Caddy 4 - Die graue Eminenz !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Caddy 4 - Die graue Eminenz !

      Hi Jungs,

      Ich lege diesen Fred hier mal als mein Pflegetagebuch an.

      Kurz nochmal zum Wagen.

      - VW Caddy 4
      - Baujahr 2016
      - 46.000km
      - Farbe Pure Grey (Uni)

      Habe eben mal in etwas mehr als 2 Stunden die erste größere Reinigung durchgeführt.

      Foam - spülen - Handwäsche (2 Eimer mit Chemical Guys Mister Pink und Lupus Handschuh) - Abspülen.

      Scheiben mit dem SG Reiniger. Top wie immer.

      Jetzt noch ne Runde mit dem Dash Away durch den Innenraum dann isser fürs erste wieder fein.

      Nach dem trocknen mit den Dry me Crazy's habe ich die Haube mit nem ONR Gemisch und der Petzoldts Blau gleich geknetet für den Test Essence vs. Amigo vor dem Vonixx Blend.

      Wie gesagt. Der Zustand ist sehr gut. Dennoch gibts allein aufgrund der Fläche da schon was zu tun. Das Dach wird tricky mit den Vertiefungen. Notfalls geh ich da mit der A1000 rein.

      Ich bitte euch mal das letzte Bild zu betrachten. Vogelscheisse eingebrannt ? Richtig ?
      Bilder
      • 20190507_111852-03-1498x980.jpeg

        520,57 kB, 1.498×980, 74 mal angesehen
      • 20190507_111816-01-1470x2337.jpeg

        299,07 kB, 1.470×2.337, 43 mal angesehen
      • 20190507_111828-01-1470x1699.jpeg

        388,92 kB, 1.470×1.699, 58 mal angesehen
    • Ich oute mich mal als Riesen Caddy Fan :thumbsup:
      Glänzt für nur gewaschen von weitem ja schon ganz gut. Unsere Familiencaddys hatten auch immer dankbare Farben (Grau und Silber) da hält sich der Pflegeaufwand absolut in Grenzen ^^

      Das letzte Foto sieht nach Vogelkot aus. Ich muss gestehen bei wirklich eingebranntem Vogelkot nimm ich aktuell schon mal mehr Lack ab als im ersten Moment Notwendig seit die Flecken mal in der Sonne wieder zurück gekommen sind :S
      Instagram: Lacknorris
    • LackNorris schrieb:

      Ich oute mich mal als Riesen Caddy Fan :thumbsup:
      Glänzt für nur gewaschen von weitem ja schon ganz gut. Unsere Familiencaddys hatten auch immer dankbare Farben (Grau und Silber) da hält sich der Pflegeaufwand absolut in Grenzen ^^

      Das letzte Foto sieht nach Vogelkot aus. Ich muss gestehen bei wirklich eingebranntem Vogelkot nimm ich aktuell schon mal mehr Lack ab als im ersten Moment Notwendig seit die Flecken mal in der Sonne wieder zurück gekommen sind :S

      Ja er steht auch wirklich gut da. Werde die Seite mit dem Scheissfleck dann auch fürs Essence nehmen. Vermute das dass Amigo da nicht reichen wird.

      Ich berichte.....
    • So. Amigo vs. Essence.

      Hab mir ja die Frage gestellt was vorm Blend besser kommen könnte. @psaiko meinte gestern Amigo funzt prima und wäre seine Tendenz.

      Also. Bude wie gesagt heut morgen gewaschen und geknetet.

      Setup: Krauss S75 mit blauem Survface Pad. Links Amigo, rechts Essence.

      Beides auf Stufe 4 verarbeitet. Je Teilbereich 2 Kreuzstriche.

      Fazit: Die Amigo Seite war glatter, definitiv. Die minimalen Rückstände von eingebrannten Insektenresten konnte ich über etwas mehr Maschinendruck entfernen.

      Die Essence Seite hat logischerweise die kleinen Defekte rausgenommen und auch den Vogelschiss bis fast auf 0 minimiert. Mal sehen ob der nochmal kommt.

      Nun zum Wachs Thema. Nachdem ich das Vonixx Blend mit nem Microfaserpad aufgetragen habe, lies ich beide genau 8 Min ablüften. Außentemperatur 15 Grad.

      Etwas überraschend lies sich das Blend für MEIN empfinden auf der Essence Seite DEUTLICH besser abnehmen.

      Man sieht. Beides hat so seine netten Seiten. Amigo glatter und leichter abzunehmen nach dem polieren. Essence bessere Abnahme beim Wachs und logischerweise bessere Korrektureigenschaften.

      Bild1: Vogelschiss vorher
      Bild2: Vogelschiss danach (Essence)
      Bild3: Amigoseite danach
      Bild4: Essence danach
      Bild5: Beading mit Blend auf Amigo
      Bild6: Beading mit Blend auf Essence

      Die Beading Bilder waren auf der geneigten Haube schwer zu machen. Das Wasser lief schneller ab als ich es aufnebeln konnte.

      Hoffe es taugt euch.
      Bilder
      • 20190507_123745-01-1467x1599.jpeg

        379,98 kB, 1.467×1.599, 33 mal angesehen
      • 20190507_124452-01-1470x1457.jpeg

        318,96 kB, 1.470×1.457, 31 mal angesehen
      • 20190507_131413-01-1470x2394.jpeg

        643,57 kB, 1.470×2.394, 30 mal angesehen
      • 20190507_124901-01-1470x2645.jpeg

        721,84 kB, 1.470×2.645, 25 mal angesehen
      • 20190507_131821-01-980x2016.jpeg

        588,15 kB, 980×2.016, 44 mal angesehen
      • 20190507_132005-01-980x2016.jpeg

        565,73 kB, 980×2.016, 40 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ...Markus... ()

    • Mehr wäre nicht Grundsätzlich besser gewesen. Ich hab auch schon direkt nach einer Fläche die ich noch mal mit Essence nachgearbeitet habe das Coating (Phps) aufgetragen und keine Negativen Effekte gegenüber der "normalen" Fläche daneben festgestellt ;)

      Aber der Vollständigkeit halber empfiehlt der Hersteller wie schon erwähnt 90 Minuten :)
      Instagram: Lacknorris
    • MK 3 schrieb:

      an so einen Caddy hätte ich auch noch Lust.
      Alleine nur mal das Bike rein und ab dafür.
      Wo liegen die Preislich?
      Ist ja immerhin ein VW.

      Kommt echt auf deinen Anspruch an und was du an Ausstattung willst. Die Modellvielfalt beim Caddy is schon enorm. Ebenso natürlich die Preisspanne. Pauschal ne Aussage is schwer.

      So wie meiner geht Richtung 17-18. Ich habe durch ne gute Verhandlungssituation deutlich weniger bezahlt. Hatte da etwas Glück.
    • Dmartin schrieb:

      Kann man in nen Caddy nicht sogar ne Campingausstattung packen ? Die sind schon cool, wäre eigentlich ideal als Bike, Urlaub und Hundetransporter. Und handlicher als ein Bully.

      Frag dich eher was du mit so nem Ding nicht machen kannst ! Is schon krass wasses da alles an Zubehör gibt.

      Der A5 wurde einfach immer unpraktischer. Frau mit Kind, dann spielen wir viel Tennis, was bedeutet immer viel Equipment etc....

      Hund könnte noch ein Thema werden eventuell. Habe dann aus meiner Sicht das richtige gemacht und den Koffer verkauft solange ich noch das Geld bekomme was ich haben will.

      Alle haben mich gefragt ob ich was am Sender habe weil das so garnicht in meine Fahrzeughistorie passt. Aber genau deswegen feier ich es umso härter :D :thumbsup:

      Einzig die Fahrzeughöhe wird mich noch nerven kosten. Ich hasse es einfach wenn meine Autos dreckig sind. Aber alle 3 Tage aufs Dach klettern um zumindest Rinseless den Kram runterzuholen wird mir irgendwann die Sicherung raushauen. Warten wir es ab :P