Erneuter Langzeit Test verschiedener Coatings am daily driver

  • Hier nur mal ein Bild vom Graphene Coating beim ablüften


    Insgesamt gesehen war der Auftrag der einzelnen Coatings eher "unspektakulär".


    Bei 16,5° Hallen Temperatur und 55% Luftfeuchtigkeit ließen sich alle Coatings einfach verarbeiten.


    Man muss eben die unterschiedlichen Ablüftzeiten bzw das Verhalten der Coatings beim. Ablüften genau im Auge behalten.


    Beim Nano Graphene waren es ca 3min bis zum auswischen, das IGL muss 5min auf dem Lack sein bevor man es abnehmen kann, und beim Jade Quartz habe ich 30sec gewartet bevor ich das Suede erneut getränkt habe und nochmals über die am anziehen auf der Haube liegende Schicht gegangen bin. Weitere 3 Minuten später habe ich es dann abgetragen und auspoliert.


    In der Zwischenzeit habe ich mir gedacht ich teste mal das Reifen Coating von CarPro, das noch ungeöffnet im Schrank stand.

    Natürlich waren die Reifen im. Rahmen der Wäsche per MultiX und mit dem ReTyre von CarPro gereinigt worden (soll lt Hersteller auch Voraussetzung sein für eine best mögliche Performance vom BlackOut.

    Man kann den Unterschied doch deutlich erkennen


    Es gilt abzuwarten wie es sich schlägt und was die Standzeit bringt.

  • Abschließend ein paar Fotos im der Halle bevor ich den Wagen bis Silvester Mittag stehen lasse zum aushärten.









    Leider geht die Kompression der. Fotos voll zu Lasten der Qualität 😩


    Sorry dafür.


    Ich hoffe es regnet morgen nicht den ganzen Tag, wenn ich den Wagen aus der Halle hole. Dann werde ich ein paar weitere Fotos bei Tageslicht machen.


  • Kein Front aber wenn man bei manchen Bildern direkt an die Scheinwerfer kuckt ging da noch einiges.... War dir das so echt genug ?

  • Deine Fotos (auch die bei Insta) sind aber auch komisch belichtet. Kann das sein, dass du einen extrem übertriebenen Filter drauf hast?


    Ich glaub dir, das die Arbeit gut ist wenn du davor stehst, aber deine Fotos sehen halt echt irgendwie merkwürdig aus :/


    Aber wichtiger ist, das du uns auf dem laufenden hältst :)

  • So heute war Abholung.

    Die Coatings haben 50 Stunden zum aushärten gehabt.


    Schön, dass die Sonne gecheint hat, so daß ich draußen noch Fotos machen konnte.


    Überstände wurden keine erkannt.

    Glanz ist überall massiv

    Einen Unterschied zwischen den einzelnen Beschichtungen was Glanz angeht könnte ich keinen erkennen.


    Hier die finalen Fotos.

    Ich hoffe sie sind besser komprimiert von der Qualität her.







    In diesem Sinne wünsche ich allen einen guten Rutsch und Start ins neue Jahr.


    Beading Fotos folgen, sobald verfügbar.

  • Deine Fotos (auch die bei Insta) sind aber auch komisch belichtet. Kann das sein, dass du einen extrem übertriebenen Filter drauf hast?


    Ich glaub dir, das die Arbeit gut ist wenn du davor stehst, aber deine Fotos sehen halt echt irgendwie merkwürdig aus :/


    Aber wichtiger ist, das du uns auf dem laufenden hältst :)

    Filter hab ich keinen


    Das muss am Handy liegen. Wurde mir schon mehrfach gesagt, dass teilweise die Fotos sehr unnatürlich rüber kommen


    Ich muss meine alte Bridge Cam mal wieder reaktivieren

  • Hey Chris,

    kurze Frage. Hast Du vom IGL Quartz 1 Schicht oder 2 aufgetragen?

    Nach Rücksprache mit dem IGL Vertreter habe ich 2 Schichten aufgetragen. Bringt zwar keine Verbesserung in der Standzeit, soll aber den Glanz verbessern.

    Hab ich halt gemacht, damit das IGL eben wie das CP Pro auch 2 Schichten hat.


    Zum Thema Beading - ja aber ...

    leider bisher nur "im Dunkeln" den Wagen gesehen.


    Werde gleich mal versuchen die ersten Fotos hoch zu laden. Leider eben au wieder nur mit Handy Cam gemacht.

    Wenn ich heut Abend zu Hause bin lade ich mal meine Cam Batterien und hau da nen Chip rein.

    Wenn es noch "hell" ist bis ich nach Hause komme, dann versuche ich Fotos zu machen (sollte noch was vom Beading da sein)