ADBL Pads

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • jm21 schrieb:

      vielleicht kann @ebus etwas dazu sagen. Soweit ich weiß hat er sich ein paar Stück bestellt.
      Sonderlich zufrieden war er nicht über die Qualität. Fallen ein usw.
      Ja habe die blauen und die orangen gekauft naja für meine Zwecke sind sie nicht das ideale
      haben nicht lange gehalten speziell die blauen waren bald kaputt leider

      der Cut hat mir auch nciht gefallen mußdazusagen ich mach das hauptberuflich und von daher
      poliere ich jeden Tag ;)
    • Ich habe mir vor einigen Monaten alle 7 Farben der 75mm DA Pads gekauft und noch ein paar von den 125mm DA.
      Meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Ich nutze eigentlich seit 10 Jahren überwiegend die Lake Country CCS Pads und dachte mir bei dem ganzen ADBL Hype, ich teste mal deren Pads. Damals noch 3,99€ für ein 75mm Pad bezahlt, mittlerweile kosten die um 5,00€.
      Es gibt meiner Meinung nach nichts an den Pads auszusetzen und würde auch ne klare Weiterempfehlung geben, Preis-Leistung ist auch 1A.
      Ich habe mittlerweile 3 Fahrzeuge damit aufbereitet und sehe da keinerlei Verschleiß! Die Pads laufen alle sehr gut auf den Lacken, ich nutze sie mit der ganzen Bandbreite von Menzerna oder den Sonax Profiline Exzenter-Polituren. Als Maschinen habe ich die FLEX Akku Rota, FLEX Akku Exzenter XFE und PXE 80 im Einsatz. Je nach Politur und Defekten habe ich hauptsächlich die Orangen und Gelben Pads ich Einsatz, im Finish hauptsächlich das Rote.
      Zu Blau und Weiß kann ich noch nicht viel berichten, da alle Fahrzeuge keine starken Lackdefekte hatten.
      Wer sich selbst ein Bild machen will sollte sich einfach mal 1-2 Pads anschaffen und selbst testen. Das Orange und Gelbe sind auf jedenfall ganz gute Allrounder.
    • Naja jeder hat eine andere Empfindung

      Bei mir gehts jeden Tag min. 8 Stunden zur Sache und ich kann leider nur sagen
      bei mir bei der XFE und Mille mit der Dynared voll Gas werden die Pads so warm und weich das sich der rote Klett zu lösen anfängt

      Die Lake Country und Rupes und Zvizzer Pads sind dagegen eine Wucht
      wie gesagt ist für meine Arbeitsweise halt nicht gemacht was solls

      Schön wenn du zufrieden damit bist ;) :thumbup: :thumbup: