VW Tiguan II R-Line - Pflegetagebuch eines Nachtschattenhybriden

  • Donnerstag der 24.06.2021 um 17:45 Uhr ein rabenschwarzer Tag für den Tiguan ;(
    Unwetter mit Hagel über unsere Stadt.
    Genau zu diesem Zeitpunkt war ich bei den Schwiegereltern und er stand zuhause neben der Laterne.



    Diese Größe von Hagelkörnern kamen massenhaft runter:


    Stimmung am Tiefpunkt. Den Cross Polo von meiner Frau hat es ebenfalls erwischt und den meiner Schwägerin.


    Heute brachte ich es erst übers Herz den Schaden genau unter die Lupe zu nehmen.


    Hier zwei Videos vom Dach und der Haube:


    Haube:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Dach:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Nach einer Trockenwäsche das Positive:
    Keine Dellen direkt an Kanten entdeckt. Keine Lackschäden.


    Auf der Haube geschätzt ca. 40 Einschläge, am Dach über 60. Fahrerseite hat mehr abgekommen als Beifahrer.
    Alle Bauteile betroffen inkl. A, B und C Säule.
    Ich schätze mal irgendwas zwischen 150 und 200 Dellen.


    Die Tage relativ viel telefoniert und organisiert. Weiters ein paar Ratschläge von Patrick (Dellentechnik Grüneisen) eingeholt. Ist ein sehr netter und kompetenter Kerl :thumbup:


    Am 6.7.2021 Termin mit einem Sachverständigen für Schadensgutachten bei einem kleinen VW Händler meines Vertrauens organisiert. Dellendoc ist ebenfalls beigezogen bei der Schadensaufnahme.
    Dann sehen wir wie es weiter geht und wo die Reise mit dem Tiger hinführt....

  • Hatte ich auch mal. Muss so 2012 oder 2013 gewesen sein. Mein Wagen stand glücklicherweise in der Garage, der meiner Frau allerdings draußen. Das hast du keine Chance. Hat dann die Vollkasko geregelt. Überall in der näheren Umgebung standen temporäre gutachter, die unter Partyzellten die Schäden begutachtet haben.

  • Hatte ich auch mal. Muss so 2012 oder 2013 gewesen sein. Mein Wagen stand glücklicherweise in der Garage, der meiner Frau allerdings draußen. Das hast du keine Chance. Hat dann die Vollkasko geregelt. Überall in der näheren Umgebung standen temporäre gutachter, die unter Partyzellten die Schäden begutachtet haben.

    2003 ähnliches erlebt. Damals ein Kia Carnival. Ebenfalls Neuwagen und 1 Monat alt. Gutachten unter Partyzelten möchte ich nicht. Da wird alleine auf Grund des Zeitdruckes viel übersehen und später nur unnötiger Stress....

  • Auweia, Sowas tut weh! Speziell wen man immer ein sauberers und beulenfreies Fashrzeug haben will. Habe das gleich 2014
    bei meinen ASX erlebt. Zum Glück konnten alle Beulen gedrückt werden, aber jeder Einschlag kostete damals 30 €.
    Wird sicher jetzt schon teurer sein! Mein Schaden belief sich auf 3.600€ ( 120 Einschläge).

  • Es gibt News :)


    Zu Beginn der Woche erfolgte die Begutachtung in der VW Werkstätte meines Vertrauens.
    Zuerst ausgiebig mit dem Dellendoc unterhalten und anschließend kam der Sachverständige.


    Vereinbart wurde letztendlich, die Motorhaube wird gegen eine Neue getauscht. Der Rest ohne zu lackieren gedrückt.
    Falls es am Dach nicht restlos funktioniert, wird weiteres Vorgehen mit mir abgesprochen.


    Trotz der sehr freundlichen Behandlung, verließ ich den Tiguan mit einem mulmigen Gefühl im Magen.
    Die 4 Tage waren hart. Das könnt ihr mir glauben :whistling:


    Gott sein Dank ist alles gut gegangen und das Nachtschattengewächs steht wieder zuhause an der Laterne :love:


    Der verantwortliche Autohaus Mitarbeiter und der Dellendoc zeigten Verständnis für mein Pflegetrauma und haben das Fahrzeug so gut es ging schonend behandelt. Dafür zeigte ich mich bei der Abholung natürlich erkenntlich.


    Es folgen ein paar Fotos von der Vorbereitung vom Dellendoc für den Sachverständigen.


    Die Einschläge im Lack waren um einiges höher als angenommen X/


    Motorhaube 106 Stück:


    Fahrerseite:



    Heck:


    Beifahrerseite:




    Das Sahnehäubchen zum Schluss. Dach mit 360 Stück 8o


    Für das Endergebnis ziehe ich meinen Hut vor der Arbeit eines guten Dellendrückers :!:


    Kurz nach der Übergabe gab es einen kurzen Platzregen. Das Suave performte überraschend gut, mit Ausnahme der neuen Motorhaube. Hier waren die Perlen nicht so rund. An den A, B und C- Säulen hat es natürlich etwas gelitten, aber der Rest zeigte keine Schwächen.


    Gestern erfolgte eine ausgiebige Begutachtung in der Garage unter guter Beleuchtung.
    Leichte Wischspuren an den Säulen. Nichts Tragisches. Werde ich vorerst so belassen, sieht man nur unter den Scangrips.


    Etwa 2 Stunden widmete ich der Motorhaube. Die Lackierung wurde gut getroffen und die Orangenhaut hält sich in Grenzen. Einige Schleifspuren von der Entfernung der Staubeinschlüsse gefunden und beseitigt.
    Wie mit dem Autohaus so vereinbart erledigte ich das Finish lieber selbst.


    Wenn Interesse besteht kann ich ein paar Bilder und Videos von der Defektbeseitigung der Haube hier reinstellen.
    Muss es aber erst sortieren.....


    Die kommende Woche beginnt auf jeden Fall um einiges entspannter als die Letzte :thumbsup::thumbsup:

  • Weisst du zufällig, was das ganze jetzt gekostet hat Josef?

    Gutachten sollte die Tage kommen. Der Sachverständige war sehr entgegenkommend und hat es vorerst zurückgehalten, wegen dem Dach. Daher gibt es noch keine endgültige Rechnung. Den Cross Polo meiner Frau erwischte es nicht so schlimm. Allerdings ein Lackschaden am Dach. Die Kosten beim Polo beliefen sich auf 6.800€.



    Liest sich so, als würdest du das gut wegstecken.

    Naja einfach war es nicht. Ist und bleibt trotzdem nur ein Daily, welcher max. 5 bis 6 Jahre behalten wird....

  • Es sieht für mich so aus, als würde sich dein "Karma" für Die doch schlechte Behandlung der letzten Tage wieder entschuldigen wollte .... ;):thumbup: .


    Wer bisher so viele Autos Pflegetechnisch auf Vordermann gebracht hat, hat auch nichts Anderes verdient :thumbsup: .


    Der Tiguan dürfte wieder gut ausschauen :D , Gratuliere :thumbup: