Neuwagenduft - womit zaubern die professionellen Aufbereiter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuwagenduft - womit zaubern die professionellen Aufbereiter?

      Salut :)

      Ich mag den typischen Neuwagenduft. Der gebraucht gekaufte Peugeot meiner Frau behält den jetzt schon seit 4 Jahren, keine Ahnung, wie die das gemacht haben.
      Habt ihr ne Idee, wie ich typischen Neuwagengeruch in meinen Juke wieder reinbekomme? Sauber ist der Wagen, auch die Bezüge, Teppiche und der Himmel. Jetzt riecht er halt neutral sauber und vielleicht blumig oder wonach die Reinigungsmittel so riechen - aber nicht "neu".


      Und ja, ich weiß,dass das "eigentlich" ungesund ist. Ich mag den Geruch trotzdem. Die üblichen "Neuwagenduft"-Pflegemittel bei ATU kommen da alle bei Weitem nicht hin, bestenfalls ein ganz trüber Abklatsch. Das Zeug von "chemical guys" trifft es auch nicht annähernd so gut wie die professionelle Aufbereitung.

      Die Aufbereiter-Profis müssen da irgendwie was eigenes haben ....
    • Den Geruch von frischem Leder wirst du nie wieder bekommen. Es gibt von den ChemicalGuys einen NewCarScent. Manche sagen der kommt an den Neuwagengeruch ran, andere sagen nicht.
      Ich selber verwende für "Kundenfahrzeuge" Koch Chemie FreshUp. Das riecht aber eher frisch, so als hätte man alle Polster und Teppiche in der Waschmaschine gewachsen.


      Viele Grüße,
      Sven
      ... es ist nur eine Frage der Zeit ...


      Viele Grüße,
      Sven
    • Selten sind Geschmäcker so verschieden wie bei Gerüchen.
      Aber das Voodoo riecht schon pervers nach Zahnarzt.
      Das Zaino hingegen riecht stark nach Leder.

      Habe beides hier, und rede mir beim Vodoo eine super Pflege ein, damit der Geruch entschuldigt wird.

      Aber wie ein Neuwagen riecht das alles nicht - der riecht ja nicht (nur) nach Leder.
      Trotzdem wäre interessant was in dem Gebrauchtwagen verwendet wurde. 4 Jahre hält auch Zaino oder Vodoo nicht.
      Camaro ZL1 & Golf 5 GTI Pirelli

    • dHan schrieb:

      Salut

      Ich mag den typischen Neuwagenduft. Der gebraucht gekaufte Peugeot meiner Frau behält den jetzt schon seit 4 Jahren, keine Ahnung, wie die das gemacht haben.
      Habt ihr ne Idee, wie ich typischen Neuwagengeruch in meinen Juke wieder reinbekomme?
      Peugeot verbaut viel Gummi, auch im Bereich Lüftung und entsprechend riechen die Wagen auch extrem nach Weichmacher und Gummiproduktion.

      Ob man jetzt auf diesen Duft steht und ggf den auch im anderen Auto haben muss...

      Geh mal in eine Firma, die Gummiteile produziert. Evtl kannst Du da Schrottware bekommen und die 2 Tage ins Auto legen. Angenehm, empfinde ich aber anders.

      Jedes Auto hat so seinen Eigengeruch. Bei meinen BMWs fällt mir das auch immer auf. Kommt wohl massive auf den Hersteller von Teppichen, Kunststoffen usw an.
      Leder Ausstattung neu und entsprechender Geruch wirken natürlich immer sehr wertig.
      Meine Pflegehistorie

      [Blockierte Grafik: https://images.spritmonitor.de/766140.png]

      M54, serienmäßig mit niedrigem NOx- und Partikelausstoss :P 8)
    • Hallo zusammen,

      bei manchen Herstellern ist es sicherlich dem Zufall überlassen wie die Fahrzeuge am Ende riechen, jedoch wird im Premiumsektor viel unternommen, damit genau dieser Herstellerspezifische Geruch entsteht. Da muss jeder Zulieferer an den Hersteller (Audi,BMW, Mercedes usw...) seine gewählten Materialien und Inhaltsstoffe dem Hersteller nennen und ggf. sogar nach deren Vorgaben anpassen (Lastenheft). Zur Einhaltung dieser Vorgaben sind die Fachabteilungen in der Fahrzeugentwicklung und der zuständige Einkäufer in den jeweiligen Unternehmen in der Verantwortung. Mein Vater hat vor seiner Rente als Peugeot-Verkäufer gearbeitet und somit durfte ich viele Peugeot’s riechen, aber der Gummiduft ist mir auch sofort immer ausgefallen und der sehr lang anhaltende Gummiduft oder was das auch immer war