Der Transporttaschen / Detailingbag Thread

  • Ich habe die Forum-Suche mal ein wenig drangsaliert und da ich keinen Taschen-Erfahrungsberichte-Thread finden konnte, mache ich mal einen auf.


    Packt gern rein was ihr aktuell nutzt, genutzt habt und/oder etwaige andere Erfahrungen.


    Ältere Threads in denen Taschen angesprochen/gesucht wurden habe ich hier (2013, keine Bilder), hier (2019) und hier (2022) gefunden.


    Hier meine Erfahrungen zum Meguiars Kit Bag (ca. 30€) und der Waschhelden XXL Kofferraumtasche (ca. 50€):



    Was den Stauraum der Taschen für Flaschen angeht, sind sie gar nicht so weit von einander entfernt (12 vs 16 Flaschen). Die Meguiars Tasche ist quadratisch, die andere schmaler und breiter. Auf den Fotos ist die Waschhelden Tasche gefüllt, die Meguiars nicht. Das verzerrt ein wenig die Dimensionen.


    Hier ein paar Bilder der Meguiars:



    Die Tasche hat ein großes Fach mit 2 Gummizügen, welche nur für Tücher, Pinsel oder kleines Equipment genutzt werden können. Darüber hinaus gibt es vorne noch eine größere Tasche - welche nur mit Gewalt ein Dry Me Crazy Trockentuch aufnimmt. Tragen tut man sie am Tragegurt, es gibt keine Griffe.


    Mein Thema mit der Tasche war, wenn das große Fach mit Flaschen gefüllt ist, bekommt man fast keine Tücher mehr eingepackt. Wenn man in dem großen Fach noch Platz hat, ist das natürlich kein Problem.


    Die Waschhelden Tasche ist da deutlich anders aufgebaut und hat viel mehr Features.



    In dem Hauptfach kann man alle Abtrennung frei bewegen, oder auch entfernen - es gibt Klettstreifen an beiden Seiten. Insgesamt sind es 5 Abtrennungen. So wie ihr es evtl. aus Fototaschen kennt. Wenn man da alles rausschmeißt, habe ich 16 Flaschen (unterschiedlicher Größe) rein bekommen. Auf den Bildern seht ihr übrigens die 500ml Kwazar Mercury's, nicht die großen.


    Die Tasche ist auch so hoch, dass ich über die Flaschen noch 2 Dry Me Crazy Tücher legen kann und danach der Reißverschluss noch schließt. Im Deckel auf dem ersten Bild gibt es auch noch eine Tasche mit Reißverschluss.


    Öffnet man dann den Reißverschluss zur oberen zweiten Tasche gibt es Platz für Tücher, sowie Einstecktaschen für Pinsel, Bürsten etc. Ich habe da 7 MFTs übereinander liegen, plus nochmal 7 daneben, oder eben Handschuhe, wie auf dem Bild zu sehen.


    Zum Tragen gibt es Griffe und einen Schultergurt - letzteren kann mach auch abmachen. Darüber hinaus hat die Tasche auf der Rückseite Klettstreifen zum befestigen im Kofferraum.


    Qualitativ sind beide Taschen absolut okay. Ich war mit der Meguiars immer zufrieden, bin nun nur einfach rausgewachsen, deshalb der Wechsel.

  • Von den Waschhelden-Taschen hab ich auch mehrere. Find die super, hab ich sogar noch etwas aufgepimpt:


  • War auch länger auf der Suche nach etwas passenden, hab dann ne Kühltasche umfunktioniert. Hat glaub so knapp 25€ gekostet.



    Wenn ich waschen gehe wird diese gepackt mit dem was ich eben gerade brauche:



    Auf dem Bild sind 16 Flaschen drin in verschiedenen Größen.

    Waschhandschuh und diverse Tücher hab ich separat in zwei Kisten dabei.


    Was immer im Kofferraum mitfährt ist die kleine Tasche von Walser, quasi Notfall Set für unterwegs mit Detailer, ech2o Mischung, paar MFTs usw.

    War auch recht günstig und finde die ganz praktisch, hab nur leider kein Bild da

  • Hab mir am Wochenende die Dodo Juice Detailing bag bestellt.. einfach weil ich keine hab und die optisch sehr ansprechend finde :D

    Sehr interessant. Bitte berichte mal, grade wie und mit was du die gepackt hast. Ich habe mir grade mal das Video zu der angesehen und habe das Gefühl das die eher für Polierzeug ist, als für die Waschbox. Das mit dem Pinseln was er gezeigt hat fand ich nicht so optimal gelöst.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Sehr interessant. Bitte berichte mal, grade wie und mit was du die gepackt hast. Ich habe mir grade mal das Video zu der angesehen und habe das Gefühl das die eher für Polierzeug ist, als für die Waschbox. Das mit dem Pinseln was er gezeigt hat fand ich nicht so optimal gelöst.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Klassisch "Waschen" mach ich eher weniger, lieber eine gescheite Vorreinigung + Rinseless.

    Kam auch eher von meiner Freundin "Die musst du haben" :D

  • Die Waschhelden-Tasche war mir durch die Aktion auch in den Fokus gerückt, konnte mich bisher aber um eine Bestellung drücken 🙈


    Bin mobil zu 99% mit kleinen Prima-Flaschen unterwegs und daher hatte ich mir vor einiger Zeit die BOSCH Werkzeugtasche mittel besorgt (lag bei 18,00€ das Stück - ok, ich hab nicht nur eine bestellt 😜)


    (Notfall-)Tasche No. 1 ist eigentlich immer im Auto und Tasche No. 2 ist mit zwei FLEX, Pads, Politur & Zubehör bestückt. Diese kommt je nach Bedarf mit.

    • Offizieller Beitrag

    Naja, im Prinzip sind 90% aller "Autopflegetaschen" irgendwelche China Kühltaschen. Ausnahmen bestätigen die Regel vielleicht, aber "früher" war das zumindest so. Wenn man sich bei Ali & Co mal im Detail umschaut. findet man da durchaus das ein oder andere Gegenstück zur gelabelten Autopflegetasche. Somit ist es mit der Lidl Tasche nicht so weit weg ^^

  • Servus Pflegefreunde,


    hier ein Update zur Waschhelden-Tasche. Ich bin zufrieden und nutze sie sehr viel - inzwischen ist die Innenausstattung auch weitestgehend abgeschlossen.


    Hier ein nerviges Problem:


    Die äußeren Reißverschlüsse sind sehr klein. Die Waschheldenanhänger halten aber nichts aus. Da die Reißverschlüsse so klein sind, ziehe ich meistens an den Anhängern, die sind mir inzwischen aber schon 2x abgerissen - also Upgrade:



    Das merkwürdigste ist, dass bei einer der Innentaschen ein großer Reissverschluss eingebaut ist - wenn die überall wären, gäbe es das Problem nicht... Anyway. Problem solved!