Infinity Wax - SYNERGY CERAMIC WAX

  • So der Test rollt.....


    Auto wurde Rinseless mit D114 gewaschen, genau mittig geteilt und auf der einen Seite nur mit Eraser entfettet sowie auf der anderen mit Amigo vorbehandelt.


    VORWEG !!!! UND GAAAAAANZ WICHTIG !!!!!


    IW gibt ne Ablüftzeit von 1-5 Minuten. Ich empfehle euch von ganzem Herzen dem Zeug nicht mehr als 30 Sekunden zu geben. Alles drüber wird ne Qual. Ebenso empfehlenswert ein hauchdünner Auftrag. Wenn man denkt das is ja nix drauf isses schon zuviel. Ich hatte diverse dumme Momente vorhin.....




    Hier habe ich die erste Hälfte der Haube gemacht. Viiiiiel zu viel. Abnahme der Horror. Ok draußen warens nur 11 Grad aber trotzdem. Dünn Dünn Dünn !!! Dann gehts. Wirklich easy wars trotzdem zu keinem Zeitpunkt.









    Das Glanzbild passt soweit. Erste Beadingbilder versuche ich euch morgen zu liefern......

  • So. Jetzt isses etwas ruhiger und gegessen hab ich auch :thumbup:



    Also. Der Auftrag und Abtrag unterschied sich auf den beiden Seiten nicht. Es ist auf den ersten Eindruck ein Wachs das sicher seine Tücken hat. Ich vermute das es bei wärmeren Temperaturen wohl etwas besser funktioniert aber dennoch muss der Auftrag wohl seeeeehr dünn erfolgen. Auf sehr empfindlichen Lacken dürfte es sonst der Overkill sein. Abtrag wird eigentlich wie bei nem Coating üblich per 2 Tuch Methode empfohlen.... Erster Gang kurzflorig und mit langflorig den restlichen Film abnehmen.


    Ein weiterer Versuch der Verarbeitung bei wärmeren Temperaturen wird auf jeden Fall folgen.


    Auf jeden Fall konnte ich es nicht lassen und hab eben im dunkeln noch schnell die Sprühpuste ausgepackt....... Mein Lieber Mann..... Das Beading is amtlich !


    Sorry für die schlechte Quali. Bessere Bilder folgen, zumal das Wachs laut Hersteller nach 12 Stunden nochmal zulegen soll und nen Kontaktwinkel von 124° erreichen soll. Normal sollte es auch 3 Stunden nicht nass werden...... Aber ne kleine Stelle musste leiden eben....



  • Soooooo. Erstes Update fast zwei Wochen nach dem Auftrag.


    Erstmal duschen.....




    Dann ab nach Hause. Rinseless mit ONR. Folgendes Beading auf Dach und Haube ergab sich danach.






    Sah recht ordentlich aus. Ich habe mittlerweile aber auch schon eine Befürchtung. Da schon das PNS relativ schnell eingebrochen ist auf dem DS3 und das IW mich hier nach knapp 2 !!! Wochen auch nicht mehr sooooo flasht liegt die Vermutung nahe das hier ein klassischer Arschlochlack vorliegt auf dem nix so recht halten will :thumbdown:


    Zu allem Elend habe ich auf der Haube ( und komischer Weise nur da ) etliche Wasserflecken festgestellt. Da wir ja TESTEN war das für mich gleich das Signal dem IW richtig eins in die Schnauze zu geben. Also direkt 3-4 Sprühstöße CarPro Spotless ins Tuch und gib ihm. Aufgrund der Zusammensetzung des Wachses habe ich mir doch zumindest ETWAS chemische Resistenz erhofft....... aber siehe da..... 5-6 Wischer Spotless und das IW war Geschichte.....





    Ich bin zugegeben etwas enttäuscht. Da hätte ich mir etwas mehr erwartet. Die Haube habe ich dann nochmal mit Amigo abgezogen und das Turbo6 drauf geknallt. Auf dem Dach hatte ich auch bewusst noch ne Stelle freigelassen auf die ich dann auch noch etwas Turbo6 gegeben habe damit es sich mal direkt gegen das IW Synergy Wax zeigen kann..... Auch wenns hier nicht hingehört.... Frisches Turbosex auf dem Dach....





    Innenraum noch mit etwas Dash Away und ODK Cabin gepimpt, die Reifen bekamen heute auch mal wieder das ODK Tire and Trim.....


    Ferddich....






    Wie gesagt. Ich lasse den Test bis zum Coatingauftrag im April noch laufen, vermute aber das der Lack vom DS3 ne richtige Zicke ist......

  • So,
    ich habe nun auch vorab das Synergy Ceramic Wax getestet, weil ich einfach nicht warten konnte :whistling: eigentlich soll es erst nach der Aufbereitung drauf, aber ich habe es quick & dirty einfach mal auf das Turbo6 gelegt. Ich dachte mir, dass die Lösemittel vom Ceramic Wax das Turbo6 schon killen werden ^^
    DENN: Das Zeug riecht stark nach Lösemittel, gemixt mit Eisbonbon.


    Es kommt in einer Plastik Box, die man aufschrauben muss. Darin befindet sich dann das Glas mit dem Wachs:

    Die Konsistenz ist sehr hart. Ich habe es bei 8 Grad aufgetragen. War nicht so das pralle Glück, da geht das Supergloss bei diesen Temperaturen besser.


    Nach 24 Stunden Wartezeit und ~70km Autobahn/Landstraße, habe ich das Beading getestet.
    Mir gefällt es :)


    und hier noch ein ausführliches Beading Video mit 2 verschiedenen Sprühflaschen:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • VORWEG !!!! UND GAAAAAANZ WICHTIG !!!!!


    IW gibt ne Ablüftzeit von 1-5 Minuten. Ich empfehle euch von ganzem Herzen dem Zeug nicht mehr als 30 Sekunden zu geben. Alles drüber wird ne Qual. Ebenso empfehlenswert ein hauchdünner Auftrag. Wenn man denkt das is ja nix drauf isses schon zuviel. Ich hatte diverse dumme Momente vorhin.....

    gestern war die Aufbereitung von meinem Focus.
    Ich habe bewusst getestet was passiert, wenn man zu viel Wachs aufträgt und es auch länger als empfohlen drauf lässt.
    Ich kann die Erfahrung von Markus bestätigen, lässt man es lange drauf und trägt es zudem dick auf, bekommt man einen dicken Arm vom Abtragen.


    Der Abtrag war aber schlierenfrei, immerhin :D


    Hier ein Video zu der Aufbereitung. Ab 2:24 Min geht es mit dem Synergy Ceramic Wax los. Ganz am Ende gibt es noch ausführliche Beading/Sheeting Tests ^^

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Die ersten ~70km über Landstraße und mit Regen hat das Synergy Wax nun hinter sich. Gestern stand die erste Wäsche an.
    Beading und Sheeting sind wirklich klasse, ich bin begeistert. Der Glanz ist auch amtlich :)
    (hatte das Video gestern in einem anderen Thread bereits hochgeladen, aber nur in 720p + 30Fps X/X/X/ )

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hier ein kleines Video vs Sonax CSV:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.