Amazon Basics Autopflege - Autopflegeset, 6 x 500 ml

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hm....interessant wäre gewesen nur die Hälfte der Felge einzusprühen (Pappkarton beim Sprühen in die Mitte halten zur Abrennung).

      Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, ob die Verschmutzungen nicht nahezu genau so nur mit HDR weggeangen wären. Könnte anhand der Bilder auch nur der übliche "salzstaubschmodder" sein, der auch mit klarem Wasser im Strahl gut weg geht.

      Oder erkenne ich das einfach nicht richtig auf meinem winzigen 10" Monitor samt abdunkelnder Sichtschutzfolie? :D
    • JulZ schrieb:

      Hm....interessant wäre gewesen nur die Hälfte der Felge einzusprühen (Pappkarton beim Sprühen in die Mitte halten zur Abrennung).

      Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, ob die Verschmutzungen nicht nahezu genau so nur mit HDR weggeangen wären. Könnte anhand der Bilder auch nur der übliche "salzstaubschmodder" sein, der auch mit klarem Wasser im Strahl gut weg geht.

      Oder erkenne ich das einfach nicht richtig auf meinem winzigen 10" Monitor samt abdunkelnder Sichtschutzfolie? :D

      Kein Problem. Kann man ja auch nochmal machen.

      Aber ich denke nicht das dass nur mit dem HDR so weggegangen wäre........


      Aber ich lass es da gern nochmal auf einen Versuch ankommen.

      Guter Einwand :thumbup:
    • Ich hab diese Woche die "Politur" bestellt und gestern auch schon getestet. Eins gleich vorweg: Es handelt sich hierbei eher nicht um eine Politur, sondern um ein Füllwachs mit Silikonölen und Silikonharzen.

      Aber hierfür zeigt das Produkt eine gute Leistung. Es lässt sich äußerst leicht verarbeiten und erzeugt einen tollen Glanz, sowie eine glatte Lackoberfäche. Rein optisch wirklich eine solide Angelegenheit. Völlig unklar ist bisher natürlich die Standzeit.

      Gekauft hab ich die Politur diese Woche für 6,79 €. Heute hat Amazon den Preis mal eben auf 8,49 € erhöht. Eigentlich nicht so teuer, aber ich hab für eine Anwendung fast 1/5 der Flasche verbraucht.
    • DeLorca schrieb:

      Ich hab diese Woche die "Politur" bestellt und gestern auch schon getestet. Eins gleich vorweg: Es handelt sich hierbei eher nicht um eine Politur, sondern um ein Füllwachs mit Silikonölen und Silikonharzen.

      Aber hierfür zeigt das Produkt eine gute Leistung. Es lässt sich äußerst leicht verarbeiten und erzeugt einen tollen Glanz, sowie eine glatte Lackoberfäche. Rein optisch wirklich eine solide Angelegenheit. Völlig unklar ist bisher natürlich die Standzeit.

      Gekauft hab ich die Politur diese Woche für 6,79 €. Heute hat Amazon den Preis mal eben auf 8,49 € erhöht. Eigentlich nicht so teuer, aber ich hab für eine Anwendung fast 1/5 der Flasche verbraucht.
      du hast nicht zufälligerweise vorher/nachher-Bilder gemacht!?
    • DeLorca schrieb:

      Aber rein optisch steht die Politur z.B. dem New Scratch Clear Wax von Soft99 -meiner Meinung nach- nicht nach, soweit ich das bisher beurteilen kann.
      Wenn man ein Vergleichsprodukt nennt, so sollte es doch wenigstens halbwegs bekannt sein. Ansonsten fällt es echt schwer, das einzuordnen. ;)


      Ich bin wirklich gespannt, was wir in 2 Jahren über diese Produkte denken!

      meiner Meinung nach ist diese Produktreihe ganz klar eine Folge der vielen Affiliate links der So genannten Youtube Influenzer.
      Amazon bemerkt nach Auswertung massiver Verkäufe von Autopflegeprodukten, dass es dort einen Markt gibt, wo Käufer bereit sind, über gewisse Preisspannen Produkte zu erwerben
      - Konsequenz ist diese Reihe an Produkten, die recht bodenständig zu sein scheinen.

      Einerseits finde ich das toll, dass der Käufer noch Möglichkeiten hat, den Markt zu beeinflussen.
      Andererseits finde ich es erschreckend, denn Amazon ist nie der Markt für einsprechende Produkte gewesen und die Käuferschaft halte ich zum großen Teil für -sorry- hirnlose Linksklicker, die ihren Werbeäffchen gefolgt sind.
      Meine Pflegehistorie

      [IMG:https://images.spritmonitor.de/766140.png]

      M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelausstoss :P 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Strikeeagle ()

    • Ich bin davon ausgegangen, dass die Produkte von Soft99 hier weitgehend bekannt sind. ;)

      Ob es nun sinnvoll ist, ein Autopflegeprodukt von Amazon zu kaufen, sei mal dahingestellt.. Aber es geht hier schließlich um eine objektive Bewertung. Es kann und soll schließlich jeder selbst entscheiden, was und wo er einkauft.

      Die "Politur" aus der Serie ist jedenfalls ordentlich.
    • @Strikeeagle das trifft sicher auf einige zu. Aber wenn ich ein Produkt suche und das gibt's nur in Shop X, da meldest dich an und bezahlst am Ende mehr mit Versand und allem als bei Amazon über Prime, für den ganzen Aufriss.
      Natürlich sind tausend Sachen auf Amazon einfach zu teuer, aber für genug Sachen ist es sehr bequem und manchmal billiger. Mein letzter Kanister ONR zb. :whistling:
      Es ist einfach eine weitere, bequeme Quelle für manche Produkte.
      Ob ich deshalb die YouTube/Amazon Billig Line brauche, sei mal dahin gestellt. Für Nigrin und co ist es bestimmt Konkurrenz.
    • Amazon Basics Autopflege - Autopflegeset, 6 x 500 ml

      Ach Hans, gibt doch wesentlich kostspieligere Fehlgriffe im Netz.

      Als Einstiegsdroge, für nen Zwanni, zum Rumprobieren ist es doch prima. Der ein oder andere wird anschließend hier im Forum aufschlagen mit seinem Komplettset, oder einem schwerst Infizierten seine Basic Sachen in der Waschbox anbieten. So hat das Forum wenigstens keine Nachwuchssorgen.

      Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
    • Für mich war sowieso nur die Politur relevant, da ich ein Maschinenwäscher bin. Das Auto geht regelmäßig bei Mr. Wash durch die Waschstraße, wo ich dann im Anschluss in der Saughalle noch selber Hand anlege mit dem ein oder anderen Produkt.

      Für diese Zwecke ist die Amazon Politur völlig okay. Durch geringen Aufwand lässt sich in kürzester Zeit eine gute Optik erzielen. Wie gesagt.. Das Soft99 New Scratch Clear Wax (ebenfalls ein Füllwachs) kann das auch nicht besser. Wobei dieses in der Anwendung wahrscheinlich günstiger ist als die Amazon Politur. Die "Politur" reicht schätzungsweise für 6-8 Anwendungen, während das Soft99 vermutlich für 20-30 Anwendungen ausreichen wird.

      Wobei sich das Soft99 nach dem letztem Waschstraßenbesuch völlig unbeeindruckt gezeigt hat. Der Lack sah danach genauso gut aus, war glatt und hatte immer noch einen tollen Abperleffekt. Das muss die Amazon Politur erst mal unter Beweis stellen..
    • DeLorca schrieb:

      Für mich war sowieso nur die Politur relevant, da ich ein Maschinenwäscher bin. Das Auto geht regelmäßig bei Mr. Wash durch die Waschstraße, wo ich dann im Anschluss in der Saughalle noch selber Hand anlege mit dem ein oder anderen Produkt.
      ... und warum nimmt man da ein Produkt das man auftragen und nach gewisser Zeit nochmal auspolieren muss? Wäre da ein Detailer oder eine Sprühversiegelung nicht zeitsparender und mit halben Aufwand ggf noch preislgleich nicht besser? Ich werfe mal den Sonax Brilliant Shine Detailer in den raum, der sicherlich auch 4 Wochen von Wäsche zu wäsche hält, nebenbei sich unbeeindruckt von Sonne zeigt, Vogelkot entfernt und mit für eine Sprühversiegelung angemessenem Lackschutz punktet ...
      Meine Pflegehistorie

      [IMG:https://images.spritmonitor.de/766140.png]

      M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelausstoss :P 8)
    • @DeLorca

      Jetzt muss ich ganz direkt fragen... Und nimm es mir bitte nicht für übel. Du bist in einem Forum angemeldet wo jeder darauf bedacht ist, seinen Lack so wenig wie möglich zu strapazieren und so viel Schutz wie möglich zu geben... Und Du schiebst Deinen Lack regelmäßig durch die Anlage :|

      Was erhoffst Du Dir hier? ?(
      Die gegenseitige Fellpflege stärkt den Gruppenzusammenhalt!
    • Ich war mir dessen nicht bewusst, dass Maschinenwäscher hier nicht willkommen sind. :P Aber ich bin mit der Fahrzeugwäsche bei Mr.Wash zufrieden. Nach der Wäsche nutze ich -wie gesagt- auch immer noch Pflegeprodukte, um den Lack entsprechend zu schützen und um die Optik aufrechtzuerhalten. Etwas Arbeit von Hand ist zwangsläufig erforderlich, um einen guten Pflegezustand zu erhalten.

      Diverse Detailer hab ich natürlich auch schon ausprobiert. Viele bieten keinen guten Langzeitschutz und manche lassen sich nicht gescheit verarbeiten. Den Sonax BSD kenne ich natürlich auch. Dessen Anwendung finde ich allerdings relativ mühsam. Es bilden sich immer Schlieren, die dann nur schlecht zu entfernen sind. Das dauert insgesamt länger als wenn ich z.B. das o.g. Wachs von Soft99 oder eben auch die Amazon "Politur" verwende. Beide Wachse lassen sich mühelos auftragen, schneller entfernen und bieten eine schönere Optik als der BSD.
    • Wieso vertuschen? Mein Auto kann sich trotz Maschenpflege sehen lassen. ;) Es ist natürlich nicht mit der Fahrt durch die Anlage alles getan. Einige Arbeiten von Hand sind zusätzlich immer erforderlich, damit meine Vorstellungen von einem gepflegten Auto auch realisiert werden. Manchmal bin ich nach der Wäsche durchaus 2 Stunden in der Saughalle, bis ich dann alle Nacharbeiten und die Innenraumpflege erledigt hab. :D

      Durch die Waschchemie halten aufgetragene Wachse bei Waschanlagennutzung natürlich nicht solange wie bei milden Handwäschen. Folglich muss ich häufiger einen Lackschutz auftragen, der sich dann auch entsprechend schnell und einfach verarbeiten lassen sollte. Und genau hier kommt mir ein Produkt wie die "Politur" von Amazon recht. Die Anwendung geht schneller vonstatten, als wenn ich den Sonax BSD mühevoll auspolieren muss. Mit dem New Scratch Clear Wax von Soft99 erziele ich auch super schnell ein tolles Ergebnis.
    • Nur mal so kurz als Einwand ... Eine Politur ist kein Lackschutz. Im eigentlichen Sinne minimiert die Politur die Lackstärke durch Abtrag auf eine gleichmäßigere Oberfläche als Vorbereitung auf den eigentlichen Lackschutz. Zu oft polieren ist eher schädlich als hilfreich, auch wenn die Gefahr bei Handpolitur un einiges geringer ist als im Maschinenbetrieb ...
      Wenn du bei der Waschanlage bleiben möchtest dann begnüge dich beim nacharbeiten mit Wachs und Detailer. Den BSD kannst du z.B. 1:1 mit Wasser strecken, dadurch lässt er sich deutlich besser verarbeiten.


      Mfg
      ____________________________________________________________________

      Sch... auf die Prinzessin, ich nehm die Kutsche :D