Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Und ab ist die Vanos, wenn man mal den Viskolüfter überwunden hat fahrzeugpflegeforum.de/index.p…b193f5ea0753ee0f19f8f47c2 fahrzeugpflegeforum.de/index.p…b193f5ea0753ee0f19f8f47c2 Winter ist schon ne feine Zeit zum Schrauben

  • So, mal etwas andere Pflege ... Da die Ventildeckeldichtung am Cabrio entwas siffte, musste gewechselt werden. Bei dieser Gelegenheit baue ich direkt die Vanos aus und lasse diese überarbeiten (Dichtringe), um dem Verschleiß, bzw der Alterung der Gummis zuvor zu kommen. Schöne 6 Zylinder bzw genauer, die 2 Exzenterwellen der Ventile in Öl getränkt. Ölwechsel erfolgt erst im Frühjahr, wäre aber besser im Herbst noch gemacht worden. (leider keine Zeit mangels 2.Wagen) youtube.com/watch?v=nVPKCXmhC…

  • sry bei den 4 €/ 200 gr. unterschied würde ich auf 5 Jahre rechnen und gut. 1€ im Jahr mehr und dafür keine Gedanken machen, dass etwas verläuft oder so. Im Weihnachtsverkauf von Petzoldts wären die 2x200ghr sicherlich ähnlich günstig wie die BH gewesen ... nicht an der falschen Ecke sparen ...

  • wie gut, dass ich nie die von LE gekauft habe. Meine Bericht war natürlich ein Extrem. Die BH hatte ich schon Jahre, da darf auch mal ne günstige Knete durchgehen. Die Joybond kann ich aber bis auf die weiße empfehlen - die weiße reißt laut @psaiko nix. Die LE kann man laut deinen Fotos kaum noch gebrauchen, oder? Langsam werden mir die Jungs "umme Ecke" unheimlich...

  • Zitat von Chris71: „So ist es aber auch bei Reinigern ... es gibt "Leder" Reiniger die sind einfach nur Wasser mit irgend einem chem. Mittel versetzt, die u.a. das TopCoat des Leders angreifen. “ Man sollte schon davon ausgehen, dass alle Lederreinigungsprodukte, weder dem Leder selbst, noch dem Topcoat des Leders stark zusetzen, Lederbenzin mal ausgenommen. Viele Reiniger sind mit Glyzerin versetzt, um die entfettenden Wirkung der Reinigungsbestandteile wieder auszugleichen und dem Leder nicht …

  • hallo hans, irgendwie finde ich, das das Leder glänzt, vorher wie nachher. Hast Du mein Video mit dem Lederlenkrad vom BMW gesehen, wo ich das Sonax als Reiniger und Pflege aufgetragen habe im Sonax Thread? Da sieht man sehr gut, wie die Pflege ohne nachwischen ablüftet und matt wird, einfach nach 5 Minuten. Mag daran liegen das Leder nicht gleich Leder ist, aber solche hellen Reflexionen habe ich nicht. youtube.com/watch?v=W_2P_ndSCZc Pflege ab 1:09

  • Zitat von Hans Glanz: „Den Sonax würde ich potenziell eher ohne Pflege auskommen lassen als den Shiny. “ dasa würde ich nicht so sehen. Der sonax ist schon kräftig und je nach Intensität und Anwendung (ich verdünnen den oft 1:1 mit Wasser und fülle ihn in einen Schaumsprüher, wie CL sie anbietet) steht der dem Colourlock stark in nichts nach. Ohne Pflege, zumal die Pflege bei SX recht unkompliziert und schnell ist, würde ich den SX nicht stehen lassen. Fürs schnelle Durchwischen nehme ich sogar …

  • Frage, welches ist die Beste Lackknete

    Strikeeagle - - Lackknete

    Beitrag

    Zitat von alex1983: „Ich denke das soll heißen: Tornador Rot = Magic Clean Rot Tornador Blau = Magic Clean Blau “ weil beide die gleiche Herstellerquelle haben -> Joybond!

  • sehe ich auch so. Händler wollen nur Lager räumen, Fans würden viel mehr dafür verlangen … kommt auch auf den Zustand an … aber grundsätzlich spricht nichts dagegen, wenn Bordsteinschäden behoben wurden, tief sollte es allerdings nicht gehen. Wenn jdm Tiefe Schäden verheimlicht hat, wirst auch Du es nicht sehen können. Verspachtelte Risse, zu starke Wärmeeinträge im Gefüge, das alles erkennt man nicht. Wuchten lassen, Lauf prüfen, wenn ok, mitnehmen. Je weniger Gewichte reinmüssen, umso besser. …

  • Zitat von Cayenne: „Gerade in den 30 Jahren den vielen Neuerungen Stand gehalten zu haben,hat ein möglicher LG Nachfolger sicherlich auch für Einsteiger sein Potenzial. “ Gerade das hat LG eben nicht. Aber die ersten 20 Jahre fand auch kein großer Austausch an Infos statt und wer einmal LG hatte, war recht angetan. Erfahrungsaustausch gab es lange nicht so viel wie heute über Foren und Co. Es war halt wesentlich beständiger usw. Auch heute beliest sich nicht gleich jeder, wenn er zufrieden mit s…

  • Zitat von Cayenne: „Hallo, seit kurzem bietet Petzold unter seinem Label das Klassik-Glass als Nachfolgeprodukt des legendären Liquid Glass an. Gibt es schon Tests und Erfahrungen? Viele hatten es die letzten Jahre versucht, aber nie so richtig geschafft; war die Kombination aus Konsistenz, einfaches auf- und abtragen sowie die Standzeiten und Optik in einem Produkt nicht möglich 1:1 zu kopieren. Und der Ami will die Rezeptur nicht hergeben, und wenn dann für Unsummen an Geld. Welche Erfahrungen…

  • Zitat von einund70ger: „@Strikeeagle Aber wofür bauen wenn Du meinen jederzeit geliehen haben kannst Das gilt auch für @TTaurus “ Ich bin da im Hobby und Hobby ist nach Lust und Laubne und somit spontan und spontan renne ich keinem die Bude ein, oder behalten geliehene Ware, bis ich mal Lust habe … Ich finde das unfair gegenüber dem Verleihenden. Zum Probieren und machen sicherlich richtig gut, aber langfristig lohnt sich auch für mich das basteln mit den Aluprofilen, gerade, wenn sonst wenig an…

  • Da ich nur 16-18" habe, denke ich mal das die 18" eher das Problem wären und etwas wackeliger stehen. Wobei die Außendurchmesser im Prinzip alle gleich sind, was die Familie angeht. Danke fürs Feedback. Dann kann ich im verschneiten Winter ja mal was zusammenstecken ...

  • Zitat von maggel: „hier mal ne Auflistung der bestellten Teile. ein Bild des Ständers werde ich morgen mal machen “ erst einmal herzlichen Dank für die Auflistung. ich überlege gerade unten die großen Winkel weg zu lassen und dafür eine Querstrebe zwischen beide Füße zu packen, die dann mit kleinen Winkeln fest gemacht wird. Dafür benötigt man natürlich noch ein zusätzliches Profil. Rechne ich richtig, dass dieses Profil ca. 310mm lang sein muss? Klar, 2 große Winkel gespart, dafür 2 kleine Wink…

  • altes Produkt (über 30 Jahre im Handel) und jetzt was Neues zum Thema LG: Petzoldts versucht nach dem Liquid Glass und dem Legend nun einen Nachfolger namens "Klassik-Glass" zu etablieren ... sind wir mal gespannt ... petzoldts.de/shop/Petzoldts-Kl…kversiegelung-p-2740.html

  • Meguiars D114

    Strikeeagle - - Polster- und Lederpflege

    Beitrag

    Zitat von Protect: „Weil man einfach neugierig ist und gerne experimentiert? “ Klar, aber es gibt doch einen Rahmen der Vernunft, oder? Das D114 ist für seine doch extreme Reinigungswirkung bekannt, so dass sogar einige einfache versiegelungen außen auf dem Lack leiden. Warum sollte man dann das D114 auf leder anwenden? man geht ja auch nicht mit APC an Leder! Leder reagiert empfindlich auf stark entfettende Mittel. Im schlimmsten Fall trocknet das Leder so stark aus, dass es spröde und rissig w…

  • Zitat von jm21: „Damit die Entscheidung ein wenig schwerer fällt: Wie wärs mit dem Sonax PremiumClass Lederpflegeset? “ Entspricht mehr oder weniger dem produkt der Profiline, schicker verpackt, dafür weniger drin. Hatte damals @Bulla2000 mal getestet und für sehr gut befunden.

  • Habe heute dann doch mal wieder Lederpflege in die Hand genommen und bin vom SX Profiline Leather Care begeistert. Greift sich gut, nicht klebrig, Optik praktisch wie nach der Reinigung, wenn es abgelüftet ist. Der SCG Voodoo Contitioner war da etwas auffälliger, aber immer noch weit weg von Glanz oder Klebrigkeit.

  • Lexol klebt nur, wenn es zu stark aufgetragen wird. lexol empfielt das Feuchte leder zu pflegen und einen feuchten Schwamm zu nehmen. Das zeug scheint sich dadurch besser zu verteilen. Klebriege Ledersachen hatte ich mitm lexol auch gerne, bis ich mich an die Vorgaben von lexol gehalten habe. Da hatte ich mal nen Flyer dazu ... im Anhang

  • unverändert zum gereinigten Leder, evtl minimal glatter, kann aber auch mit der Zeit durch die Nutzung kommen.