scheitern" sollte?? Na dann klappt der nächste Anlauf noch besser Ich wäre auf jedenfall bereit etwas beizutragen, der Betrag kann jedem selbst überlassen sein, ist immerhin freiwillig. Einfach drunter einfügen, wer denn Bereit wäre (ich denke die Höhe des Betrags sei mal außen vor, auch wenn jeder "nur" 1 EUR spendet kommt am Ende was zusammen..) und…

  • Zitat von die_oma: „Eine nette Idee von euch. Aber ich sehen das etwas skeptisch. Nachher funktioniert der Prototyp nicht so wie gewünscht. Und dann bekomme ich nachher Stress mit Usern die mir geld gegeben haben und keinen direkt erfolg sehen. Oder schlimmer mir vorwerfen Müll zu erzählen. Hoffe ihr versteht was ich meine. Habe mittlerweile weitere Angebote bekommen. Ich muss es mir mal durch den Kopf gehen lassen ob ich eure Unterstützung annnehme oder nicht Btw. Die lager für den excenter sin…

  • Eher Venture Capital. Warum auch nicht. Wir profitieren doch von die-omas Engagement. Da kann man doch mal was Locker machen. Grüße

  • Ich konstruiere mir gerade eine Außenküche aus Alu Konstruktionsprofilen. Es dauert noch eine bisschen, aber ich bau dann aus den Resten mal son Ding. Wenns gut wird, stelle ich ne Stückliste auf, sollte ja kein Hexerwerk sein. Für Alle die es einfacher wollen gibt es noch Alu Steck, einfach mal googeln. Damit ist es ein Kinderspiel und man muss nicht viel Schrauben. Grüße Klopfomat

  • Würde mich an den Prototypen beteiligen. Eventuell machen ja ein paar Leute aus dem Forum mit. Grüße

  • Kia RIO YB Baujahr 2017 Pflegehistorie

    Klopfomat - - KIA

    Beitrag

    Zitat von TORCA: „ja wie ich. Einsteigen Vollgas Aber ist wirklich ein tolles Auto. Sehr sehr schick. Die Asiaten mausern sich die letzten Jahre. Designtechnisch sehr weit oben! “ Das war wohl der Herr Schreyer (übergeordnet). Der hatte, wenn ich nicht irre, die neue Audi Gestaltung ab dem ersten TT zu verantworten. Also der kann schon was. Grüße Klopfomat

  • Zitat von die_oma: „Einen Adapter von Proxxon auf ibrid ist wie schon geschrieben in meinen Augen nicht sinnvoll wegen der Höhe. Was Die kosten angeht werde ich denke bald ein paar Infos haben. Und was @Paalap anspricht. Ich habe dem vorgebeugt und ihnen angeboten unter gewissen voraussetzungen meine Entwicklung später im Shop anzubieten aber meine Bedingungen sind hart. Mal sehen. Damit könnten wir den Faktor Serien Fertigung höher setzten und damit den Preis senken “ Ich bin recht sicher, dass…

  • Hello, again. 40-50 wird wohl nicht reichen. Das kostet ja schon die Arbeitsstunde eines Handwerksgesellen... Ich denke das wird, vor allem wenn es um kleinste Stückzahlen geht, eh ein Minusgeschäft für die_oma zumindest wenn man mal die Entwicklungsstunden & Co. pro Stück umrechnet. Ich denke, dass eine Preis um Euro 100,-- herauskommen wird. Also Proxxon = 100,00, Exzenter = 100,00 und Stützteller 10,00 = 210,00 in Total. Immer noch ein Drittel des Preises für die iBrid. Wenn man auf Stückzahl…

  • Zitat von JulZ: „Zitat von Klopfomat: „Wie sehen die Profis die Chancen einen WP/E unter Verwendung einer original Rupes Nano iBrid Hubeinheit auf Exzenter umzubauen? Grüße Klopfomat “ Funktioniert. In der FB Gruppe hat neulich einer Bilder gepostet von seinem Umbau. “ Habe leider kein Facebook...

  • Ich würde mich beteiligen, auch kostenmäßig. Grüße Klopfomat