Reinigung und Pflege diverser Flächen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Mir als Anfänger geht es eher um das Risiko etwas zu beschädigen, weil der Reiniger zu alkalisch ist. Zwischen MZR und GS gibt es ja keinen Unterschied im ph Wert.

      Im Datenblatt vom All Surface Cleaner gibt es keine Angabe zum ph Wert. Der scheint aber milder zu sein, da man damit auch Displays reinigen kann.

      Wäre der auch eine gute Alternative zu den APCs? Er ist pur anzuwenden, dadurch hat man ja sicherlich einen erhöhten Verbrauch im Vergleich zu den anderen beiden.

      Wenn sich MZR und GS nicht wirklich unterscheiden, kann ich auch mit GS weitermachen, evtl. weiter verdünnen als 1:20, um ihn etwas zu entschärfen.

      Was meint ihr?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Timo78 ()

    • Neu

      Ich fragte bei Koch Chemie nach, wo der Unterschied zwischen GS und Mzr liegt?

      Antwort:

      Vielen Dank für Ihre Nachricht.

      Für die Innenraumreinigung eignen sich beide Produkte.
      Der Mehrzweckreiniger hat einen angenehmeren Duft, was für die Innenraumreinigung vielleicht nicht uninteressant sein könnte.
      Generell unterscheiden sich die Produkte in Ihren Rohstoffen, wobei, die Wirkungsweise eine Ähnliche ist.
      Der GreenStar ist als Grund- & Universalreiniger etwas individueller einsetzbar, da er sich auch als Industrie- bzw. Werkstattbodenreiniger einsetzten lässt.

      Generell raten wir zur Vorsicht bei Reinigung von TFT oder Navi-Displays mit beiden Produkten.
      Hierfür im Speziellen haben wir unseren ASC (AllroundSurfaceCleaner) entwickelt.
      Hierbei handelt es sich ebenso um einen Innenraumreinger, der Problemlos mittels Tornador verarbeitet werden kann.
      Ich habe Ihnen mal das Produktinfoblatt angehangen.
      Vielleicht ist das eher das Produkt für den von Ihnen gewünschten Anwendungsbereich.

      Ich hoffe Ihnen Ihre Fragen beantwortet zu haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Timo78 ()