Die optimalen Microfasertücher für die Rinseless Wäsche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die optimalen Microfasertücher für die Rinseless Wäsche

      Welche MFT´s sind optimal für die Rinseless Wäsche?

      Dies wird ja immer wieder gefragt und deshalb möchte ich diesen Thread hier öffnen um über die aktuell verfügbaren Tücher zu informieren und zu diskutieren.

      Bei der klassischen Rinselesswäsche wird das Fahrzeug zu Beginn mit einer Rinselesswaschlösung eingesprüht, nach kurzer Einwirkzeit mit einem 2x gefalteten und in Rinselesslösung getränkten MFT gewaschen.

      Sie sollten daher mittel- bis hochflorig sein, um den Schmutz am Lack gut ins Tuchinnere zu transportieren. Die Fasern sollten nicht zu dicht wie bei einem Finishtuch sein. Zu langflorige MFTs können im nassen Zustand ganz schön schwer werden.

      Bei meinen ersten Gehversuchen habe ich mich an Empfehlungen hier im Forum gehalten. Diese Empfehlungen waren sehr hilfreich und spiegeln in etwa meine Erfahrungen wieder.

      Ein geeignetes Tuch für die Rinselesswäsche sollte somit folgende Vorraussetzungen mitbringen:

      1. Randlos und ultraschallgeschnitten (liegt besser in der Hand und minimiert das Kratzerrisiko)
      2. 40x40cm (zweimal gefaltet eine optimale Größe von 20x20cm)
      3. Beide Seiten mittel- bis hochflorig um die 500GSM (etwa zwischen 75 und 100g bei einer Größe von 40x40cm)
      4. Helle Farbe, damit Schmutzanhaftungen leicht ersichtlich sind um rechtzeitig auf saubere Seite zu wechseln.





      Derzeit verfügbar kenne ich nur 2 solche Tücher, welche alle Voraussetzungen mitbringen und meine Referenz sind:

      1. Chemical Guys – Happy Ending in hellblau(ab 7,80 Euro per Stück im Chemical Guys Shop DE oder AT)
      2. Microfiber Madness – Crazy Pile (9,90 per Stück bzw. 27,90 im 3er Pack bei AP24)



      Alternativ und etwas günstiger um die € 6,- gäbe es noch das Lupus Double Soft 500 in der etwas suboptimalen Farbe hellgrau oder das Carpro Boa in orange in der Größe von 40x60cm und grenzwertigen 350 GSM.

      Preis/Leistungskracher war natürlich das WOG Quick Slick (3,50 per Stück), welches jedoch seit längerem nicht mehr verfügbar ist und sich vermutlich daran nichts mehr ändern wird.

      Mal sehen was sich in diesem Jahr an Neuheiten in diesem Bereich so tut.
      All what I needed .... ein glatter Lack der beaded
    • Für die Rinseless Wäsche sind bei mir das Lupus Double Soft Touch blue/gray Microfasertuch 40x40cm und/oder das Skyline Polish Purple Fluffy 900
      im Einsatz.
      Wobei ich mich etwas am Verschmutzungsgrad orientiere.
      Bei sehr viel Dreck kommt das Skyline Tuch zum tragen.Weil die Erfahrung gezeigt hat,das dieses den Dreck schön abtrantportiert.


      Im Sommer oder bei nicht zu viel Verschmutzung leistet das Lupus sehr gute dienste :thumbsup:


      Beide finde ich am handlichsten im 40x40 Format.
    • Ich benutze das Car Pro Boa in orange für die Rinseless Wäsche. Finde es von Preis/Leistungs Verhältnis her eigentlich top.
      Die Boa Tücher gibt es aber auch in grau. Dann sind sie etwas dicker und schwerer. Allerdings wegen der Farbe auch nicht mehr so gut geeignet. In einen holländischen Shop gab es beide im 10er Pack zu einem akzeptablen Preis. Leider fällt mir gerade der Name nicht ein...
      State of the Art sind sicher die
      MM Crazy Pile mir aber für diesen Zweck zu teuer da ich ehr selten Rinseless wasche.
      Ich habe viel Geld für Alkohol, Weiber und schnell Autos ausgegeben. Den Rest hab’ ich einfach verprasst.
      George Best
    • In den amerikanischen Videos werden sehr oft kurzflorige Tücher verwendet und funktioniert natürlich ebenfalls. Mir geht es aber um Minimierung des Kratzerrisikos.
      Daher sehe ich hochflorige MFTs im Vorteil.

      Microfasern bestehen ja aus feinsten Fäden, welche dünner sind als Seide.
      Der Aufbau einer Mikrofaser besteht aus zwei verschiedene Zonen, die sich in jedem einzelnen Faden befinden.
      Eine Zone ist wasserbindend, die andere fett-/schmutzbindend.
      Grundsätzlich kann man sagen, je höher der Floor bzw. das Flächengewicht der Mikrofaser, desto höher ist das Aufnahmevermögen an Feuchtigkeit und Schmutzpartikeln.
      Die Fasern sollten aber auch nicht zu dicht wie z.B. bei einem Finishtuch sein, damit der Schmutz besser ins Tuchinnere gelangen kann.

      Die Yellow Fellow habe ich ebenfalls und sind sehr weiche Tücher. Ich verwende sie jedoch zum auspolieren bzw. für den Wachsabtrag. Da kann ich besser Druck ausüben als mit einem hochflorigen MFT. Kratzerrisiko ist bei diesem Einsatz weniger gegeben, da sich ja nur Politur- oder Wachsreste am sauberen Lack befinden.
      All what I needed .... ein glatter Lack der beaded
    • nicht zu vergessen das blaue Happy Ending von Chemical Guys.

      Als MM Fan muss ich zugeben, dass ich das Happy Ending noch um einen Tick besser finde.
      Besonders bei einer Waterless Wäsche per Spray & Wipe mit trockenem Tuch gleitet es noch besser über den Lack.
      Setze das Crazy Pile und das Happy Ending bei jeder Rinseless- oder Waterlesswäsche ein.

      Nicht falsch verstehen: "um einen Tick besser" ist jammern auf höchstem Niveau
      All what I needed .... ein glatter Lack der beaded
    • cleanfly schrieb:

      Ich glaube, ich bestelle mir mal das Happy Ending.
      Das gibts im Shop in rot und blau. Rot für außen und blau für innen.
      nimm die blauen!!!
      Bei der ersten Bestellung habe ich beide Farben genommen.
      Die roten sind leichter und die Fasern weniger dicht.
      Da Beide den selben Preis haben, würde ich auf jeden Fall die blauen nehmen.
      All what I needed .... ein glatter Lack der beaded
    • Habe welche Tücher in GB bei ragmasteruk gefunden.
      Nennen sich Detail Master Pro Eagle edgeless und gibt es in den Farben blau und orange.
      In der Größe 40x40cm mit 115g und 480GSM.
      Eine 3er Packung ist derzeit bei der Jänner Aktion mit -15% um € 13,45 zu haben (Gutscheincode "JAN16").
      Stückpreis ohne Versand also um die 4,50.

      Besondere Neugier weckte in mir das Tuch Detail Master Pro Everest 800
      in weiß, ebenfalls 40x40cm mit 136g und 800GSM.
      Das Stück in der Aktion im Jänner ist um 5 Euro zu haben.

      Ab 10 Stück werden die Tücher nochmals günstiger.

      Versand nach DE und AT ist möglich, Kauf kann jedoch derzeit über den Onlineshop nicht abgeschlossen werden.
      Auf eine Anfrage bereits eine Antwort erhalten.
      Der internationale Versandkostenrechner funktioniert zu Zeit wegen den unterschiedlichen Versandgebühren und -gewichten nicht.

      Versandkosten wären 15 Pfund (ca. 20€)

      Die Neugier war zu groß und jeweils 5 Stück orange Eagle edgeless und weiße Everest 800 sind bestellt :rolleyes:
      Gesamtpreis inkl. Versand nacht AT knapp 66 Euronen.
      All what I needed .... ein glatter Lack der beaded
    • Audi mann schrieb:

      Ja die sehen sehr interessant aus, besonders die weißen. Berichte uns bitte wie die Qualität ist, wenn sie angekommen sind.
      mach ich natürlich.

      Adam´s Polishes bewirbt ja ein ähnliches Tuch (Double Soft) für die Rinselesswäsche in seinen Videos (Video 1 und Video 2)

      Habe letztes Jahr eines zum Adams Rinseless Wash Shampoo aus Neugier mitbestellt.
      Das Tuch ist sehr gut, aber der Preis von 16,95 per Stück jenseits von Gut und Böse.
      Bei AP24 gibt es von Prima Paradise das Monster Fluffy um 10,90.
      Die beiden Tücher sind fast ident.

      Das Detail Master Pro Everest 800 scheint auf den Fotos ähnlich zu sein.
      Schmutzanhaftungen sind bei einem weißen Tuch obendrein noch am besten erkennbar.
      All what I needed .... ein glatter Lack der beaded