Reinigung von Microfasertüchern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es wird nachdosiert, bis die Flüssigkeitsmenge in der Maschine erreicht wird, die zum Waschen notwendig ist. Es wird nicht pauschal eine Menge Wasser X zudosiert. Dann wäre es schon so, dass es egal ist wie viel Wasser das Waschgut aufsaugt. Z.B. fix 15 Liter, die Tücher saugen 10 Liter auf und zum Waschen bleiben 5 Liter übrig.
      Das Waschgut würde dann eben in einer geringeren Waschbrühe bewegt und man würde ggf. gar keinen Wasserspiegel in der Maschine erkennen. Dem ist aber nicht so, zumindest nicht bei meiner neuen AEG. Da wird solange zudosiert, bis eine gewisse notwendige Flüssigkeitshöhe (und das ist der Knackpunkt - Höhe, und nicht pauschal z.B. 15 Liter) erreicht ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mount Hadley ()

    • Gerade vom waschen gekommen und die Tücher in die Maschiene geworfen...
      Jedes mal stelle ich mir die Frage welches Waschprogramm ich nehme.

      Bunt/Kochwäsche ? Feinwäsche ? Kurzprogramm ?

      Hab jetzt Bunt/Kochwäsche 40-60 Grad genommen. Wasche mit dem Nölle und hab es mal sehr stark überdosiert (100ml) , da ich heute unteranderem Ech2o , Sonax BSD und Netshield in den Tüchern hatte. Ausserdem hab ich mal wieder meine Felgen waterless gewaschen ... bin gespannt ob alles rausgeht.
      :thumbsup:
    • Mike1988 schrieb:

      Gerade vom waschen gekommen und die Tücher in die Maschiene geworfen...
      Jedes mal stelle ich mir die Frage welches Waschprogramm ich nehme.

      Bunt/Kochwäsche ? Feinwäsche ? Kurzprogramm ?

      Hab jetzt Bunt/Kochwäsche 40-60 Grad genommen. Wasche mit dem Nölle und hab es mal sehr stark überdosiert (100ml) , da ich heute unteranderem Ech2o , Sonax BSD und Netshield in den Tüchern hatte. Ausserdem hab ich mal wieder meine Felgen waterless gewaschen ... bin gespannt ob alles rausgeht.
      Ich habe persönlich folgendes Beobachtet:
      - Fein oder Buntwäsche ist egal
      - Lange Waschprogramme 2 Stunden plus alle Tücher immer sauber von Dreck (Waterless Felgenwäsche z.B.)
      - Kurzprogramm: Tücher mit leichten Verschmutzungen werden sauber, aber Rinse/Waterless Tücher von Schnwellern, Felgen werden nur teilweise sauber. Auch Tücher mit Autosol und Auspuffruß werden fast immer top sauber bei langer Laufzeit. Bei kurzer Laufzeit keine Chance.
      - Schleuderzahl, ich habe das Gefühl das besonders langflorige Tücher ab 1000 Umdrehungen sich komisch anfühlen.

      Wenn ich Waterless/Rinseless Wasche (immer quasi ;) ), wasche ich alle Tücher der Wäsche separat. Alle anderen Tücher (Trockentuch, Innenraum, etc) werden zusammen gewaschen.
      Warum?
      Der Grobe Drecke aus den Tüchern verteilt sich wenn nur in den Waschtüchern. Damit meine ich z.b. kleine Laubreste und was es da so gibt.
    • Eigentlich steht doch in diesem Thread alles schon x-fach: Jeder hat seine persönlichen Vorlieben und eine pauschale Empfehlung gibt es nicht. Ich bin zum Beispiel absolut schmerzfrei. 60 Grad Buntwäsche-Programm, 1400 Umdrehungen zum Schleudern, Vollwaschmittel, dann in den Trockner.

      Ganz einfach und die Tücher sind dann sauber und weich. Man muss nicht aus allem eine Wissenschaft machen.
    • Muss jetzt mal meinen Senf äußern...

      Ich hatte bislang das Petzoldts Waschmittel, einen 5L Kanister vom Nölle und diverse aus dem Drogeriemarkt wie Perwoll Sport usw... Petzoldts ist schlicht und ergreifend für die Leistung einfach zu teuer! Nölle musste ich mächtig überdosieren, damit es ordentlich sauber wurde, dafür kann man bei dem Preis nicht meckern! Da hat es mir nicht weh getan mal 100ml in die Maschine zu kippen. Die anderen machten auch irgendwie sauber, aber irgendwie sind die Tücher mit allen hier genannten Mitteln immer etwas stumpf aus dem Trockner gekommen.

      Jetzt habe ich zum zweiten mal eine Maschine mit "nur" 30ml Micro Restore gewaschen... Man man man. Für mich das beste was ich bislang genutzt habe! Selbst die Lupus Basic Tücher kommen ultraweich aus dem Trockner. Fast unglaublich!
      Für mich kommt nix anderes mehr an meine MFTs!
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Ich habe schon einige ausprobiert und es kommt eigentlich immer das gleiche Ergebnis raus. Tücher werden alle immer sauber.

      Bei den meisten Waschmitteln muss ich überdosieren. Irgendwann hatte ich dann auch mal rausgefunden dass ich bei Nölle seehr stark überdosieren muss.

      Aber Unterschiede konnte ich nach richtiger Dosierung fast keine ausmachen. Mich störte immer dass die Tücher noch einen Tick weicher sein könnten. Egal ob DM, LE, Nanolex oder wie sie nicht alle heißen.

      Dank dir muss ich jetzt noch das Micro Restore testen. Bei der nächsten AP24 bestellung mit dabei und werde berichten.
    • Benni77 schrieb:

      Dank dir muss ich jetzt noch das Micro Restore testen. Bei der nächsten AP24 bestellung mit dabei und werde berichten.
      Du wirst es nicht bereuen!!
      Ich dachte auch erst, naja, der Liter ist auch nicht sooo günstig, aber was solls, probiers einfach mal... Und es ist richtig gut!

      Was ich noch dazu sagen muss, die Maschine war nur ca zu 1/3 mit MFTs befüllt. Aber ne volle Maschine habe ich fast nie, da ich auch selbst bei einer Aufbereitung jeden Abend wasche.
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • mirror.glaze schrieb:

      Petzoldts ist schlicht und ergreifend für die Leistung einfach zu teuer!

      mirror.glaze schrieb:

      Micro Restore gewaschen... Man man man. Für mich das beste was ich bislang genutzt habe!

      Lustig, meine Erfahrung ist genau umgekehrt. Ich hatte Micro Restore probiert und war nicht so begeistert. Die Tücher von der Rinseless Wäsche wurden nicht richtig sauber.
      Dann bin ich auf Petzoldts umgestiegen und bin begeistert! Die Tücher werden super sauber und es gingen sogar Flecken raus, die schon läger drin waren.

      Weich waren die Tücher bei beiden, aber Petzoldts hat besser sauber gemacht - bei halber Dosierung gegenüber der Anleitung. So viel wie in der Anleitung steht, paßt bei mit gar nicht ins Flüssigwaschmittelfach...
    • Wo hier gerade die These der unterschiedlichen Wasserhärtegrade aufkam, könnten die Zufriedenen und Unzufriedenen mit den jeweiligen Waschmitteln auch ihre Wasserhärte angeben?!?
      War gerade geneigt, das Micro-Restore zu bestellen... aber nun?!?
      Wir haben hier beispielsweise sehr hartes Wasser.
      Edit: um es genauer zu sagen: Wasserhärte 19DH.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xx771 ()

    • xx771 schrieb:

      Wo hier gerade die These der unterschiedlichen Wasserhärtegrade aufkam, könnten die Zufriedenen und Unzufriedenen mit den jeweiligen Waschmitteln auch ihre Wasserhärte angeben?!?
      War gerade geneigt, das Micro-Restore zu bestellen... aber nun?!?
      Wir haben hier beispielsweise sehr hartes Wasser.
      Wir haben hier in Nürnberg mittel bis schwer (14DH) und verwende selbst das Micro Restore und bin zufrieden.
      Weich und sauber kommen sie alle raus, aufschütteln weil kein Trockner vorhanden und aufhängen.