Meguiar's DETAILER Rinse Free Express Wash & Wax (D115)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das wird aber bei jedem Shampoo so sein. Egal ob „klassisches“ oder rinseless. Auch hast du immer eine mechanische Belastung. Aber da kann man dann auch eine Wissenschaft draus machen. Für gewöhnlich schadet ein normales Shampoo nicht, außer die die dafür wirklich gemacht wurden oder man sie 10 fach dosiert.

      Bin kein Chemie Experte, aber der pH Wert müsste doch auch für das unverdünnte Produkt angegeben sein. Der würde sich (meiner Logik nach) ja eh reduzieren, wenn Wasser ins Spiel kommt.
    • c3bion schrieb:

      Das wird aber bei jedem Shampoo so sein. Egal ob „klassisches“ oder rinseless. Auch hast du immer eine mechanische Belastung. Aber da kann man dann auch eine Wissenschaft draus machen. Für gewöhnlich schadet ein normales Shampoo nicht, außer die die dafür wirklich gemacht wurden oder man sie 10 fach dosiert.

      Bin kein Chemie Experte, aber der pH Wert müsste doch auch für das unverdünnte Produkt angegeben sein. Der würde sich (meiner Logik nach) ja eh reduzieren, wenn Wasser ins Spiel kommt.
      Bei de angegebenen Verdünnung hat es immer noch einen ph-Wert von 4,1

      Kannst du hier errechnen:

      rechneronline.de/chemie-rechner/ph-verduennung.php

      Bin vom ph-Wert 3,5 in der Ausgangslösung ausgegangen.

      Normale Shampoos sind ja, in der Regel wenn ohne Zusätze, ph-neutral. Da passiert nix am Lackschutz.
    • Hab das D115 heute wieder genutzt ... Fahrzeug hatte viel Blütenstaub drauf, also ging ich es vorher abdampfen. Dann bin ich 800 Meter gefahren und habe D115 1:10 verwendet.
      Ich muss sagen, wenn der Lack Nass ist, gefällt mir Waterless gar nicht ... Irgendwie flutscht es einfach nicht so schön.

      Wenn dann müsste man wirklich paar Meter weiter fahren, sodass das Fahrzeug zu 90% trocken ist... aber bei mir waren noch verdammt viele Wasserperlen auf dem Lack.
      ...immer sauber bleiben...
    • So ging es mir heute auch. Habe den Corsa meiner Frau im Hof abgespült und dann Waterless in 1:20 gewaschen. Ging deutlich schlechter als die Tage am trockenen Focus. Denke auf nassen Lack werde ich höher konzentrieren müssen.
      Aber ich werde es wohl so handhaben das ich mit vorspülen weiterhin Rinseless mit Ech2o wasche und bei leicht staubigen Autos ohne vorspülen D115 Waterless nutze.

      Mfg
      ____________________________________________________________________

      Man gewinnt kein Silber ... man verliert Gold !
    • mirror.glaze schrieb:

      Dann musst du es stärker dosieren. Durch die Restwassermenge auf dem Lack wird deine Mischung verdünnt und somit die Gleiteigenschaft des D115 abgeschwächt.


      ja ... aber auch dann werden die verwendeten Tücher zu nass und es macht im allgemein keinen "Spaß" mehr ... du hast nach einem halben Dach eigentlich nur noch ein nasses Tuch in der Hand. Ich werde das definitiv nicht mehr so machen.
      Da verbleibt einfahc zu viel Restwasser auf meinem Lack. Auch wenns Perlen sind ...
      ...immer sauber bleiben...
    • Habe mich heute mal an den 2er in komplett Waterless getraut. Allerdings hatte ich heute ein dezent anderes Problem. Meine MFT haben offenbar die Mischung D115 mit BSD nicht wirklich gut vertragen. Jedenfalls haben sie trotz 40°C-Wäsche nach der Verwendung absolut jede Form von Flüssigkeit abgestoßen. Habe dann komplett neue Tücher verwendet, waren dann Welten. Die Tücher habe ich jetzt gemäß "Alles oder Nichts" nochmal mit 60°C gewaschen. Mal sehen ob es danach wieder besser ist. Die Anwendung am 2-er war insgesamt nicht sehr angenehm. Mittlerweile bin ich auch echt gut trainiert darin das Auto schnell mit 2 Eimern abzuwaschen :D Wie manche hier in 20 Minuten ganze Autos Waterless waschen kann ich nicht nachvollziehen...-evtl
      bin ich zu penibel
    • Habe heute nochmal beide Fahrzeuge Waterless gewaschen, bevor ihr euch jetzt fragt, ob ich Nichts zu tun habe: Doch, aber es gab Gründe :)

      1) Heute wurde die Gloria Hobby 100 geliefert.
      2) Ich wollte wissen, ob die MFT nach der 60°C Wäsche wieder funktionieren.
      3) Fachsimpeleien mit meinem Vater und Vorstellung des Themas Waterless

      zu 1) Sehr klare Empfehlung, schöner feiner Sprühnebel, saubere Verarbeitung, ein paar Mal Pumpen und man kann ohne Nachpumpen das ganze Auto einnebeln. Füllmenge ist Ideal für 2 Autos => ca. 1 Liter Fassungsvermögen.

      zu 2) Kirkland Signature sind hinüber, Sonax funktioniert wieder einigermaßen, Amazon-Basics funktionieren wieder einigermaßen => auch mein Vater meinte, dass der BSD über kurz oder lang alle seine MFT gekillt hat.

      zu 3) Mein Vater hat ebenfalls einen 2-er Active-Tourer, allerdings in Platinbronze statt Mediteranblau, also deutlich pflegeleichter. Er schwört seit Erscheinen auf den BSD. Nachdem der blaue 2-er nach der Wäsche am Samstag schon wieder sehr gelb war, regnete es gestern tagsüber nur sehr wenig => Tigerlook X( Am Abend dann etwas stärkerer Regen und heute Morgen nass und im Regen losgefahren. BSD beim Vater wurde erst vor Kurzem aufgetragen, das Auto stand sauber in der Garage und wurde heute auf nahezu identischer Strecke bei identischem Wetter bewegt. Heute Abend das Fazit. Der beige Wagen sah deutlich verschmutzter aus, als der Dunkelblaue. Mein seit Jahren vorhandenes "Gefühl" bzgl. Selbstreinigungseffekt wurde somit sehr deutlich bestätigt. Komplett Waterless waschen lief heute Abend deutlich besser als noch am WE. Ich vermute, dass mit der ersten D115-Anwendung wieder eine Basis-Schicht aufgetragen wurde, welche bei erneuter Verwendung des D115 wieder ein Stück weit angelöst wird und somit die Wiederanwendung erleichtert.

      Habe heute auch mal auf die Uhr geschaut, ca. 75 Minuten inkl. Felgen mit Innenbett und aller Einstiege und aller Haubenfalze.
    • soki84 schrieb:

      1) Heute wurde die Gloria Hobby 100 geliefert.

      zu 1) Sehr klare Empfehlung, schöner feiner Sprühnebel, saubere Verarbeitung, ein paar Mal Pumpen und man kann ohne Nachpumpen das ganze Auto einnebeln. Füllmenge ist Ideal für 2 Autos => ca. 1 Liter Fassungsvermögen.
      Verwende sie ein paar Mal und berichte wieder. 2 Stück von den Hobby 10 vor 5 Jahren gekauft. Zu Beginn der Sprühnebel hervorragend. Nach 2 bis 3 Anwendungen konnte man das Ding kübeln. Keine gute Zerstäubung mehr und dann auch noch gesifft. Ein Jahr später nochmals eine gekauft. Das Selbe in grün.
      Ich verwendete nur Rinselessprodukte damit.
      All what I needed .... ein glatter Lack der beaded
    • jm21 schrieb:

      soki84 schrieb:

      1) Heute wurde die Gloria Hobby 100 geliefert.

      zu 1) Sehr klare Empfehlung, schöner feiner Sprühnebel, saubere Verarbeitung, ein paar Mal Pumpen und man kann ohne Nachpumpen das ganze Auto einnebeln. Füllmenge ist Ideal für 2 Autos => ca. 1 Liter Fassungsvermögen.
      Verwende sie ein paar Mal und berichte wieder. 2 Stück von den Hobby 10 vor 5 Jahren gekauft. Zu Beginn der Sprühnebel hervorragend. Nach 2 bis 3 Anwendungen konnte man das Ding kübeln. Keine gute Zerstäubung mehr und dann auch noch gesifft. Ein Jahr später nochmals eine gekauft. Das Selbe in grün.Ich verwendete nur Rinselessprodukte damit.
      Hast ihn nach der Anwendung leer gemacht und ggf. mit klarem Wasser einmal nachgesprüht? Bis jetzt bin ich begeistert, sollte es sich ändern berichte ich natürlich...
    • Heute mal seit langer Zeit den Silbernen wieder aus der Garage geholt. Der Blaue ist hier mit einem Tag Blütenstaub-Verschmutzung abgebildet. Ich liebe den F30/31 noch wie bei der Vorstellung im August 2011, habe ja nun auch schon den Dritten und bin rundum zufrieden...-rein von den Kilometern betrachtet wollte ich ihn schon längst verkauft haben ;)
      Bilder
      • 20200527_123753-COLLAGE.jpg

        308,31 kB, 1.024×1.024, 32 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von soki84 ()

    • Road Grime schrieb:

      Wie verhält sich das Zeug überhaupt auf keramisch versiegelten Lacken? Oder spielt das keine Rolle? Scheint ja so, als ob da schon nen paar versiegelnde Anteile mit enthalten sind, wenn das Beading so stark ist.

      ph-Wert ist 3,2 - 4, also eher sauer.

      Schätze nen Wachs holt man damit auch locker runter.

      Wie macht es sich denn nun auf keramisch versiegelten Lacken?
    • Road Grime schrieb:

      c3bion schrieb:

      Das wird aber bei jedem Shampoo so sein. Egal ob „klassisches“ oder rinseless. Auch hast du immer eine mechanische Belastung. Aber da kann man dann auch eine Wissenschaft draus machen. Für gewöhnlich schadet ein normales Shampoo nicht, außer die die dafür wirklich gemacht wurden oder man sie 10 fach dosiert.

      Bin kein Chemie Experte, aber der pH Wert müsste doch auch für das unverdünnte Produkt angegeben sein. Der würde sich (meiner Logik nach) ja eh reduzieren, wenn Wasser ins Spiel kommt.
      Bei de angegebenen Verdünnung hat es immer noch einen ph-Wert von 4,1
      Kannst du hier errechnen:

      rechneronline.de/chemie-rechner/ph-verduennung.php

      Bin vom ph-Wert 3,5 in der Ausgangslösung ausgegangen.

      Normale Shampoos sind ja, in der Regel wenn ohne Zusätze, ph-neutral. Da passiert nix am Lackschutz.

      Flow1087 schrieb:

      Hat das Pur einen PH Wert von 3-4? Aber benutzt wird es ja in 1:4 bis 1:20. Dann sieht das ja bestimmt anders aus.
      Hab ich da oben schon geschrieben..
    • Oh, Verzeihung, überlesen :whistling:
      Hatte bislang nicht das Gefühl das es Wachs so krass killt. Ist aber auch schwer nachvollziehbar.

      Heute btw Felgenwäsche mit D115. D115 ist echt das geilste Spray and Wipe Produkt für mich.

      Etwa 2TKM ohne Wäsche, keine Versiegelung. Hin und wieder mal BSD oder Xpress Wax. Reinigung immer Water und Rinseless mit den üblichen Shampoos oder Megs 34 oder KC Quick&Shine


      Schön einsprühen, Schmutz fängt fast sofort an zu laufen.


      Einfach mit nem nicht-Premium Tuch ohne Druck abwischen. Was dann dran bleibt, geht nur mit Chemiekeule.


      Kleines 50/50, man beachte wie die 20 Jahre alte unpolierte Felge nach D115 glänzt.



      Für Waterless Wäsche vom Stern bei gepflegten Rädern meine Nummer 1 unter den Konzentraten :thumbsup: