Was sind das für Flecken?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was sind das für Flecken?

      Hallo zusammen,

      ich habe meinen geliebten Youngtimer neu lackieren lassen. Die Lackierung ist jetzt ca. 3 Wochen alt.
      Heute Nacht habe ich auf einem Schotterparkplatz unter einem Ahornbaum geparkt und als ich vorhin wieder
      zum Auto zurück kam, habe ich lauter klar umrandete Flecken (s.Bilder) auf dem Lack gefunden. Es sieht so aus,
      als wäre es ein Auftrag, man kann die Ränder leicht mit dem Finger spüren. Ich habe vorsichtig versucht, einen der Flecken
      mit viel Spüliwasser und nem weichen Tuch zu entfernen, aber die Ränder bleiben.
      Ich vermute jetzt, dass auch ein Besuch in der Waschstrasse morgen keine Abhilfe schaffen wird.

      Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen, um was es sich handeln könnte und wie ich da am besten rangehe.

      Viele Grüße
      Tim
      Bilder
      • Bild 1.jpg

        933,22 kB, 4.032×3.024, 52 mal angesehen
      • Bild 2.jpg

        967,07 kB, 4.032×3.024, 26 mal angesehen
      • Bild 3.jpg

        936,13 kB, 4.032×3.024, 22 mal angesehen
      • Bild 4.jpg

        971,14 kB, 4.032×3.024, 25 mal angesehen
      • Bild 5.jpg

        973,14 kB, 3.024×4.032, 31 mal angesehen
      • Bild 6.jpg

        988 kB, 4.032×3.024, 20 mal angesehen
      • Bild 7.jpg

        997,1 kB, 4.032×3.024, 29 mal angesehen
      • Bild 8.jpg

        994,94 kB, 4.032×3.024, 23 mal angesehen
    • Sieht für mich nach eingebranntem Vogelkot und nach Wasserflecken aus ;)

      Wenns wirklich so ist, wie ich per Ferndiagnose vermute, wird die Waschstraße da nichts richten, das muss poliert werden.

      BMWE34525i schrieb:

      ich habe meinen geliebten Youngtimer neu lackieren lassen. Die Lackierung ist jetzt ca. 3 Wochen alt.
      also anscheinend kümmerst du dich um deinen Wagen. Warum dann in der Waschstraße auspeitschen lassen? ^^
      Instagram: boffboff_rs3
      Audi RS3
      Opel Corsa
      Golf 7 GTI
    • Sieht für mich auch danach aus als das die erste Lackschicht durch die Säure im Vogelkot angegriffen wurde. Im schlimmsten Fall ist der Klarlack schon durch. Wenn du eh Waschstraße fährst (was es vermutlich schlimmer macht) mach dann noch einmal ein Foto für uns.

      dann kannst du ja erst einmal mit der Hand die stellen polieren - denke du hast noch kein Equipment.
      Gruss GEE

      Ich bin heute so blöd, ich könnt Amerika regieren ...
    • BMWE34525i schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich habe meinen geliebten Youngtimer neu lackieren lassen. Die Lackierung ist jetzt ca. 3 Wochen alt.
      Heute Nacht habe ich auf einem Schotterparkplatz unter einem Ahornbaum geparkt und als ich vorhin wieder
      zum Auto zurück kam, habe ich lauter klar umrandete Flecken (s.Bilder) auf dem Lack gefunden. Es sieht so aus,
      als wäre es ein Auftrag, man kann die Ränder leicht mit dem Finger spüren. ...
      Moin,

      zunächst ne Gegenfrage:
      Wenn der Lack 3 Wochen alt ist - wie wurde der Wagen zuvor geparkt?
      Welche Wettereinflüsse hat der Wagen seit Lackierung mitmachen müssen?

      Meine erste Vermutung war, dass das Flecken (eingebrannte Wasserflecken, alte Marder pisse die eingebrannt war) sind die auf der "alten" Lackschicht saßen.

      Da Du aber schreibst, dass man die Ränder mit dem Finger spüren kann vermute ich, dass es sich um "aktuelle" Kalkwasser Ränder handelt.

      Ist schon ein LSP auf dem Lack? Wenn ja welches?

      Versuch mal ne leichte Essig Lösung (stark verdünnte Essig Essenz - ca 10ml auf 0,5l Wasser) und mach damit n MF Tuch nass und leg das mal für 2-3 min drauf und wische es danach ab.
      Ansonsten mit ner milden Knete mal versuchen.

      Es wird vermutlich nix an einer Runde polieren vorbei gehen.
      Bis die Tage

      Chris

      *******************************************

      :thumbsup: :D Mein Diesel fährt ohne Deutsche Schummel Software :D :thumbsup:
    • Um die Fragen zu beantworten: der Wagen hat eig gar nichts mitgemacht, ausser den ca. 24h unter dem Baum mit 2 Regenschauern.
      Vogelkot war definitiv keiner drauf. Kalkflecken scheinen es auch nicht zu sein, Essigessenz 1:4 hilft überhaupt nicht.
      Das einzige was bisher half ist der rote Sonax Baumharzentferner. Damit geht die silbrige Schicht ab, allerdings bleibt bei ganz genauem Hinsehen der
      feine Rand um den jeweiligen Fleck bestehen, den kann man aber nicht erfühlen, nur bei richtigem Lichteinfall sehen.
      Ich vermute, dass es ne Art Baumharz ist, welches so aggressiv ist, dass es in der sehr kurzen Zeit den Klarlack schon angegriffen hat.
      Ich denke das ganze Auto muss jetzt nochmal poliert werden. Ich überlege daher, den Wagen einem Profi zu geben, da ich selber nur rudimentäre Kenntnisse
      im Bereich Fahrzeugaufbereitung habe.
      Oder könnt ihr mir ein Produkt empfehlen, mit dem ich als Laie rangehen kann und auf keinen Fall etwas verschlimmere?

      PS: Habe keinerlei Equipment
    • BMWE34525i schrieb:

      Vogelkot war definitiv keiner drauf. Kalkflecken scheinen es auch nicht zu sein, Essigessenz 1:4 hilft überhaupt nicht.
      Das einzige was bisher half ist der rote Sonax Baumharzentferner. Damit geht die silbrige Schicht ab, allerdings bleibt bei ganz genauem Hinsehen der
      feine Rand um den jeweiligen Fleck bestehen, den kann man aber nicht erfühlen, nur bei richtigem Lichteinfall sehen.
      Ich vermute, dass es ne Art Baumharz ist, welches so aggressiv ist, dass es in der sehr kurzen Zeit den Klarlack schon angegriffen hat.
      Ich denke das ganze Auto muss jetzt nochmal poliert werden. Ich überlege daher, den Wagen einem Profi zu geben, da ich selber nur rudimentäre Kenntnisse
      im Bereich Fahrzeugaufbereitung habe.
      Oder könnt ihr mir ein Produkt empfehlen, mit dem ich als Laie rangehen kann und auf keinen Fall etwas verschlimmere?

      PS: Habe keinerlei Equipment
      Meguiars ultimate compound und einen Polierschwamm z.b lupus-autopflege.de/Lupus-Handpolierschwamm-hart

      Damit kann man händisch für wenig Geld schon einiges machen :)

      PS: Soll keine Werbung für den Shop oder das Produkt sein, dient nur als Beispiel :)