Trockentücher mit der sog. Twisted Loop / Korea Faser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • huckup schrieb:

      Ich hab jetzt fürn Spaß auch mal so ein Teil gekauft.
      30°, nicht in den Trockner und nicht mal Schleudern soll man es :wacko: immerhin darf man es aus der Packung nehmen und nass werden darf es auch ...
      Also es wird 40-60° aushalten müssen, es wird Schleudern aushalten müssen und es wird den Trockner auch aushalten müssen ...

      Was soll ich bitte mit einem durch Waschen vollgesogenen Trockentuch im Winter anfangen, welches ich nicht mal schleudern können sollen darf ?(
      Wann soll das wieder einsatzbereit sein? Im Mai? :D
      es steht überall das man nur bei Vollmond und unter schonenden Bedingungen mit Mineralwasser waschen kann. :D
      Wasch die Tücher ganz normal, das geht einwandfrei. Ich hab das Gyeon Silk Dryer und das saugt wie Hölle, seit vielen 50-60°C Wäschen mit 1200U/min schleudern.
      Wenn es das nicht aushält hätte es ein Zewa werden müssen. ;) :thumbup:
    • florian-sp schrieb:

      Ich hab kein dry me crazy aber im Vergleich zum CSF orange baby und zum LE silverback XL sind sowohl das New Marlin und das Sahara besser. Mit dem silverback komm ich gar nicht klar :S

      Beide nehmen mehr Wasser auf und es muss weniger nachgewischt werden.
      Beide Tücher sind beidseitig mit der Twisted Faser versehen, das Gyeon silk dryer hat diese nur auf einer Seite.
      naja die le Tücher haben enorme qualitätsschwqnkungen, das csf war damals mein erstes tuch und war auch nicht weltbewegend … heute nehme ich eig nur noch das lupus 530 in allen belangen meinen beiden Twisted Tüchern überlegen .. hab die einmal benutzt und gleich in die ecke geschmissen dienen nur noch als unterlage xD