Fett im Bereich der Türe

  • Vielleicht habt ihr noch einen Tipp für mich,


    und zwar wenn ich mein Auto Trocken mache nach der Wäsche und im Bereich der Türe bin, habe ich immer mein Tuch voller gelbem Fett oder was ähnliches.


    Denke an den Scharnieren oder so muss das hängen.


    Gehört das Zeug dahin ? Habe das nur beim Porsche bei meinem Audi A6 kann ich da hantieren wie ich möchte und passiert nichts.


    Ist halt nervig weil danach das Tuch in den Mülleimer kann. Und auf der anderen Seite das einfach nass zu lassen ist ja auch keine Option.


    Der Audi ist neu gekauft und der Porsche gebraucht hat vielleicht der Vorbesitzer da was hingeschmiert oder ist es einfach bei manchen Autos so ?

  • habe ich immer mein Tuch voller gelbem Fett

    Schwer vorstellbar. Zum einen ist das Fett an den Scharnieren nicht Zentimeterdick aufgetragen, das du „immer“ das Tuch voll Fett hast. Zum anderen stimmt die Farbe nicht.

    Ich tippe eher auf zuviel Hohlraumversiegelung, die mit steigenden Temperaturen sich ausdehnt und dnn iwo austritt.

    Gabs auch mal beim 1er TT

  • Naja, ganz so abwegigst das „gelbe“ Schanierfett nicht.

    Wenn unsere Autos von der Inspektion beim Mechaniker des Vertrauens kommen, kann ich auch immer erst mal ne Stunde aufwenden um das überschüssige Schanierfett um die Schaniere rum zu entfernen. Aus der Aerosoldose treffen die da nämlich nicht immer nur den Bereich wo es hin soll.

    Da hab ich mir öfters auch schon die Waschutensilien und Trockentücher eingesaut.


    Die werden aber bei einer guten 60 Grad Wäsche wieder fein!

    Wegschmeißen wäre harte Geldverbrennung!

  • Wenn unsere Autos von der Inspektion beim Mechaniker des Vertrauens kommen, kann ich auch immer erst mal ne Stunde aufwenden um das überschüssige Schanierfett um die Schaniere rum zu entfernen. Aus der Aerosoldose treffen die da nämlich nicht immer nur den Bereich wo es hin soll.

    Da hab ich mir öfters auch schon die Waschutensilien und Trockentücher eingesaut.

    Daher habe ich in der Zeit als ich noch ein klein wenig Vertrauen in Werkstätten hatte, immer dabei gesagt: "Scharniere und Türfeststeller NICHT schmieren" und hab das einfach jährlich selber und ordentlich gemacht.

    Mittlerweile hab ich das Gefühl das es eh keine brauchbaren Werkstätten mehr gibt und mache einfach alles nach Herstellervorschrift mit halbiertem Zeitintervall selber. Dann ist es auch ordentlich.

  • Um welches Modell handelt es sich denn?


    Die alten Kisten werden gerne geschmiert, das gelbe Fett gibt's auch in dezenterer Variante, bin kein Experte aber. Ich hab beim 964 damals auch die Tür fetten müssen, war dann auch das gelbe Zeugs, später dann von meinem Bruder ein schwarzes bekommen das deutlich weniger Material gebraucht hat, später dann einfach die Scharniere neu gemacht weil mich auch das Fett störte.


    Neue Tür brauchst du nicht, höchstens, je nach Modell, eine RS Türtafel. :)

  • Um welches Modell handelt es sich denn?


    Die alten Kisten werden gerne geschmiert, das gelbe Fett gibt's auch in dezenterer Variante, bin kein Experte aber. Ich hab beim 964 damals auch die Tür fetten müssen, war dann auch das gelbe Zeugs, später dann von meinem Bruder ein schwarzes bekommen das deutlich weniger Material gebraucht hat, später dann einfach die Scharniere neu gemacht weil mich auch das Fett störte.


    Neue Tür brauchst du nicht, höchstens, je nach Modell, eine RS Türtafel. :)

    Es ist ein 991.1 von 2013 aber mehr in der Garage gestanden als gefahren 😂

  • Ich hoffe dann als S, letzter Carrera Sauger, hatten wir auch schon mal im Hause, damals fand ich ihn nicht so geil aber heute coole Kiste!


    Wundert mich aber das der so zugeschmiert ist, gehe davon aus, dass bei einem ab 013er Modell die Türscharniere wenig Fett braucht...