FinishKare 1000P

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stand das Wasser direkt nach dem Waschen noch auf dem Lack?
      Dass du kein tolles Beading hast wenn die ganzen Pollen drauf sind ist klar.

      Nach dem waschen einfach gut abtrocknen und dann mal mit ner Sprühflasche etwas Wasser draufsprühen und schauen was passiert. Ich kann mir kaum vorstellen, dass das 1000p nach der kurzen Zeit komplett runter ist. Mit was hast du gewaschen?
    • Das Wasser stand auch noch direkt nach dem Waschen auf dem Lack. Kenne das so, dass manchmal noch Shampoo reste das Beading beeinflussen, ist ja normal, aber hab extra ordentlich abgespült und hat sich nichts getan.

      Ich musste heute mal auf eine SB Waschanlage ausweichen. Hab erstmal den SB Schaum genommen um das ganze eingebrannte Pollenzeug zu lösen, abgespült und dann 2-Eimer Wäsche mit VP Concentrated Car Shampoo, aber in einer milden Dosierung, also weniger als die angegebene Dosierung. Könnte mir jetzt nur vorstellen, dass der SB Schaum irgendwas brutal aggressives ist, aber eigentlich hatte ich damit andere Male auch keine Probleme.

      Beim Fusso beadet mein Lack sogar mit Dick pollen drauf, jetzt beim 1000p war wirklich nichts. Ich kann morgen nochmal mit der Sprühflasche schauen ob sich da was beruhigt hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shine Mike ()

    • Kann es sein, dass dein Pott FK1000p nicht mehr ganz frisch ist? Also dass die Versiegelung kaputt ist?
      Ich hatte das FK1000p bisher auch immer nur einschichtig auf meinen Felgen und bin damit gut durch eine Saison gekommen. Brauchbares Beading/Sheeting inklusive. Deshalb würde ich sagen, dass es am Schichten wohl eher nicht lag. ;)
      Wagenregel Nr. 2: die Autoschlange ist das einzige Tier, bei dem sich der Anus immer ganz vorne befindet.
    • Schaum von SB kannste knicken. Das holt dir alles runter. Hatte zu meinen Anfängen vor Jahren mal 2 Schichten FK1000 aufgelegt und danach den selben Fehler gemacht. War sofort runter.

      Prinzipiell ist immer nur Glanzspühlung und nur eigenes Shampoo (Achtung nicht überdosieren!) zu verwenden. Bei mir hält das FK1000 locker nen Winter durch. Wenn du 2 Schichten FK1000 aufträgst erhöht sich die Standzeit deutlich und das Beading ist nochmal viel besser. Ich würde es immer 2x auftragen, es lohnt sich!
    • Danke für die Hilfreichen Antworten :)

      Naja, der neueste ist er nicht mehr, aber sieht eigentlich noch soweit gut aus. Auf meinen Felgen und bei einem anderen Auto funktioniert das Zeug.

      Ich werd einfach mal 2 Schichten auftragen wenn ich Zeit habe und beobachte dann erneut. Du hast wohl recht mit dem SB Schaum, weil im unteren bereich perlt alles noch schön, eben da, wo ich nicht richtig eingeschäumt habe.
    • Am Wochenende habe ich zum ersten Mal ein Wachs/Versiegelung verwendet. Dabei habe ich aufgrund der nach Berichten zu folgen langen Standzeit auf das Finish Kare 1000p zurückgegriffen. Da mein Auto gerade mal 3000 Kilometer runter hat, habe ich auf eine Politur verzichtet. Natürlich habe ich den Wagen vorher komplett mit Knete bearbeitet, welches wirklich eine klasse glatte Oberfläche erzeugt hat. Anschließend folgte eine Runde Prima Amigo, welches ich auch nur mittels einer Handpolierhilfe aufgetragen habe. Ich konnte es kaum glauben, aber der Lack wurde nochmals ein Stück glatter. Anschließend folgte die erste Schicht Finish Kare 1000p. Auftragen ging wirklich spielend einfach und ich habe vorallem darauf geachtet, so wenig wie möglich aufzutragen. Nach circa 15min habe ich dann den Überschuss mit den kurzflorigen Tüchern von Lupus abgenommen. Bei den Tüchern war ich nicht sehr sparsam und habe sehr viele verwendet. Dadurch wollte ich verhindern, dass ich überschüssiges Material im Tuch wieder verteile und auch keine unnötigen Krazter in den Lack poliere. Die Tücher habe ich sofort nach der Benutzung in einen heißen Eimer mit Spülmittel und Kernseife gesteckt, anschließend in die Waschmaschine bei 60 Grad. Tücker sind perfekt sauber geworden.

      Nach der ersten Schicht hat der Lack schon schön geglänzt. Der weiße Lack war wie ein Spiegel und ich war wirklich begeistert. Mit dem LED Baustrahler hat man aber auch einige kleine Kratzer im Lack gesehen. Aufgrund meiner geringen Erfahrung mit dem Polieren von Lacken, habe ich darauf trotzdem erstmal verzichtet. Nächstes Jahr gibt es dann eine Poliermaschine, mit dem ich den Lack wieder in Schuss bringe. Um die Standzeit zu verlängern habe ich nach zwei Tage noch zwei Schicht nachgelegt.

      Für das erste mal Wachs/Versiegelungauftragen ging das ganze sehr einfach. Hatte mich aber auch vorher durch die vielen Forenbeiträge gut vorbereitet.



      Nun stellt sich mir die Frage, wie ich in drei bis sechs Monaten eine weitere Schicht des Finish Kare 1000p auftragen kann. Reicht es den Wagen gründlich zu reinigen, anschließend an nötigen Stellen eine Runde zukneten. Muss dann wieder mit einem Pre Cleaner gearbeitet werden oder kann ich mir diesen Schritt sparen? Hoffentlich muss ich nicht wieder alle drei Schichte abnehmen und den Lack in seinen Ursprungszustand bringen, oder?

      Ach so eine Sache liegt mir auch noch im Magen. Wenn ich meinen „kleinen schneeweißen Flitzer“ wie gewohnt waschen möchte ohne zuviel vom Wachs/ Versiegelung abzutragen, reicht dann ein gering dosiertes PH-neutrales Shampoo? Beispielsweise das Sonax Actifoam Snow?

      Es würde mich wirklich freuen, wenn erfahrene Fahrzeugpfleger hier ihre Meinung bzw. Erfahrungen äußern könnten.
    • Hi
      willkommen im Forum.
      Zum kneten, üblicherweise wird anschließend poliert. (Denn beim kneten ist auch einiges zu beachten aber es geht ja hier um Wachsauftrag.)

      1.) waschen
      2.) Trocknen
      3.a) keine Zwischenschritte
      3.b) Wachsen bzw wieder wachsen
      4.a) waschen mit hochwertigen Waschhandschuhen und oft genug das MFT ausspülen (aber es geht ja hier um das FK;-)
      4b) Ich verwende gerne einen Schuß wachsrhaltiges Shampoo mit in den Eimer, denn der Waschhandschuh gleitet besser. (D115
      autopflege24.net/meguiar-s-det…ss-wash-wax.html?___SID=U
      oder pacific-blue
      autopflege24.net/surf-city-gar…lue-wash-wax-shampoo.html )
      vlG Kalli