Austrias next Topsommerwachs 2.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Austrias next Topsommerwachs 2.0

      Hallo Leute,
      ich mach dieses Jahr für mich selber einen kleinen vergleich um evtl ein geeignetes Sommerwachs für meinen Alltagswagen zu finden und werde euch daran teilhaben lassen.

      Meine Anforderungen:
      Halbwegs vernünftige Standzeit, 2-3 Monate wären wünschenswert. Danach soll schnell und einfach nachgelegt sein, es sollte Spaß machen.
      Beading und Sheeting sollte natürlich top sein und das wenn möglich längere Zeit und nicht nur 2 Wochen.
      Nachdem ich irgendwie bis jetzt das Gefühl habe eine Rinseless Wäsche tut einem Wachs nicht gut, sollte es einer solchen Wäsche was entgegenzusetzen haben.

      Deshalb geht die Auswahl aus meiner Sammlung eher in Richtung hybrid Wachse. Dazu noch Zymöl Atlantique, welches ich gerade von der Anwendung bei meinem Schönwetterfahrzeug im Auftragspad hatte. Man will ja nix verschwenden 8o

      Vorbereitung vor dem Auftrag war eine Runde Sonax Perfect Finish gefolgt von einem Ipa Wipe. Verschiedene pre cleaner waren mir dann zu viel Arbeit :P

      Die Kandidaten von der Fahrerseite zur Beifahrerseite:

      Bouncers Vanilla Ice
      Ich mag das Zeug einfach gerne, durch den dezenten Vanille Duft fühlt es sich für mich sehr "Edel" an. Standzeit laut Beschreibung 4 Monate.

      Auftrag und Abtrag nach 3 min ging leicht von der Hand, alles bestens.

      Zymöl Atlantique
      Ist wie gesagt in den Test gerutscht weil es gerade zur falschen Zeit am falschen Ort war :D Hier stelle ich nicht die größten Erwartungen an die Standzeit. Ans Beading allerdings schon.

      Auftrag und Abtrag ein Traum. Mit dem genialen Duft der die ganze Garage verzaubert und der spielenden Anwendung ein Ausnahmewachs <3 Hier geht doch jedem Pflege Enthusiasten das Herz auf und man hofft doch darauf, dass es nach 2 Wochen schon wieder Zeit zum nachlegen ist :D

      Bilt Hamber Double Speed Wax
      Insgeheim für mich nach meinen bisherigen Tests ein heißer Tipp um alle Kriterien zu erfüllen. Dazu Preislich top.

      Lässt sich gut dünn auftragen aber war im vergleich zu der Konkurrenz etwas schwerer Abzutragen. Ist aber jammern auf hohem Niveau, der Abtrag geht auch hier noch leicht von der Hand.

      Zymöl Titanium
      Das widerstandsfähige Wachs aus dem Zymöl Programm sollte doch vielleicht genau das Richtige für diesen Test sein 8o Bin schon sehr gespannt darauf.

      Auftrag und Abtrag geht leicht von der Hand. Braucht vielleicht 1-2 Wische mehr als zb Atlantique aber das fällt nur im direkten vergleich auf.

      Dodo Juice Supernatural Hybrid
      Ach endlich wieder einmal Snh verwendet :love: Hat mir früher bereits sehr gute Dienste geleistet und war für mich quasi eine Einstiegsdroge. Vielleicht kann es sich ja durchsetzten :)

      Ich hatte noch nie ein Problem mit einem Dodo Wachs und auch Snh lässt sich sehr gut verarbeiten. Gibt nix daran auszusetzen ^^

      Herrenfahrt Premium Carnauba Wachs
      Laut Hersteller ein Hybridwachs aus Carnaubawachs und Bornitrid mit Standzeit bis zu 10 Monaten =O Ich bin erstmal skeptisch und gehe davon aus, dass diese Standzeit nur von Oldtimern erreicht wird die meistens in der Garage stehen. Aber es wurde in den Test genommen und darf sich gerne beweisen.

      Mit ganz großem Abstand die blödste Verarbeitung. Mit der Spachtel das Wachs aufs Auftragspad... ab auf den Lack und mit klümpchen belohnt worden :S Nach der vom Hersteller angegebenen Zeit war auch der Abtrag sehr mühsam. Sehr schwer runter zu bekommen. Fällt aus diesem Grund schon mal definitiv aus.


      Aber jetzt zu Bildern. Der Versuchsaufbau:



      Ca 1 Stunde nach dem Auftrag wurden dann diese Beadingbilder gemacht. Das Beading wurde mit Sprühflasche erzeugt.











      Frisch nach Auftrag bin ich eigentlich mit allen zufrieden, außer mit dem Herrenfahrt. Im Vergleich sind beim Herrenfahrt die Perlen nicht so rund und der Kontaktwinkel eindeutig schlechter (die Perlen sind flacher).
      Ganz vorne für mich aktuell das Bilt Hamber und das Atlantique. Dahinter Zymöl Titanium und Supernatural Hybrid mit jeweils etwas größeren aber schön runden Tropfen. Vanilla ice ist durchaus auch schön, im direkten Vergleich mit anderen ist der Kontaktwinkel nicht ganz so gut.

      Anschließend ging es immer noch frisch nach Auftrag ins Freie um mit dem Gartenschlauch evtl unterschiede im Sheeting zu entdecken. Und es vielen definitiv Unterschiede auf.



      Der Wasserfilm von Titanium reißt etwas langsamer auf als die Konkurenz. Das Herrenfahrt ist auch in sachen Sheeting keine Offenbarung und wieder mit abstand letzter. Bin gespannt wie es irgendwann mit Hdr aussieht :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LackNorris ()

    • Den Gartenschlauch hab ich dann auf einen sehr feinen Strahl gestellt um Regen zu simulieren. Natürlich Regnet es bei mir nach Aufbereitungen immer, Keramikversiegelungen auf meinem Auto haben immer am nächsten Tag Regen gesehen.. Aber wenn man sich mal Regen wünschen würde ist natürlich keiner da

      Vanilla Ice vs Atlantique


      Näher ran ans Vanilla

      Atlantique


      Bilt Hamber vs Titanium

      Bilt Hamber

      Titanium

      Snh vs Herrenfahrt

      Snh

      Herrenfahrt



      Die Ergebnisse sind doch etwas anders als das Sprühflaschenbeading. Der Vergleich mit dem Gartenschlauch auch sicher nicht ganz fair, ist es doch schwer alle gleich "anzuregnen".
      Ich bin gespannt auf echtes Naturbeading :P


      Das wars fürs erste. Ich werde euch natürlich am Laufenden halten, leider nicht Regelmäßig. Ich komme einfach nicht regelmäßig zum Waschen. Zwischendrinnen mal nur schnell Rinseless wo ich dann wieder Kunstbeading bilder machen werde.f
      Ich bin gespannt welches Wachs für mindestens 2 Monate eine gute Performance zeigt und ob es vielleicht ausfälle gibt.

      Das Herrenfahrt ist jetzt bereits für mich raus aus dem Rennen. Das müsste diese Performance schon über 10 Monate im Alltag genau so halten um doch noch interessant zu sein :D
    • Heute gab es Regen :P Die Fotos sind aber erst etwas nach Regen Ende entstanden.
      Seit Auftrag: 2 Tage und 200km. Das Fahrzeug ist übrigens Garagenparker.

      Rechts Vanilla Ice und links Atlantique



      Rechts Double Speed Wax und links Titanium



      Rechts Supernatural Hybrid links Herrenfahrt Premium Carnauba



      Am besten auch hier Atlantique und das Double Speed Wax. Nach ca 300m an der ersten Ampel waren diese 2 Flächen auch trocken während die anderen Flächen noch unverändert Nass waren :D
      Dahinter Titanium und Supernatural Hybrid. Beide sind aber doch merklich hinter den bisherigen Spitzenreitern zurück.
      Leicht dahinter kommt meiner Meinung nach Vanilla Ice.
      Das Herrenfahrt Beading gefällt mir überhaupt nicht, schade :S
    • Gestern erfolgte die erste Wäsche. Eigentlich wollte ich euch davon kein Update geben, finde ich es beim lesen solcher Tests doch immer schade wenn in den ersten 2 Wochen motiviert Updates kommen, und wenn es interessant wird nichts mehr. Ich werde mich aber bemühen :D

      Jedenfalls hab ich mir einen kleinen Zusatz zu dem Test überlegt und außerdem hat vielleicht jemand einen guten Tipp für ein Shampoo.

      Gewaschen wurde folgendermaßen:

      Vorwäsche mit Gloria FM10. 15ml Shiny Garage Fruit Snow Foam auf 1 Liter Wasser. Der Shiny Foam sollte laut meinen Tests das Wachs in keinster weiße angreifen.
      Wäsche mit Dodo Juice Born to be mild (20ml auf ca 15 Liter Wasser)

      Leider waren wohl beim Abspülen noch viele Shampoo Tenside am Lack. Zumindest gehe ich davon aus :P



      Das ist natürlich für diesen Test nicht wirklich vorteilhaft. Deshalb hätte ich gerne ein Shampoo welches den Zustand des Wachses nach dem Waschen besser offenbart. Meine anderen Shampoos sind eher aggressiver und für Versiegelungen gedacht, das Shampoo sollte aber wirklich Wachs safe sein und am besten für Wachse gedacht. Shampoos von einem Wachshersteller sind mir deshalb sympatisch, zb Carpro Reset fällt damit aus.
      Was ich noch daheim habe ist Chemical guys Stripper Suds, damit würde ich beim nächsten mal waschen.

      Dankbar wär ich aber auch für eure Tipps, ich würd mir ein neues Shampoo kaufen. Sollte wie gesagt für Wachse sein und von Wash and Wax halte ich nichts. Auch wenn Scg Pacific Blue genial ist 8o
      Hab mir jetzt zb mal angeschaut: Prima Mystique, Bouncers Slick Mick oder vor allem reizen würde mich Zymöl Auto Bath.



      Weiters habe ich wie erwähnt den Test etwas erweitert.
      Die Performance der einzelnen Wachse beurteilt man natürlich am besten mit neutralen Wäschen und ohne Detailereinsatz. Allerdings dient der Test aber für mich um die Wachse für mein individuelles Fahr- und Pflegeprofil zu testen. Dieses sieht nach jeder Wäsche einen Detailer Einsatz vor :whistling:

      Deshalb habe ich die Motorhaube jetzt nochmal in 2 Teile geteilt. Die obere Hälfte wird einfach nur neutral gewaschen, die untere wird mit verschiedenen Detailern gepflegt, so wie ich es im Normalfall tun würde.


      Den Anfang macht Auto Finesse Finale.

      Für mich werden einige Sachen spannend zu beobachten sein:
      Wie wirkt sich die Maßnahme auf die Standzeit aus
      Welchen Einfluss haben die verschiedenen Detailer aufs Beading

      Detailer mit mehr eigener Schutzwirkung werd ich eher gegen Ende der Standzeit einsetzen.

      Ich hoffe den einen oder anderen interessiert meine viele Schreiberei :rolleyes: Mir macht der Test aktuell viel Spaß, ich möchte wieder mehr Spaß am Hobby haben. Also weniger schlecht gepflegte Autos polieren und mit nach Lösemittel stinkenden Produkten versiegeln, lieber bei mir selber öfter mal ein Wachs nachlegen ;)
    • Danke :)
      Snh gefällt bis jetzt sehr gut, auf die Standzeit bin ich selbst sehr gespannt. Wie bei allen, bin ich die Wachse doch bisher nur auf Schönwetter Stehzeugen gefahren.
      Sehr gespannt bin ich aufs Titanium, ich hoffe es gewinnt wenn es um die Anwendung geht :D Nur hab ich irgendwie das Gefühl es Performt in dem Test was das Sheeting angeht nicht so gut wie das letzte mal, als ich es benutzt habe :/
    • Hartigan schrieb:

      @LackNorris

      JA, deine "Schreiberei" interessiert mich sehr !!!
      Wirklich sehr interessanter Test :thumbsup:
      BITTE weiter so ^^

      DANKE :D

      Interessant wäre vielleicht noch, den Bouncer's Done & Dusted auszuprobieren (???) ...

      Shampoo-Empfehlung von mir: AutoFinesse Lather.

      Für eine Probe gerne PN, bin auch aus Österreich :)
      Vielen Dank für dein Lob. Hör ich gerne wenn ich dem ein oder anderen weiterhelfen kann :thumbsup:

      Done & Dusted hab ich auch da und ist auf jeden Fall geplant! Der bringt aber einen leichten eigenen Schutz mit, deshalb werde ich ihn später Einsetzen ;)
      Als nächstes kommt denke ich Chemical Guys P40 drauf :)

      Ich schreib dir mal eine Pn :thumbup:
    • Vom Prima Hydro Wash und Gtechniq GWash kann ich dir eine Gratis Probe anbieten ;)
      Von Detailern hätte ich ebenfalls einiges in der Sammlung zum Testen wie das CG Speed Wipe,
      Shiny Garage Quick Detailer und Morning Dew oder das Sonax Speed Protect (High Speed Wachs).
      All what I needed .... ein glatter Lack der beaded

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jm21 ()

    • jm21 schrieb:

      das Sonax Speed Protect (High Speed Wachs).
      Äh, was denn nun. Das Speed Protect ist doch auf gleicher Basis wie der Brilliant Shine Detailer und das high Speed Wachs ist ein angeblich genialer wachshaltiger Detailer....
      Meine Pflegehistorie

      [IMG:https://images.spritmonitor.de/766140.png]

      Seit ich meinem Nachbarn mit rotem Lippenstift Herzchen auf die Autoscheiben male,
      ist da auch wieder viel mehr Leben in der Beziehung nebenan. :P
    • Die zweite Wäsche stand heute am Programm. Aktuell ist die Waschfrequenz doch recht hoch, mal schauen wie sich die Situation entwickelt.

      Zuallererst möchte ich mich riesig bei @jm21 und @Hartigan bedanken! Beide stellen mir Shampoo und Detailer Proben zur verfügung :thumbup: Diese werden bei den nächsten Wäschen natürlich getestet 8o

      Ein paar Worte zum zuletzt aufgetragenen Auto Finesse Finale Detailer

      War bis jetzt immer einer meiner Detailer Favoriten neben Bouncers D&D und Chemical guys P40 auf Wachsen. Lässt sich sehr gut anwenden und streifenfrei verarbeiten, ist dabei anwenderfreundlicher als D&D. Der Glanz liegt meiner Meinung nach auf einer Ebene mit dem Bouncers, der Lack wurde bei der letzten Wäsche auch etwas abgedunkelt. Die Lackglätte überzeugt auch, alle Wachse wurden merklich Glatter.

      Was ich diesmal zum ersten mal im 50/50 vergleich festgestellt habe: Subjektiv wird das Beading etwas schlechter. Getestet natürlich auf dreckigem Lack vor der Wäsche. Als Fakt würde ich die Verschlechterung allerdings nicht sehen, gibt es doch Einflüsse wie den dreckigen Lack usw.

      Hier zum Bsp Bilt Hamber: Rechts ohne Detailer, links mit Auto Finesse Finale




      Die Wäsche (Rinseless)

      Von der Rinseless Wäsche bin ich nach 2 Jahren noch immer kein Fan, werd ich wohl nie werden. Ich hab aber in der Wohnung keine andere Chance also wird oft so gewaschen.
      Beim Shampoo hab ich mich für Chemical Guys Rinse Free Wash and Shine entschieden. Setze ich neben Ech2o sowieso regelmäßig ein und eignet sich für den Test mangels eigener Schutzwirkung gut. Außerdem laut Hersteller absolut Wachs sicher ^^

      Beading nach der Wäsche (Sprühflasche)

      Ich bin mir sicher es bleiben Tenside am Lack die das Beading beeinflussen, wird doch bei Rinseless garnicht gespült. Deswegen ist die einzige Aussage vom Sprühflaschen Test: Alle Wachse sind noch da, die Wäsche hat kein Wachs gestrippt (wahrscheinlich) :D

      Rechts Vanilla Ice, links Atlantique



      Rechts Bilt Hamber, links Titanium



      Rechts Dodo Snh, links Herrenfahrt



      Für die nächste Wäsche, die hoffentlich wieder mit abspülen stattfindet, ist die Probe Prima Hydro Wash geplant. Sollte laut Beschreibung den Zustand der Wachse ohne Zusatzstoffe zeigen :)

      Nach der Wäsche wurde auf der unteren Hälfte natürlich wieder ein Detailer eingesetzt. Chemical Guys Speed Wipe von @jm21
      Der kann ja laut Hersteller ziemlich viel, vor allem Glanz verstärken. Chemical Guys ist bei Versprechungen immer ganz vorne dabei :D
      Die synthetische Formel passt sicher gut zum Snh oder Bilt hamber :)

      Die Reste vom Beading Test liesen sich damit gut trocknen, Anwendung idiotensicher. Glanzzuwachs hab ich auf der kleinen Fläche jetzt nicht beobachten können. Ich bin aber auch der Meinung man muss dafür das ganze Auto machen, ein paar Schritte zurückgehen und dann seiner Fantasie freien lauf lassen :D
      Der Lack wird nicht fühlbar glatter, schade für mich der den Lack gerne betatscht :P Ich denke P40 bleibt in meiner Beliebtheitsskala davor ;)
      Der Detailer soll ja auch einen Schutz mitbringen und antistatisch wirken, mal schauen ob davon was zu beobachten ist oder ob sonst ein Unterschied auffällig wird :)

      Das wars für heute, ich hoffe nächstes mal kann ich spannendere Dinge, vor allem im Bezug aufs Beading, herzeigen :)
    • Zeit für das nächste Update. Bisher läuft der Test so garnicht wie ich mir das Vorgestellt hatte :D

      Gestern am Abend war ich nach einer längeren Autobahn Fahrt in der SB Box um die frischen Insekten so gut es geht gleich zu entfernen. Dabei wurde das Auto mit dem Glanzspülen Programm (entkalktes Wasser) abgedampft.

      Was ist zwischen der letztens vorgestellten Wäsche bis dahin passiert: Knapp 500km bei trockenem Wetter, eine Nacht im freien in der es kurz leicht geregnet hat.
      Der Lack war eigentlich nur leicht verschmutzt, deswegen hat mich folgendes Bild beim abdampfen überrascht:



      Hier war ich ausnahmslos mit keinem Wachs zufrieden. Nach 1,5 Wochen, 2 Wäschen und knapp 800km kann hier was nicht stimmen Die Schuld kann man nicht mehr auf Tenside am Lack schieben. Auch Dreck kann nicht Schuld sein, pertl das restliche Auto doch perfekt ab (geschützt mit Autopro Phps und Liquid Elements Eco Shield. Sogar Schwellerbereich und Heck haben dabei unverändert beading gezeigt, geschieht bei mir nur frisch gewaschen :whistling: )


      Da Thema hat mich dann heute beschäftigt und ich hab 2 mögliche Gründe für das schlechte Abschneiden aller Wachse im Kopf gehabt.

      1. Anwendungsfehler beim Wachsauftrag. Inzwischen beschäftige ich mich seit 6 Jahren intensiv mit der Autopflege wie sie hier im Forum auch praktiziert wird, alle genannten Wachse und viele mehr hab ich schon hunderte male angewandt, aber Fehler möchte ich nicht ausschließen.
        Ich habe die Wachse direkt nach dem Ipa Wipe aufgetragen. Dieser schaut bei mir immer so aus: Verteilen mit Tuch 1 und anschließend alle Reste auspolieren mit Tuch 2. Normalerweise mache ich ja das ganze Auto vor dem Wachsauftrag, diesmal eben nicht. Möglicherweise müssen Ipa Reste noch verdampfen auch wenn unter Led Licht keine Reste Sichtbar waren. Eingefallen ist mir hier auch die Ap24 Anleitung zum Autopro Phps, darin steht nach dem Entfetten sollten 20 min gewartet werden bis zum Coating auftrag.

        Indiz dafür dass beim Auftrag was nicht ganz ideal gelaufen ist war für mich auch schon die ganze Zeit die Leistung von Zymöl Titanium. Das habe ich einfach von Anfang an viel besser in Erinnerung vom letzten mal als es am Lack war.
      2. Die Rinseless Wäsche mit Chemical Guys Rinse free wash and shine (Übrigens in der Dosierung 1:100 beim Vorsprühen und 1:200 im Eimer) hat die Wachse stark in Mitleidenschaft gezogen.
      Das war zb das Herrenfahrt Wachs vor der 2. Wäsche mit dem Rinse Free:



      Und das nach der Rinseless Wäsche, entweder wie im letzten Update vermutet mit Tensiden am Lack oder das Wachs ist weg: (Tropfen wie am Foto könnte auch der nur polierte Lack produzieren)





      Heute wollte ich dann unbedingt den Lack frisch gewaschen sehen. Eigentlich wollte ich bei diesem Test auf jeden Fall auf eine Waterless Wäsche verzichten, bin ich mir doch sicher, dass diese Wachse angreift. Die nächste 2 Eimer Wäsche kann frühestens nächstes Wochenende erfolgen, noch dazu hatte ich für Rinseless nicht die Zeit. Deshalb bin ich bei der SB Box vorbeigefahren und hab nur die Motorhaube wieder mit Chemical Guys Rinse free w&s, Waterless mit der Mischung 1:16, gewaschen. Nach dem schlechten Ergebnis gestern war es mir auch schon egal ob ich mir jetzt endgültig die letzten Wachsreste vom Lack hole :rolleyes:

      Das war der Ausgangszustand (der Lack war wie erwähnt gestern wirklich nicht großartig verschmutzt, heute nur einige Flecken vom nicht getrockneten Lack nach dem abdampfen):



      Auch im Tuch war nach 1 Bahn nichts zu sehen




      Auch nach dieser Wäsche habe ich wieder einen Detailer angewendet. Diesmal war ich schon gespannt auf den Shiny Garage Morning Dew Quik Detailer & Wax.
      Der Detailer war im Vergleich mit den ersten 2 Detailern etwas anspruchsvoller in der Anwendung, verspricht im Gegensatz dazu aber auch einen Schutz von 2 Monaten =O Leider hab ich diesmal kein Tuch zum abdecken der oberen Hälfte verwendet und bin prompt beim Auspolieren etwas weiter in Richtung Windschutzscheibe gekommen :S

      Aber jetzt endlich zum abspülen nach der Wäsche:



      Meiner Meinung nach sind das Herrenfahrt Wachs und Zymöl Titanium weg. Beim Rest reist der Wasserfilm immerhin noch auf aber extrem langsam. Mir ist ein gutes Sheeting einfach wichtig und deshalb bin ich mit allen unzufrieden. Vor allem vom aktuell gelobten Bilt Hamber gibt es Videos wo nach 3 Monaten noch ein besseres Sheeting vorhanden ist.

      Für mich macht ein Auffrischen der Wachse nach jeder Wäsche keinen Sinn! Dann kann ich auch gleich nur mit Sonax Speed Protect, Meguiars X-press Wax oder Bsd herumfahren :P
      Der Shiny Garage Detailer/Sprühwachs funktioniert aber auf jeden fall sehr gut. Zum auffrischen von Wachsen die schon längere Zeit am Lack sind und langsam aufgeben nach diesem ersten Eindruck sehr gut geeignet. Natürlich muss sich die Standzeit erst zeigen, 2 Monate kann ich mir nicht vorstellen ;) Wie man sieht zeigt der Shiny Garage Detailer auf allen Flächen das gleiche Ergebnis. Was als basis am Lack ist, ist in diesem Fall also egal.


      Falls irgendwer noch mitliest, was heißt das jetzt für den Test? :D
      Nächste Woche komme ich aller Voraussicht nach wieder nach Hause. Nach einer 2 Eimer Wäsche werde ich noch mal entscheiden.
      Ich bin mir aber schon fast sicher, dass ich den Test noch mal neu Starte. Das Herrenfahrt Wachs wird nicht mehr am Start sein, genau wie Zymöl Atlantique. Evtl gibt es als Referenzfläche eine Versiegelung (Colli 476s, FK 1000p oder Netshield).

      Beim nächsten Test werde ich genau darauf achten den Lack perfekt auf die Wachse vorbereitet zu haben, und auch nicht gleich nach dem Auftrag das Beading testen. Was die Wäschen angeht werde ich evtl auf Rinseless dann vorerst verzichten oder ein anderes Shampoo versuchen (Scg Rinse Free Wash and Wax oder Carpro Ech2o)

      Schade dass irgendwas schief gelaufen ist, aber auch negative Erfahrungen sind Erfahrungen.
      Evtl hat im Forum schon wer regelmäßig auf Bilt Hamber Double Speed Wax Rinseless gewaschen? Gerade hier geh ich davon aus, dass es dem Standhalten sollte.

      Der Test geht auf jeden Fall weiter :)
    • Hubee schrieb:

      Tja. Meine Erfahrungen mit Rinseless und Wachsen sind wie deine. :D

      Mein Neowax und Swissvax Shield haben Rinseless mit Ech20 1:100 1/200 schlecht überstanden. Nach Rinseless mit D114 1:128 / 1:256 waren sie weg. :D Deswegen habe ich jetzt SF Coat Ultima drauf.
      Interessant dass du meine Erfahrung bestätigst. Hab noch nie was darüber gelesen, dass Rinseless nicht Wax-safe ist. Dabei bin ich auch noch in Englischsprachigen Foren unterwegs 8|

      Vor allem beim Ech2o hat mich die schon immer verwundert dass es laut Beschreibung auch auf Wachsen funktionieren soll. Shampoos speziell für Keramikversiegelungen entwickelt haben sicher andere Hauptaugenmerke als Carnaubawachse schonend zu waschen :D

      Vielleicht probier ich auch mal Surf City Garage Rinse Free aus, das Ergebniss wird aber wohl das gleiche sein.
      Dann wird halt in Zukunft im Sommer auf Rinseless verzichtet! :saint: