Liquid Elements T2000 V2 und der 75mm Stützteller [Die Offenbarung]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Liquid Elements T2000 V2 und der 75mm Stützteller [Die Offenbarung]

      Wie gestern schon Hier angekündigt folgt hier auch die Tat!

      Ich hatte mir die T2000 V2 geordert, weil ich zum einen eine sehr sehr handliche Maschine haben wollte und zugleich die Option super fand/finde auch hier einen 75mm Stützteller zu montieren.
      Als die Maschine ankam, war ich wirklich sehr darüber erstaunt wie leicht sie im Gewicht ist und wie leise sie läuft. Ich war Happy! 8o
      Gewartet habe ich allerdings noch auf den "Original" 75mm Stützteller von LE, da er ja perfekt auf die Maschine gewuchtet/abgewogen sein soll...
      Na gut... Also war erst mal warten angesagt.

      Weil mir die Warterei zwischenzeitlich zu dumm geworden war, hatte ich über Ebay einen 75mm Stützteller von Flexipads geordert, diesen aber direkt nach einem kurzen Probelauf wieder zurück geschickt habe, da er für das Gegengewicht viel zu leicht war und die Maschine übelst vibriert hat.

      Aus erst 14 Tagen Wartezeit wurden dann 7 Wochen und der Stützteller war finally verfügbar.
      Ich also rein das Ding, in den Warenkorb und Bestellung raus!

      Als das Paket endlich ankam, ich voller Freude natürlich, dass Ding aufgemacht...

      Da ist er nun !!!

      [IMG:https://abload.de/img/img_9913rqssv.jpg]

      [IMG:https://abload.de/img/img_9930t4umz.jpg]

      [IMG:https://abload.de/img/img_9931ntuii.jpg]

      Der Super Duper "Ruihong".... äääähhh sorry, Liquid Elements (ich kann anscheinend nicht richtig lesen) Stützteller..

      Spätestens hier wusste ich schon, was auf mich zukommt....

      Aber erst mal testen!
      Hier sei angemerkt, was mir sehr gut an der T2000 V2 gefällt ist diese Aussparung für den Gabelschlüssel!

      [IMG:https://abload.de/img/img_9915ecs95.jpg]

      [IMG:https://abload.de/img/img_9916iks07.jpg]


      Und was hat mich erwartet????
      ......... eine ebendso große Schei.. wie mit dem Ebay Stützteller! X( X( X( Für WAS habe ich 7 Wochen gewartet??? 8| Haha, auf den RUIHONG habe ich gewartet 8o
      Mittlerweile kann ich wieder drüber lachen ^^

      Nun gut, ich mit LE in Kontakt getreten und denen mitgeteilt, was sie hier fürn asiatischen Mist verkaufen, der auf der Maschine so derb vibriert, dass das Teil einfach nicht zu gebrauchen ist.
      Es wurde sehr kulant geantwortet und sich entschuldigt! Zudem wurde mir angeboten, wenn ich gar nicht damit arbeiten möchte, ich die Maschine und den Teller zurückgeben kann, unter der Premisse, dass alles noch dem "Out of Box" Zustand hat.

      Nun gut, da ich wollte zwischenzeitlich alles wieder zurück schicken und mir stattdessen zwei Maschinen zulegen. Was ich dann aber nach kurzer Überlegung abhakte, da ich diese Maschine für gut befinde!
      Also musste eine Lösung her!

      Lösung 1: ein leichteres Exzentergewicht CNC-Fräsen lassen... (gab es ja für die älteren DAS6 Maschine auch schon) :thumbup:
      Als ich wieder zuhause war, habe ich diesen Gedanken allerdings sofort wieder aufgegeben, da das Exzentergewicht bei der T2000 V2 nicht einfach zu tauschen geht, da das Lager hier eingesetzt ist.

      [IMG:https://abload.de/img/img_99213tsnx.jpg]

      Alles aus einen Teil... Also weg mit der Idee! 8|

      Lösung 2: Ich gehe auf die Suche nach einem neuen und vor allem passenden 75mm Stützteller, der das Gewicht des 125mm Tellers trifft.

      Apsopos Stützteller-Gewicht... Ich lasse die Bilder sprechen, danach wisst ihr Bescheid!

      [IMG:https://abload.de/img/img_9925gbs8e.jpg]

      [IMG:https://abload.de/img/img_9926r0s4i.jpg]

      Spätestens jetzt versteht nahezu jeder, dass das nicht rund laufen kann!!!

      Nun gut, ich bin nach zäher Suche irgendwann auf Amazon auf diese Artikelmerkmale gestoßen:

      [IMG:https://abload.de/img/dodooaphx.jpg]

      Da war es!!!! :thumbup: Das Erfolgserlebnis!

      Da dieser Teller (Dodo Juice Supernatural Backing Plate) auch von carparts geführt wird, habe ich denen dort eine Nachricht geschrieben, ob der Teller wirklich 99 Gramm wiegt.
      Leider kam erst gestern die Rückmeldung, zwischenzeitlich hatte ich den Teller schon bei Amazon bestellt. Aber carparts sagt, ja, der Stützteller hat 98 Gramm.

      Nun gut, er ist ja mittlerweile schon hier bei mir eingetroffen und deutlich schwerer als der Ruihong, beim ersten Hands on!

      [IMG:https://abload.de/img/img_9933buubm.jpg]

      [IMG:https://abload.de/img/img_9932o1uvl.jpg]

      Alles soweit so schön und gut. Aber erstmal ab auf die Wage!

      [IMG:https://abload.de/img/img_99271is2h.jpg]

      Hhhmmm.... 98 Gramm sind das bei mir nicht! 8| Aber immerhin besser als obige 29 Gramm vom Ruihong.

      Der erste Testlauf war auch um einiges vielversprechender als als der "Original super duper gewuchtete Stützteller von LE".

      Da ich aber nach 100% strebe, hat mir das noch nicht gereicht und ich kam nach weiteren Überlegungen zu dieser Lösung:

      [IMG:https://abload.de/img/img_99299rsd7.jpg]

      Zwei U-Scheiben, eine 8,4x24 und die größere 8,4x30. Andere waren auf die schnelle beim Bauhaus um die Ecke nicht erhältlich.

      Also rauf auf den Teller und nochmal wiegen fürt nun dazu:

      [IMG:https://abload.de/img/img_9928zlsib.jpg]

      Das ist nochmals eine Steigerung, zwar noch nicht bei 100%, aber immerhin!
      Mehr geht leider hier nicht, will ja nicht, dass kein Gewinde mehr übrig ist.

      Wenn einer eine bessere Lösung parat hat, gerne hier los werden!

      So! Wer von Euch bis hier hin durchgehalten hat, der kann sich jetzt hier die Unterschiede der Stützteller im Video anschauen.



      Zu Info: Maschine ist nur auf Stufe 1 gelaufen. Bei dem China-Teller wäre die Maschine wahrscheinlich auf Stufe 6 innerhalb einer Sekunde vom Tisch geflogen... :whistling:


      Ich muss ehrlich sagen, was mich am meisten verärgert hat, war die Tatsache, dass LE sich so hat feiern lassen und dann so ein billigheimer Produkt bei rum kam...
      Da hätte jeder schon vorher irgendwo anders sich so einen Teller bestellen können.
      Jetzt müssen sie nachsitzen!!!
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von mirror.glaze ()

    • Danke für deinen ausführlichen und kritischen Bericht.
      Warum muss ich gerade an die LE Terminator Systemmaschine denken? :cursing:
      Der Versprechen mit einer Community Bauteile zu entwickeln wie neue Aufsätze für Exzentermechaniken von 10 bis 30mm Hub und der Möglichkeit verschiedenster Tellergrößen.
      Typisch Sebastian kann ich da nur sagen.
      Bin froh, dass ich mir damals die Terminator nicht gekauft habe.
      LE hat zum Teil wirklich tolle und preisgünstige Produkte, aber mit diesen Aktionen vergrämen sie ihre Kunden und haben anscheinend immer noch nicht dazu gelernt. Schade!
      All what I needed .... ein glatter Lack der beaded

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jm21 ()

    • Also meine Meinung ist, wer seine T2000 V2 mit dem China-Teller betreibt, wird auf kurz oder lang die Lager schrotten!

      Zudem kann man gleich schonmal nen Termin beim Orthopäden und Chirugen machen!

      Ich hatte mal zum Test eine Cetriforce Pad aufgesetzt und die Maschine auf die Küchenzeile gesetzt, quasi das polieren immitiert.
      Das ist alles andere als angenehmes arbeiten.
      Da vibrieren die die Hände und Arme am nächsten Tag noch!
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Hans Glanz schrieb:

      Reine Logik, für die T3000 ist er auch zu leicht.

      Hab grade den Dodo bei Amazon bestellt. Egal jetzt. :thumbsup:
      Aber bei dem Autopflege-Shop steht doch, dass er nur bei der T2000 zickt. (Wie bereits geschriebebn, wurde das Teil ja "angeblich" hauptsächlich für die T3000 entwickelt.)

      Also hat einer getestet oder kann es einmal testen, der den Teller eh schon zuhause liegen hat?
    • Auf welche Ideen LE dabei gekommen sind werden wir wahrscheinlich nie raus bekommen.
      Fakt ist ist, wir alle die eine T20000 V2 gekauft haben wurden unsinnigerweise hingehalten und mit falschen Fakten angeschmiert.

      Ob der Teller auf der T3000 funktionirt kann ich nicht sagen, besitze die Maschine nicht.
      Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen dass das funktioniert...
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mirror.glaze ()

    • Wenn man 75er + 125er Teller nutzen möchte und mehr als seinen eigenen Fuhrpark betreut,
      führt (bei dem derzeitigen Marktangebot) m.M.n. kein Weg an 2 Maschinen vorbei.
      Die Krauss S75 Mini ist ein Genuss gegü. einer DAS6 mit 75er Teller.
      Entspanntes Arbeiten bei geringeren Vibrationen, 12mm Hub und der Entfall des Tellerwechsels, sind eine Mehrinvestition von 130€ allemal wert.
      All what I needed .... ein glatter Lack der beaded
    • Danke für die Informationen.
      Denke dann werde ich das damals gekaufte Gewicht für die DAS6 und 75er Teller. In meine lupus DAS6 packen. Dann habe ich folgenden Maschinen Park

      . DAS6 mit 75mm und angepassten Gewicht

      T2000v2 mit 125mm

      Bosch gpo 14ce rotation 75 /100 /125.mm

      T5000 mit 125mm und 150mm

      Proxxon wpe 30/40/50mm.

      Sollte dann das Teller wechseln wegfallen
    • Ich hab mich erstmal bewusst gegen die S75 entschieden. Weil ich eben nicht nur den 75er Teller darauf fahren will. Ich hab die T2000 als Backup, falls die S21 und S15 zu viel sind für empfindlichen Lack. Bei dem Auto aus meinem Profilfoto hatte ich mit der S21 ein schlechtes Finish, mit der S15 ging es, aber da hätte ich gerne noch weniger Hub gehabt. Das ganze Auto war ne einzige große Klavierlackleiste. Ich kann so also auch mit dem Hub spielen, statt nur mit Pads und Politur. :thumbup:
      Außerdem ist sie schön handlich, so das ne Finish Runde, bei der nicht viel Abtrag gewünscht ist, besser läuft als mit dem Mega Hub.

      Dank der hervorragenden Arbeit/Forschung von @mirror.glaze wird mit dem kleinen Dodo Juice Teller auch Ruhe sein in der T2000.
      Aber so krank wie ich bin, kommt die S75 vielleicht auch noch. :D 8o

      EDIT: Dieses Groß und Klein schreiben ist keine Absicht, das macht mein Handy. 8|
    • jm21 schrieb:

      Wenn man 75er + 125er Teller nutzen möchte und mehr als seinen eigenen Fuhrpark betreut,
      führt (bei dem derzeitigen Marktangebot) m.M.n. kein Weg an 2 Maschinen vorbei.
      Die Krauss S75 Mini ist ein Genuss gegü. einer DAS6 mit 75er Teller.
      Entspanntes Arbeiten bei geringeren Vibrationen, 12mm Hub und der Entfall des Tellerwechsels, sind eine Mehrinvestition von 130€ allemal wert.

      Ich gebe Dir recht!

      Das steht für mich aber erstmal später an. Ich habe dieses Jahr glaube 5 Autos gemacht.
      Für die Anschaffung einer S75 und einer 15mm Exzenter will ich nächstes Jahr mal mindestens 10 Autos machen.
      Ansonsten lohnt es sich für mich noch nicht wirklich.
      Außer ich hab irgendwann einfach mal Lust drauf und kauf sie mir :saint:
      Aber aktuell will seh ich das noch nicht ein.
      Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: Durch Nachdenken ist der edelste, durch nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.
    • Jetzt habe ich so viel gelesen, dass ich über die XFE 7-15 nachdenke.


      Obwohl ich mit meiner Eibenstock an sich ja super zufrieden bin, stellt sich das Haben-Gefühl ein.

      Was ich mir nur wünsche, ist eine Absaugung ala Festo-Excenter.

      Somit könnte ich die Maschine auch benutzen, um z.B.: die Fensterläden abzuschleifen und gleichzeitig abzusaugen.



      Ich bin her- und hin und weggerissen.

      Aber wenn ich das so lese, dann sind die Besitzer ja mit der Flex zufrieden.



      Ich muss darüber noch einmal drüber schlafen.

      Habe dieses Angebot gefunden....finde ich mit dem zweiten Teller fair.....
      autopflege24.net/flex-xfe-7-15…enter-poliermaschine.html


      P.S.:

      Mach in der Tat nur meine Autos....also 3 Stück mit der Option auf die meiner Eltern / Bruder / Schwester....wobei die so ein Wegwerfteil fährt, wo es sich eigentlich nicht lohnt :D