Laternencorsa versiegeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laternencorsa versiegeln

      Tach zusammen,

      Ich hab da mal ne Frage … und zwar hat meine Nichte sicheinen Opel Corsa gebraucht gekauft in Schwarz.
      Wenn es die Zeit hergibt sollich den etwas aufhübchen. So weit so gut, zum Reinigen und Polieren hab ich
      alles da und auch keine Fragen.

      Bei der Versiegelung nachher schon, weil ich michirgendwie nur mit meinem Park- und Pflegeprofil auskenne.

      Der Corsa ist Laternenparker und wird vermutlich so alle ¼Jahr mal durch ne Waschanlage gezogen. Nach
      meinem Dafürhalten läuft das ja imEnde auf ein Coating raus, was würdet Ihr mir denn raten für einen
      Freiluftschläfer, der Chemieresistenz benötigt für die Waschstraße?
      Achso, bei mir in der Nähe wohnt der Wagen nicht, alsoalle halbe Jahr was nachlegen fällt aus.
    • Naja, wenn ich die Beschreibung von dem Auto höre, ist Coating nicht das erste was mit einfällt. :D
      Das ist für mich ein Kandidat für ENC/UNC, PNS, FK 1000PS oder sowas. Einfach aus Perlen vor die Säue Gründen. ;)

      Wenns Coating sein soll, die üblichen Verdächtigen eben.

      Bläue ihr ein, daß Vorwäsche das A und O ist. Erst Hochdruckreiniger, dann Waschanlage. So hält sich der Schaden in Grenzen mit der Waschanlage. Rate ich jedem, der die Waschanlage nicht lassen kann/will. :thumbup:
    • Hans Glanz schrieb:

      Das ist für mich ein Kandidat für ENC/UNC, PNS, FK 1000PS oder sowas. Einfach aus Perlen vor die Säue Gründen. ;)
      Hätte mich auch für eines der 3 entschieden, Hauptsache kaum Materialkosten bei dem Pflegeprofil :sleeping:

      Evtl Pns und eine Flasche Bsd mitgeben falls dass nicht zuviel verlangt ist nach der Waschstraße damit eine Runde ums Auto zu machen :rolleyes:
      Instagram: Lacknorris
    • Gut ich hätte halt jetzt ein Coating drauf gemacht weil es länger hält, als PNS oder FK 1000, oder Fusso (hätte ich alles da)
      Ich hab sogar noch EcoShield da und Neowax No6 auch ... allerdings weiß ich halt nicht was davon chemieresistent ist,
      weil ich mich nie drum gekümmert hab, bei mir ist es wurscht.
      Ich hät jetzt echt eingekauft wenn es heißt Coating XY ist besonders widerstandsfähig gegen Waschstraßenchemie
    • LackNorris schrieb:

      Hans Glanz schrieb:

      Das ist für mich ein Kandidat für ENC/UNC, PNS, FK 1000PS oder sowas. Einfach aus Perlen vor die Säue Gründen. ;)
      Hätte mich auch für eines der 3 entschieden, Hauptsache kaum Materialkosten bei dem Pflegeprofil :sleeping:
      Evtl Pns und eine Flasche Bsd mitgeben falls dass nicht zuviel verlangt ist nach der Waschstraße damit eine Runde ums Auto zu machen :rolleyes:
      Ich finde den Vorschlag von @LackNorris bezogen auf Nutzen/Aufwand nach einem Waschstraßenbesuch am treffendsten. Noch 2, 3 Mikrofasertücher und dann steht der Wagen immer ordentlich da.