Erfahrungen mit AutoPro PHPS?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @CaptainFox
      Oh Mann, jetzt hast du es mir aber gegeben. Ich bin erschüttert.

      Mein lieber Freund, du hast doch gar keine Ahnung was ich an Zeit und Engagemnent in mein Auto stecke. Ich bringe mein Auto, und habe es auch nie, zu einem Ali gebracht, wie du es so schön herablassend ausdrückst. Und Autos hatte ich fast immer nur Neuwagen und darunter war kein GoGo-Mobil. Und immer nur in die Fachwerkstatt. Und ob ich in den Dingen des Lebens zweimal hinschaue, dass kannst du schon erst recht nicht beurteilen.

      Zum anderen, nur weil ich kein Perkfektionismusheinz bin, heißt das nicht, dass ich keinen Plan habe wie man Autos pflegt. Ich mache das auch schon seit gut 40 Jahren, bin also auch kein Dünnbrettbohrer. Und ich habe natürlich viel von euch Profis lernen können, was die neuen Techniken angeht. Aber deshalb muss ich nicht in allen Dingen eurer Meinung sein, wenn man, wie so oft, über das Ziel hinausballert.

      Ich mache halt nur nicht ganz so ein extremes Gedöns um das Thema wie manch anderer. Aber das ist hier überhaupt nicht gerne gesehen. Und ich habe auch nie behauptet euch Superprofis nicht zu akzeptieren, das ist deine Interprätation. Leider ist es hier so, dass man die Leute die es etwas "einfacher, aber dadurch nicht schlechter mögen" gleich als Querulaten abstempelt werden. Wenn ich das schon höre....mit Leuten wie dir. Wer akzeptiert denn hier wen und wer wen nicht? Komme mal in mein Alter, dann wirst du über vieles auch anders denken. Da wird für dich Wichtigeres geben wie Autos putzen.

      Ggf. kann man ja auch mal von einem Anwender, der auch mal 5 gerade sein läßt, etwas lernen. Denn Perfektionismus birgt eine große Gefahr: man sieht oft den ganzen Wald vor lauter Bäumen nicht.
      Ich wollte keine Menschen um mich herumhaben, die in ihren Hobby nur alles in Pefektion machen müssen. Mann oh mann, wäre das ätzend. Perfektionismus artet sehr oft in Erbsenzählerei aus. Man kann es, und das gilt für alle Bereiche des Lebens, auch mit dem Perfektionismus übertreiben. Eine Sache gut machen, Ja, immer, aber immer und überall perfekt......nichts meins.
      Und jetzt unterhaltet euch mal weiter über PHPS, denn um das Zeug geht es ja.
      Und sorry, wenn ich hier die Kreise gestört habe.
    • Okay, du hast es offenbar immer noch nicht kapieren bzw. möchtest es nicht kapieren. Bitte schön.

      Mount Hadley schrieb:


      Ich mache das auch schon seit gut 40 Jahren,

      ...auf genau so einen Spruch hab ich ja gewartet. Sorry, auf das Niveau lasse ich mich nicht herab, such dir jemand anderen zum weiterdiskutieren. ;)
    • wie wäre es wenn wir einen anderen Weg einschlagen?
      Versuch Nr.2 :

      Mount Hadley schrieb:

      Super Sheating, aber ich sehe z.B. keinen Unterschied zum Sonax Netshield.
      Das ist auch nicht weiter verwunderlich. Superhydrophobe Versiegelungen mit einem Kontaktwinkel von 160° gibt es nicht .

      Mount Hadley schrieb:

      Ob die Standzeit vom PHPS länger ist, das kann ich nicht beurteilen.
      Ich schon.
      Die Standzeit vom PHPS ist wesentlich länger
    • Bin ich froh, dass ich alle mag. Perfektionisten und 5-auch-mal-grade-sein-lassen :D


      Merker an mich: Muss demnächst mal Beading Bilder vom PHPS machen, wenn der Lack wieder richtig sauber. Etwas wundert es mich, dass das Beading auf der Motorhaube nicht ganz so gut ist wie an den Türen. Wird wohl auch ein Rätsel bleiben :D