One Wax - Made in Germany

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ...Markus... schrieb:

      Das Shampoo wird bei mir der neue Standard werden.

      Meine Reste an SCG und Mr. Pink verballer ich bei Freundin und Eltern.

      Danach nur noch One Wax. Reinigungsleistung , Gleitverhalten, Geruch und Ergiebigkeit haben mich überzeugt. Noch dazu neutral. Was will man mehr.

      @Onkel-Tommi Kannst du was dazu sagen ob das Shampoo noch in größeren Gebinden kommen soll ?
      Bei SCG meinst Du da das Pacific Blue? Gleitet das Just Clean besser als das SCG PB?
    • Jap das PB......

      Gefühlte Sachen sind ja immer subjektiv. Alle meine Autos waren die Jahre über mit LSP geschützt. Auf einem unbehandelten Wagen könnte es sein das ein Shampoo mit Wachsanteil "gefühlt" besser gleitet.


      Ich selbst konnte das OneWax bis jetzt nur auf Vonixx Blend, PHPS und auf einem Teilbereich mit dem neuen Fusso testen. Und hier bin ICH der Meinung das dass OneWax da nicht abfallen würde gegenüber dem PB. Nur schätze ich hier nun den Vorteil ein NEUTRALES gut gleitendes Shampoo zu haben. Den Wachsanteil im PB brauche und will ich da auf dem PHPS garnicht.

      Auf einem gewachsten Auto kanns ganz nett sein.

      Um aber ehrlich zu sein. Shampoos gibts viele Gute. Ist ja auch immer Geschmackssache. Die Kombi aus den oben schon erwähnten Eigenschaften machts für mich einfach zu meinem neuen Shampoo.
    • Wenn ich am Wochenende Zeit finde, teste ich das OneWax Shampoo :)
      Das Zeug ist gestern bei mir angekommen. Geruch ist wie hier schon beschrieben: Cocos-Vanille.

      Was mir direkt ein wenig negativ aufgefallen ist, ist die Flasche an sich. Das Material ist sehr dünn und macht keinen soliden Eindruck :S

      Zum Innenraum Detailer:
      den werde ich nachher testen. Geruch ist wie der von einer Flüssigseife, die meine Großeltern öfter mal im Bad hatten. Fruchtig-cremig-seifig ^^
      Instagram: boffboff_rs3
      RS3: Autopro PHPS protected
    • Update:
      ich habe den Innenraumdetailer getestet, in Kombination mit dem Mikrofaserhandschuh von MFM für den Innenraum.

      Der Detailer lüftet nicht so fix ab wie andere (z.B. LE oder Nanolex). Wischt man nach, hinterlässt er jedoch keine Schlieren auf empfindlichen Stellen, wie z.B. Dash Away. Der Nachdunklungseffekt wirkte grad im "Quick & Dirty" Test sehr gut! Geruch ist auch super, nicht aufdringlich oder ekelig künstlich.

      Am Wochenende versuche ich das ganze noch mal im UP meiner Freundin zu testen und auf Bildern festzuhalten.
      Instagram: boffboff_rs3
      RS3: Autopro PHPS protected
    • Dash Away ist halt die Referenz schlechthin. Spricht ja auch für dieses Produkt. :thumbup:

      Ich glaub beim One Wax Shampoo könnte ich auch noch schwach werden. Habe in den letzten Jahren einige Shampoos ausprobiert, so richtig überzeugen konnte mich bisher neben dem Surf City Pacific Blue aber keins. Und das möchte ich wegen der Wachsanteile auf unseren gecoateten Autos nicht mehr verwenden.

      Das LE Shampoo kann meiner Meinung nach gar nix, das Detail Masters Shampoo kann, abgesehen vom guten Geruch, genauso wenig und beim Prima Mystique bin ich beim Gleitverhalten nicht so wirklich restlos überzeugt. Das Mystique ist unter den neutralen Shampoos bisher aber mein Preis-Leistungs-Favorit. Dann wär da noch das CarPro Reset. Das ist schon richtig gut, allerdings auch recht teuer und nachdem ich ca. 2/3 der Flasche verbraucht habe, ist mir der Rest da drin eingegangen. Ist jetzt so eine gelee-artige, feste Masse. :thumbdown:
    • CaptainFox schrieb:

      Dash Away ist halt die Referenz schlechthin. Spricht ja auch für dieses Produkt. :thumbup:

      Ich glaub beim One Wax Shampoo könnte ich auch noch schwach werden. Habe in den letzten Jahren einige Shampoos ausprobiert, so richtig überzeugen konnte mich bisher neben dem Surf City Pacific Blue aber keins. Und das möchte ich wegen der Wachsanteile auf unseren gecoateten Autos nicht mehr verwenden.

      Das LE Shampoo kann meiner Meinung nach gar nix, das Detail Masters Shampoo kann, abgesehen vom guten Geruch, genauso wenig und beim Prima Mystique bin ich beim Gleitverhalten nicht so wirklich restlos überzeugt. Das Mystique ist unter den neutralen Shampoos bisher aber mein Preis-Leistungs-Favorit. Dann wär da noch das CarPro Reset. Das ist schon richtig gut, allerdings auch recht teuer und nachdem ich ca. 2/3 der Flasche verbraucht habe, ist mir der Rest da drin eingegangen. Ist jetzt so eine gelee-artige, feste Masse. :thumbdown:
      Autofinesse lather mal probieren :)
    • Konnte eben noch eine erste Testfläche mit dem Pure Bead Spray Wax behandeln.

      A-Klasse, fast Neuwagen.....

      Fläche wurde Rinseless mit ONR gewaschen.

      Kein Amigo drunter !!!!

      Das Wax ist sehr dünnflüssig bzw wässrig. Hat mich etwas irritiert. 4 Sprüher in ein Auftragepad und Abfahrt. Auspolieren ging problemlos und schlierenfrei mit nem Crazy Pile.

      Morgen nehme ich noch den Smart meiner Mum und werde eine Testfläche mit Amigo fahren und dann ein 50/50 gegen das X-Press, damit man mal ne Referenz hat.

    • Sooooooo. Der Smart wurde vorhin schnell Rinseless gewaschen und getrocknet.


      Nach ner schnellen Runde Amigo auf heute mal dünnem weichem Nanolex sah die Testfläche so aus. Logisch. Neu, gut, glänzend. Wie ein Auto mit erst 1000km so aussieht..... Sollte mich bei GB bewerben.....





      Haube geteilt. Links Meguiars X-Press , rechts das neue One Wax Pure Bead.






      Verarbeitung beider Produkte auf der arschglatten Amigohaube absolut problemlos. Das OneWax schliert nicht und macht keine Streifen. Aufgetragen wurde beides mit nem MF Applikatorpad. 2 Min ablüften lassen. Runter mit Crazy Pile.


      Optisch dann draußen so. Wie gesagt. Annährend Neuwagen. Von daher optisch keine Offenbarung.




      Haptik hingegen fiel auf das die X-Press glatter war. OneWax minimal rauer. Nicht wie BSD aber spürbar rauer.


      Erste Beadingbilder sollten die Tage sicherlich drin sein. Standzeitberichte aktualisiere ich gerne.



    • Sooooooo.

      Knapp zwei Wochen sind vergangen. Hier pissts was der Riemen zieht. Eigentlich wollte ich die Haube heute mal waschen und mal sehen was Phase ist.

      Hier ein aktuelles Bild. Fahrzeug wurde seit der Behandlung nicht gewaschen. Links X-Press, rechts das Pure Bead.

      Gibt sich in dem Zustand garnix. Wenn es das Wetter zulässt gibts ne Rinseless und ne Bestandsaufnahme.

    • Kurz und knapp. Den Detailer finde ich stark. Gutes Gleitverhalten, riecht gut und zerstäubt sich gut.......

      Nach dem waschen nimmt mir das Restwasser unter den Seitenscheiben immer etwas schwarze Streifen mit..... Reinigt der Detailer tadellos. Gefällt mir.

      Ob besser oder schlechter als ein anderer ist wieder so ne Sache. Finde aber mit nem Crazy Pile lässt er sich sehr sehr leicht und ohne großen Druck oder sonstiges Dilemma verarbeiten.


      Was das Pure Bead kann, kann ich auch heute nicht sagen da der Testwagen schon den ganzen Tag unterwegs ist :rolleyes:
    • Boffboff schrieb:

      Am Wochenende habe ich das OneWax Shampoo getestet.

      Reinigungsleistung: Top!
      Geruch: Top!
      Gleitverhalten: naja
      Habe das Shampoo nun am Wochenende an meinem Wagen getestet. Dieses Mal ein paar mehr "Pumper-Hiebe" aus dem Shampoo Flasche in den Eimer geknallt.
      Ich muss meine "Bewertung" etwas anpassen:

      Reinigungsleistung: Hm, nicht so toll :thumbdown:
      Geruch: Top! :thumbup:
      Gleitverhalten: naja, eher mau :wacko:
      Schaum: quasi nicht vorhanden :thumbdown:

      Ich hatte das Gefühl, dass der Dreck auf dem Lack beim Waschen kratzt. "Dreck" ist bei mir ein wenig Schmutz vom Spritzwasser von ca. 100km Autofahrt. Viele würden sagen: wieso waschen, der Wagen ist doch sauber ?( Das Beading vom PHPS hatte beim Abspülen nachgelassen. Ist der Wagen doch nicht ganz sauber geworden ?( Gefühlt ist er sauber.

      Bei der nächsten Wäsche werde ich das One Wax noch mal stärker dosieren. Vielleicht funktioniert es dann vernünftig. Als Shampoo ist es jedenfalls bei mir durchgefallen. Selbst wenn es stark dosiert funktioniert, macht es wirtschaftlich gesehen im Vergleich zum Gwash oder Reset gar keinen Sinn.

      Echt schade, aber immerhin konnte mich der Interior Detailer von OneWax überzeugen :thumbup:
      Instagram: boffboff_rs3
      RS3: Autopro PHPS protected
    • Deine Erfahrung wundert mich etwas muss ich gestehen. Also bei mir schäumt das Shampoo bei 15-20ml auf 13 Liter mindestens normal gut.

      Du schreibst die Reinigungsleistung ist nicht so toll sagst zum Schluss aber das der Wagen sauber ist ?( .

      Ebenfalls ist der Wagen nach 100km ja nicht wirklich schmutzig wenn du nicht gerade nen mega Regenschauer erwischt hast oder durch etwas Gelände unterwegs warst. Deshalb auch für mich die Aussage das "Dreck" kratzt etwas komisch.......

      Mit welchen Schwämmen oder Handschuhen wäschst du denn ?


      Das dass Beading direkt beim abspülen ne Sekunde nachlässt is bei mir auch so. Aber spätestens wenn alle Shampooreste weg sind ist das PHPS bei mir wieder voll da.


      Nicht falsch verstehen, ich wundere mich nur das es bei dir nicht so funktioniert. Habe meinen Kollegen der auch nur mit SCG wäscht gebeten mal die Gleifähigkeit zu beurteilen und er meinte das er nur einen marginalen Unterschied da merkt, wo sein LSP langsam nachlässt.

      Mmhhh.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ...Markus... ()

    • ...Markus... schrieb:

      Du schreibst die Reinigungsleistung ist nicht so toll sagst zum Schluss aber das der Wagen sauber ist .
      Ich musste mehrfach mit dem Handschuh drüber. Wirklich gut ging das Ganze nicht. Bei anderen Shampoos muss man nicht so oft über den Lack. Das ist natürlich eine Mehrbelastung -> schneller Swirls etc im Lack.

      ...Markus... schrieb:

      Ebenfalls ist der Wagen nach 100km ja nicht wirklich schmutzig wenn du nicht gerade nen mega Regenschauer erwischt hast oder durch etwas Gelände unterwegs warst. Deshalb auch für mich die Aussage das "Dreck" kratzt etwas komisch.......
      So ist es, wirklich richtig schmutzig war er nicht, dennoch war das bisschen am Lack bereits zu viel für das Shampoo. Ich war 1x ~50km im Regen unterwegs.

      ...Markus... schrieb:

      Mit welchen Schwämmen oder Handschuhen wäschst du denn ?
      Gtechniq WM2 und MicrofiberMadness Incredimit

      ...Markus... schrieb:

      Das das Beading direkt beim abspülen ne Sekunde nachlässt is bei mir auch so. Aber spätestens wenn alle Shampooreste weg sind ist das PHPS bei mir wieder voll da.
      so ist es bei mir normalerweise auch. Keine Ahnung was da los ist, ich werde das Onewax Shampoo aber natürlich noch mal testen.
      Instagram: boffboff_rs3
      RS3: Autopro PHPS protected

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Boffboff ()