Falsche Reihenfolge - Produkte trotzdem zu gebrauchen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Falsche Reihenfolge - Produkte trotzdem zu gebrauchen?

      Hallo,

      ich weiß, normalerweise informiert man sich zuerst wie z.B. in diesem Forum, entscheidet und kauft dann die Produkte.
      Ich habe aber von jemand in einem Autoforum einen Tipp bekommen und habe mir nun diese Sachen für den Anfang gekauft aber noch nicht benutzt.
      Nachdem ich hier jetzt einige Seiten gelesen habe vermute ich, dass ich zwar nicht immer eure Favoriten gekauft habe aber die Namen tauchen auch immer wieder mal auf!

      Ohne bedenken kann ich doch diese 3 Sachen fürs erste mal benutzen - oder spricht was dagegen? Die erste Wäsche kommt Ende dieser Woche...

      - Liquid Elements Orange Baby Trockentuch 90 x 60 cm
      - Meguiars ME X3002EU Microfibre Wash Mitt
      - Meguiar's G17748EU Ultimate Wash & Wax Autoshampoo

      Ich verspreche, beim nächsten Einkauf mache ich mich hier erst mal schlau ;)

      HG
      Markus
    • Liquid Elements Orange Baby ist mein derzeitiger Favorit zur Trocknung.
      Manchmal fusseln die vor der ersten Wäsche, vor allem wenn Du kein Wachs/Versiegelung auf dem Lack hast.

      Ich bin aber weg von den großen Bettlaken und trocke mitlerweile lieber mit kleinen Tüchern.

      Mit den "Megges" Sachen machst Du nix falsch. Hauptsache zwei Eimer beim Waschen.

      :) Noch`n Tipp: bau dir schon mal ein Regal im Keller :)

      :) Da kannst Du als nächstes nen Sprühdetailer als Trockenhilfe draufstellen. Und nen Scheibenreiniger und und und :)
    • Isotop_197 schrieb:


      :) Noch`n Tipp: bau dir schon mal ein Regal im Keller :)

      :) Da kannst Du als nächstes nen Sprühdetailer als Trockenhilfe draufstellen. Und nen Scheibenreiniger und und und :)
      Zum Glück habe ich eine große Garage wo noch viel rein passt... :)

      Ich werde heute noch zwei Wascheimer und so einen Schaumsprüher bestellen.
      Da das Auto neu ist muss ich ja noch nicht gleich wachsen und polieren.
    • Tucsoner schrieb:

      Da das Auto neu ist muss ich ja noch nicht gleich wachsen und polieren.
      Das stimmt so nicht.
      1) Der Lack braucht Schutz, neu oder alt ist egal. Wenn dir dein Lack wichtig ist, schütze ihn von Anfang an und du sparst dir etliche Kratzer. Auch die Handwäsche geht wesentlich einfacher von der Hand mit einem schönen Lackschutz.
      2) Neuwagen sagt erstmal gar nichts über den Lack Zustand aus, nur über das Alter. Ich hatte schon Neuwagen hier, da hat stellenweise die OneStep nicht ausgereicht. :/
    • Oberollen schrieb:

      Tucsoner schrieb:

      Isotop_197 schrieb:

      :) Noch`n Tipp: bau dir schon mal ein Regal im Keller :)
      Zum Glück habe ich eine große Garage wo noch viel rein passt... :) Ich werde heute noch zwei Wascheimer und so einen Schaumsprüher bestellen.
      Da geht es schon los :P
      Deine große Garage wird bald zu klein sein :whistling:
      da passt dann höchstens noch`n i20 rein. Hättest Du mal erst die Pflegeprodukte gekauft und dann das passende Auto :)
    • Hans Glanz schrieb:

      1) Der Lack braucht Schutz, neu oder alt ist egal. Wenn dir dein Lack wichtig ist, schütze ihn von Anfang an und du sparst dir etliche Kratzer. Auch die Handwäsche geht wesentlich einfacher von der Hand mit einem schönen Lackschutz.
      2) Neuwagen sagt erstmal gar nichts über den Lack Zustand aus, nur über das Alter. Ich hatte schon Neuwagen hier, da hat stellenweise die OneStep nicht ausgereicht. :/
      Reicht dann das Shampoo was ich bestellt habe für's erste Mal jetzt aus? Das steht ja Wash & Wax drauf. Falsch kann es ja dann erst mal nicht sein.
      Ich muss mich noch länger hier in den Tutorials einlesen, damit ich euch nicht gleich mit meinen Fragen auf die Nerven gehe... ;)
    • Ich habe jetzt noch ein bisschen gelesen und ich denke es ist nicht falsch wenn ich am Wochenende das Auto nach der Wäsche noch einmal wachse. Ich habe zwar eine große Garage, aber da steht bereits ein anderes Auto drin ;) Und so wie ich das verstanden habe ist es sinnvoll wenn auf Autos die im freien stehen erst einmal eine Wachsschicht drauf kommt bevor man ein Versieglung vornimmt. Z.Zt. perlt das Wasser am schön Lack ab.

      Gibt es die ganzen Artikel eigentlich nur online zu bestellen oder kann man die sich auch in realen Shops wie ATU etc. mal anschauen. Kennt jemand ein guten Shop im Kreis Darmstadt oder Groß-gerau?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tucsoner () aus folgendem Grund: Etwas ergänzt..

    • Tucsoner schrieb:

      Gibt es die ganzen Artikel eigentlich nur online zu bestellen oder kann man die sich auch in realen Shops wie ATU etc. mal anschauen. Kennt jemand ein guten Shop im Kreis Darmstadt oder Groß-gerau
      in GG gibt`s Glanzstück mit dem Ladengeschäft. War da noch nicht, wie die sind kann ich nicht sagen.

      Die haben halt die Chemical Guys Palette. Das was ich von CG habe sind Shampoos. Nicht schlecht, aber für mein empfinden zu teuer und halt nichts herausragendes bis auf die Flaschen und den Geruch. Werde ich jedenfalls nicht mehr kaufen.

      Das Mekka der Hessen liegt in Waldems. Da musst Du dann schon mal hin :)

      Kannst aber für`s erste gerne mal bei mir in Trebur vorbeikommen und dir ne Flasche Speed Demon (Wax Detailer) bei mir ausleihen. Ich hab noch ne halbe Gallone davon im Keller.
      Das kannst Du nach dem Waschen drauf sprühen als Grundschutz und die nächsten Tage erst mal hier weiterschmökeln ohne gleich Kohle zu verbrennen.

      Spätestens Samstag willst Du dann so und so komplett aufbereiten, wetten :)
    • Isotop_197 schrieb:


      Kannst aber für`s erste gerne mal bei mir in Trebur vorbeikommen und dir ne Flasche Speed Demon (Wax Detailer) bei mir ausleihen. Ich hab noch ne halbe Gallone davon im Keller.
      Das kannst Du nach dem Waschen drauf sprühen als Grundschutz und die nächsten Tage erst mal hier weiterschmökeln ohne gleich Kohle zu verbrennen.

      Spätestens Samstag willst Du dann so und so komplett aufbereiten, wetten :)

      Das ist ja ein super Angebot von dir :thumbup: und ich komme gerne darauf zurück wenn es soweit ist.
      Ich bin jetzt erstmal am sortieren und hab mir jetzt so eine Art Grundausstattung zugelegt bzw. bestellt. Da ist noch nichts spezielles dabei, aber alles Tipps von hier. Ich weiß ja auch noch nicht ob ich es beim "normalen" einschäumen, waschen und wachsen belasse oder ob ich noch mehr ins Detail gehe.

      @Pitti
      Danke für den Tipp mit Waldems-Esch. Wenn ich im Taunus bin schau ich dort mal vorbei.
    • Wo hat`s denn bei dir geregnet? :)

      Mach doch erst mal nur die Motorhaube und schau dir das Resultat an.

      Falls Du die Nachbarn ins Grübeln bringen möchtest kannst Du auch einen Klebestreifen mittig anbringen (von der Scheibe bis zum Kühler) und dann nur die halbe Haube wachsen.
      Blaue Nitril Handschuhe kommen auch immer gut.

      Wenn dann der erste rüber ruft: "kannst bei mir weitermachen" sieht`s vermutlich gut aus.
    • @Isotop_197 Ich habe "Regen" nur in Klammern gesetzt, es hat natürlich nicht geregnet :D

      Mein Waschtag am Samstag war eigentlich ein Erfolg :) Das Wort "eigentlich" deswegen, da einige Fragen aufgetaucht sind. Ich werde sie mal hier aufführen.
      Ich habe das Auto meines Vater zum Erfahrungen sammeln genommen Meins kommt diese Woche noch dran.

      1. Ich verwende das Wachs "Collinite Double Coat Auto Wachs 476s"
      Nach dem verteilen auf der Motorhaube, was prima funktionierte, nahm ich ein Mikrofasertuch und rieb die eine Hälfte ab. Das ging unheimlich leicht und sah Top aus.
      Weiß der Geier was mich dann geritten hat. Jedenfalls habe ich dann erst das ganze Auto eingewachst bevor ich wieder das Mikrofasertuch zur Hand nahm. Jetzt musste ich extrem wischen und kam verdammt schnell ins schwitzen :rolleyes:
      Frage: Soll man das Wachs immer nur in Teilbereiche verarbeiten und sofort danach mit dem Mikrofasertuch abreiben? Was ist da bei mir passiert?

      2. Das Auto hat ein Glasschiebedach. Ich bin ständig mit dem Pad beim einwachsen auf die Gummidichtung gekommen die mit Wasser voll war.
      Frage: Wie kann man verhindern, dass man man mit dem Pad das Wasser aufnimmt. Abkleben hinterlässt ja einen kleinen unbewachsten Streifen - oder macht das nichts aus? Welches Klebeband ist dafür geeignet?

      3. Nach dem abreiben des kpl. Autos mit dem Trockentuch waren auch die Scheiben optisch sauber. Beim fahren hat man dann von innen gesehen, dass überall Streifen draussen drauf waren. Was für Streifen sind das? Ich habe dann alle Scheiben aussen noch einmal mit Sidolin gereinigt und gut war's.

      4. Ich habe zum "abreiben" des aufgebrachten Wachs extra ein spezielles Mikrofasertuch von Meguiar verwendet. Kann ich das zusammen mit dem Trockentuch in der Waschmaschine waschen oder soll ich das ganz bleiben lassen.

      5. Wenn ihr die Trockentücher in der Waschmaschine wascht, verwendet ihr dann auch etwas Waschmittel (man darf ja keinen Weichspüler verwenden)?
    • zu 1. gugst Du hier: autopflege24.net/collinite-sup…ecoat-wax-476s-klein.html unter ANWENDUNG. Gibt da auch ein Pdf

      zu 2. würde ich den Bereich aussparen und, sobald trocken, nacharbeiten. Gerade mit dem Coli geht das ja fix

      zu 3.die Streifen sind vermutlich vom "Wash&Wax". Deshalb gibt`s Glasreiniger, Scheiben ohne Streifen ist auch ne Kunst für sich.

      zu 4. ich wasche alle Arten von Tüchern zusammen. Falls sehr schmutzig oder mit viel Wachsanhaftung weiche ich in einem Eimer mit Waschmittel vor. Gibt nat. auch spezielle Mittel, aber mach erst mal so.

      zu 5. klar, einfaches Vollwaschmittel für den Anfang und möglichst nicht mit der anderen Wäsche. Solange Du noch nicht genug Tücher hast das es sich lohnt steck deine MFTs zumindest in einen Wäschesack (da wäscht die Ehefrau ihre BHs drin).