Kaufempfehlung Hochdruckreiniger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stimmt aber wie gesagt ich brauch was gutes solides zum gutem Preis ;) diesen Kärcher hat nen Kumpel von mir der ist hell auf begeistert und das ist bei dem schwer ... ehe der mal sagt ja das passt ;) der hat auch ne Menge Zusatzzubehör dazu ... ausser dem was im Internet steht liegt an der jeweiligen Niederlassung ud wie gut man die dort kennt ;)

      Ich würde ja auch eher zum Kränzle tendieren wir haben hier aber keine Niederlassung und was ist wenn ich ihn einschicken muss ... bei Kärcher fährst vorbei gibst ihn ab die kümmern sich drum und du kriegst in der Zeit a Leihgerät wenn du es haben möchtest ;) muss ich nochmal drüber nachdenken ist immerhin auch ne Stange Geld ;)
      oh nein ich hab ne Torte im Auto ... ich muuuuuuuuuuss laaaaaaaaaaaaangsam fahren :cursing:
      Mama vergiss die Torte ..... nur fliegen ist schneller 8o
    • Also ich war heute in der BGU und hab mir ein Kränzle 1152 TS T angeschaut ... ich bin
      beeindruckt erstmal von der Kompaktheit des Gerätes ... dann erschlagen von dem Gewicht des Gerätes und der vielfältigen Nutzung eben diesen ... ich brauche auch kein Foamlancebehälter an die eh scho für mich schwere Pistole hängen sondern kann ganz bequem ein Kanister mit der Mischung daneben stellen und den Saigschlauch reinhängen und das wars ... eine Kabeltrommel von einigen hier bemängelt ist für mich sehr sinnvoll. Muss ich nicht noch einen Schlauch irgendwo aufhängen und mit 15 m kann ich zweimal ums Auto tanzen ... an der Seite hat er für das Kabel auch was zum aufhängen ... optimal gelöst das ganze ... zwei Lanzen hab ich zur Auswahl ein Schmutzlöser eher für Terrasse oder sonstiges geeignet und eine normale Lanze mit VStrahl und Punktuell einstellbar den Druck kann ich regulieren aber das können warscheinlich viele ... was mir noch gefällt ich kann meine Lanze parken das heisst ich kann sie in eine fixierte Ablage stellen wenn ich sie kurz nicht brauche also muss ich sie nicht wie sonst gewohnt auf den Boden ablegen.

      Also alles in einem gut und für die Menge des Gebrauchs würde ich sagen absolut ausreichend ;)
      Und ja das Gerät ist im guten Mittelfeld mit Rabatt und allem drum und dran ich brauche es aber oft und will mich nicht ärgern wenns irgendwo harkt und hängt ... und nein
      ich habe keinen Geldesel. Meine Festool war auch kein billiges Gerät aber es hat sich gelohnt ;)
      oh nein ich hab ne Torte im Auto ... ich muuuuuuuuuuss laaaaaaaaaaaaangsam fahren :cursing:
      Mama vergiss die Torte ..... nur fliegen ist schneller 8o
    • Auf jeden Fall Kränzle! Die Kohle gibst Du nur einmal. Ich will nix anderes mehr haben! :thumbup:

      Zur Schlauchtrommelproblematik: Kann ich ebenso wenig nachvollziehen, was man daran nicht gut finden kann. Es besteht allerdings auch ein nicht unerheblicher Qualitäts- und somit Handlingunterschied zwischen den HD-Schläuchen, die Kränzle verbaut und jenen, die man bei den ganzen Baumarktgeräten vorfindet.
      "Früher haben sich die Leute drum gerissen, ihre eigenen Ergebnisse zu präsentieren.
      Heute begnügen sich viele damit, den mutmaßlichen "Pfusch" von anderen herzuzeigen."
      BSR, 18.08.2014
    • Ich hab ebenfalls den 1151 T und die Schlachtrommel mit den doch recht elastischen Hochdruckschläuche sind mit ein Grund warum ich mir den geholt hab (natürlich auch der höhere Wasserdurchsatz und die besseren Pumpen im vergleich zu den Kärchern ausm Baumarkt).
      Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Teil und hab es jetzt 1 Jahr mehrmals wöchentlich im Einsatz.
      Aber über die Reinigungsmittelzudosierung sollte man sich nix vor machen, ist mit einer Foam Lance absolut überhaut nicht zu vergleichen, meine Lance kommt immer noch an den Kränzle und macht damit richtig geilen Schaum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heos ()

    • Danke für die Zusatzinfo ;) Heos brauch ich da die Extraschaumlanze von Kränzle oder reicht die serienmässig dabei
      ist ? Dann brauch ich die mir nämlich nicht mehr kaufen ;) wo hast du deine Foam Lance gekauft gabs da nen extra Adapter für den Kränzle dazu ?
      Eigendlich hab ich mir das ganz einfach vorgestellt mit der Schaumlanze und dem Reinigungsmittel ... das ein Grossteil des Drecks schon mit runterrutscht wenn ich ihn aufsprühe ;)



      Der Schwede ... das war natürlich ein
      Grund mehr zum Kränzle zu tendieren das man alles ohne grossen Aufwand verstauen kann und das der HDR selbst nicht viel Platz verbraucht ;) ich hab mir das gestern im Vergleich zu einem Bosch ... Nisfisk ... Kärcher genau angeguckt ... Kränzle hat ne kompaktere hochwertigere Verarbeitung ;)

      Und ich hab das mal ausgerechnet ich brauch das Gerät 3x pro Woche mindestens grad bei dem Scheisswetter weil die Autos immer dann dreckig sind wenn dann mal die Sonne scheint pro Waschgang 10euro ;) dann muss ich 13 km fahren bis zum Waschplatz und ne Stunde Zeit fürs grobe einplanen. 2 stunden mit hin und Rückfahrt und grobe Reinigung ;) und klar das Wasser und den Strom ;) Wasser kommt ausm Brunnen und Strom von der Photovoltaikanlage aufm Dach ... ich glaub ein Jahr mit dem Gerät und es hat sich bezahlt gemacht ;)
      oh nein ich hab ne Torte im Auto ... ich muuuuuuuuuuss laaaaaaaaaaaaangsam fahren :cursing:
      Mama vergiss die Torte ..... nur fliegen ist schneller 8o
    • De Hilde schrieb:

      Danke für die Zusatzinfo ;) Heos brauch ich da die Extraschaumlanze von Kränzle oder reicht die serienmässig dabei
      ist ? Dann brauch ich die mir nämlich nicht mehr kaufen ;) wo hast du deine Foam Lance gekauft gabs da nen extra Adapter für den Kränzle dazu ?
      Eigendlich hab ich mir das ganz einfach vorgestellt mit der Schaumlanze und dem Reinigungsmittel ... das ein Grossteil des Drecks schon mit runterrutscht wenn ich ihn aufsprühe ;)


      Ich bin mir nicht ganz sicher, in wie weit die Kränzle-Schaumlanze das macht, was Du Dir vorstellst. Die Chemieansaugung arbeitet bei dem Gerät im Niederdruckbetrieb. Es schäumt also schonmal nicht so extrem, wie Mittel die mit sagen wir mal 110bar ausgebracht werden. Da müßtest Du zu einem Gerät mit Wasserkasten greifen, wo das Zusatzmittel direkt in die Pumpe gezogen wird. Im Prinzip hast Du jetzt zwei Möglichkeiten:

      hochdruckreinigerzubehoer.de/p…le-Hochdruckreiniger.html

      lupus-autopflege.de/Heavy-Duty-Foam-Lance-Schaumkanone

      Die verbaute Chemieansaugung mischt übrigens rund 5% bei. Das solltest Du beachten, wenn Du Dir entsprechende Reinigungsmittel dranhängst. Funktioniert zum Beispiel gut mit Glanztrocknern und dergleichen.
      "Früher haben sich die Leute drum gerissen, ihre eigenen Ergebnisse zu präsentieren.
      Heute begnügen sich viele damit, den mutmaßlichen "Pfusch" von anderen herzuzeigen."
      BSR, 18.08.2014
    • Damit ich nicht extra nen Thread aufmache wollte ich mich eben hier einklinken. Suche ebenfalls einen HDR, aber für den Anfang etwas viel günstigeres! Habe bisher eig. immer in der SB-Box gewaschen und dort waren die Drücke auf jedenfalls sehr verschieden. Aber auf welche Kenndaten sollte ich achten bzw. muss ich haben wenn ich mir einen kaufen möchte? Wie gesagt, brauche kein High-End Ding, sollte in etwa so stark sein wie in der SB Box und ne Schaumlanze sollte man drauf setzen können ;)

      greetz