Zaino Show Car Polish Sammelthread (Anwendung, Fragen, etc.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zaino Show Car Polish Sammelthread (Anwendung, Fragen, etc.)

      Hallo zusammen!

      Wie ihr mittlerweile wissen dürftet, bin ich zugegebener Maßen etwas verrückt was die Autopflege angeht.
      Ständig muss ich etwas Neues testen, der Reiz das für mich Beste Produkt zu finden, ist riesen groß und meine Ergebnisse sollen immer besser werden.

      Da ich neben meinen Wachsen unbedingt mal eine Versiegelung testen möchte, habe ich nun eine in der "Highend Pfleger" Szene sehr beliebte bestellt, dazu natürlich noch das passen Shampoo und Lackreiniger. Ich spreche von Zaino.
      Eine Übersicht der Produkte findet ihr hier: Klick

      Zur Wäsche: Zaino Z-7 Show Car Wash
      Hat ähnliche Eigenschaften wie andere Shampoos, ist nur eben auf Zaino Versiegelngen abgestimmt.


      Lackreiniger: Zaino Z-PC Fusion Dual Action Paint Cleaner
      Ist vergleichbar mit Step 1 von Meguiar's, enthält milde Schleifmittel und ist für die Handanwendung gedacht. Vor diesem Schritt gilt es natürlich mit der Maschine und härteren Lackreinigern wie Menzerna IP oder Meguiar's #83 die Lackdefekte zu entfernen, denn das schafft man mit diesem Lackreiniger alleine nicht. Es ist aber geade bei Zaino zwingend notwenig, einen 100% kratzerfreien Lack zu haben, denn durch die Versiegelung werden Kratzer verstärkt zu sehen sein.


      Versiegelung: Zaino Z-2 PRO Show Car Polish Versiegelung Klarlack in Verbindung mit dem Aktivator Zaino ZFX Flash Cure Accelerator Additive
      Und dieser Schritt ist der interessanteste an Zaino! Hier hat der Hersteller etwas einzigartiges auf den Markt gebracht.
      Versiegelungen müssen normalerweise 24H aushärten, bevor man die 2. Schicht auftragen kann. Zwischendurch darf keinesfalls gewaschen werden. Also was tun, wenn man keine Garage bestitz? Oder das Farzeug eines Kunden an einem Tag erledigen soll? Dann "aktiviert" man die Versiegelungen von Zaino mit ZFX. In meinem Fall ist das Z2 Pro, da diese Versiegelung für moderne Klarlack-Lackierungen gedacht ist und ich diese definitiv öfter bearbeite als Unilacke.
      Wie ihr sehen könnt, sind dem ZFX 4 Gläschen und 1 Ampulle ZFX beigelegt. Man gibt nun ein paar weniger Tropfen des ZFX und die Politur in solch ein Glasröhrchen und vermischt die 2 Produkte miteinander. Verwendet man dieses Gemisch nun als Versiegelung, ist das Aushärten nicht mehr nötig! Die 2. und 3. Schicht kann direkt hinterher aufgelegt werden.
      Die Zaino Produkte sind zwar ziemlich teuer, für mich aber genau das, was ich gesucht habe. Nach diversen Meinungen sollen diese Versiegelungen auch ein super Glanzbild schaffen.


      Finish/letzter Feinschleiff: Zaino Z-8 Grand Finale Spray Seal
      Um den aller besten Glanz nach einer Aufbereitung rauszuholen und eventuelle letzte Rückstände zu beseitigen, geht man noch mal mit Z8 über den Lack. Es ist quasi eine Trockenwäsche, allerdings besitzt Zaino Z8 keine wirklichen Reinigungseigenschaften. Das Auto sollte wirklich komplett sauber sein, denn Z8 dient nur dazu, den Glanz zu verstärken. Außerdem bringt Z8 (ähnlich wie z.B. der UQD von Meguiar's) noch eine Schutzwirkung mit sich. In der Aufbereiterszene ist diese Trockenwäsche als das Non Plus Ultra bekannt.


      Zwischen den Gängen: Meguiar's® MG#34 Final Inspection
      #34 von Meguiar's ist entgegen der meisten Trockenwäschen optimal für die Arbeit zwischen den Gängen, da es silikonfrei ist. Bevor man eine Versiegelung oder ein Wachs aufträgt, sollte die Fläche komplett sauber und silikonfrei sein. Ist man besipielsweise mit dem Lackreiniger Z-PC durch und möchte die Versiegelung Z2-Pro auftragen, so bietet es sich an, den letzten Staub mit #34 zu entfernen. Geht man vor der Versiegelung/Wachs allerdings mit einer anderen Trockenwäsche wie z.B. dem Quik Detailer oder Last Touch über den Lack, so ist keine optimale Haftung vom Wachs bzw. der Versiegelung garantiert.



      Ich hoffe, ich konnte den ein oder anderen neugierig machen?! Ich werde es sicher bald ;) testen und natürlich berichten.

      P.S.: Nun habe ich für die hartnäckigen Kratzer auch Schleifpapier und Schleifblock eingekauft. Mal schauen, ob ich den ein oder anderen Steinschlag entfernen kann :) .


      Ich habe jetzt allerdings noch ein paar Fragen:
      1. Wenn ich das Auto fertig vorbereitet habe und mit Z-PC (Lackreiniger) anfange, kann ich danach gleich mit Z2 Pro (durch ZFX aktiviert) versiegeln?
      Oder muss ich den Lack noch komplett von Ölen befreien? Das habe ich mal wo anders gelesen, dazu nutzt man wohl spezielles Alkohol (schon auf der Einkaufsliste notiert). Oder brauche ich das nicht?
      2. Gehen wir davon aus, dass ich am ersten Tag 3 Schichten Z2 Pro auftrage.
      Kann ich nach einer Woche, direkt nach dem Waschen mit Z7 ohne weitere Vorbereitungen weitere 3 Schichten auftragen? Oder wieder mit dem Alkohol drüber?
      3. Kann ich zwischen den Schichten mit einer Trockenwäsche über den Lack um eventuelle Rückstände ganz sicher zu entfernen bevor die neue Schicht draufkommt? Ich dachte da entweder an Z8 oder #34, die beiden hätte ich da.
      4. Auf detailingworld sagt man, dass es gut sei, wenn man den Applikator mit welchem man die Versiegelung aufträgt, vorher besser mit Z8 dünn benetzt. Stimmt das? Und warum?


      Viele Grüße,
      Sebastian
      Corsa D OPC Ardenblau - 18" Orange gepulvert - 35/35 H&R - 20/30mm SCC Spurverbreiterung - Friedrich Motorsport 70mm ab Kat - Silikonschlauchkit Klasen-Motors - gelbe Nebler - Neblereinfassungen Schwarz - Opel Emblem Schwarz - OPC Embleme und Blinkereinfassungen Orange - 202 EWG PS und 280 NM
    • ok.
      Ich hab schon Einigers von ZAINO probiert aber (noch) nicht alles.
      ----------------------------------------------------------------

      Ich habe jetzt allerdings noch ein paar Fragen:
      1. Wenn ich das Auto fertig vorbereitet habe und mit Z-PC (Lackreiniger) anfange, kann ich danach gleich mit Z2 Pro (durch ZFX aktiviert) versiegeln?
      Oder muss ich den Lack noch komplett von Ölen befreien? Das habe ich mal wo anders gelesen, dazu nutzt man wohl spezielles Alkohol (schon auf der Einkaufsliste notiert). Oder brauche ich das nicht?

      Also ich denke: "Kann man machen. Muss man aber nicht. Es ist nirgendwo was beschrieben davon.
      Bei der Koch Chemie Versiegelung ist das ein beschriebener Arbeitsschritt.

      2. Gehen wir davon aus, dass ich am ersten Tag 3 Schichten Z2 Pro auftrage.
      Kann ich nach einer Woche, direkt nach dem Waschen mit Z7 ohne weitere Vorbereitungen weitere 3 Schichten auftragen? Oder wieder mit dem Alkohol drüber?

      Keine Ahnung.
      Allerdings sind 3 Lagen absolut ausreichend (!!!)
      Hab ein Fahrzeug gemacht das Laternenparker ist und alle Tage gefahren wird. 9 Monate und es war noch immer kein gutes aber recht brauchbares Abperlverhalten vorhanden.

      3. Kann ich zwischen den Schichten mit einer Trockenwäsche über den Lack um eventuelle Rückstände ganz sicher zu entfernen bevor die neue Schicht draufkommt? Ich dachte da entweder an Z8 oder #34, die beiden hätte ich da.
      ZAINO empfiehtl zwischendrin mit Z6 Spray.

      4. Auf detailingworld sagt man, dass es gut sei, wenn man den Applikator mit welchem man die Versiegelung aufträgt, vorher besser mit Z8 dünn benetzt. Stimmt das? Und warum?
      Damit man nicht mit einem trockenen Teil des Applis über den "offenen" Lack rumpelt?
      Ich mach den beim allerersten Auftrag einmal komplett mit der Versiegelung "zu" und er flutscht.

      Viel Schbass beim zainoisieren. ;)

      Michl
      bekennender Z&Z (Zainoist & Zymöler) :D
    • Hi Michl,

      danke sehr für deine Schilderungen! :D
      Jetzt ist ja alles klar.

      Jetzt würde ich nur noch gerne wissen, ob Z8 und #34 auch gehen, denn Z6 habe ich leider nicht mitbestellt :( .
      Ich glaube auf Detailingworld wurde nämlich gesagt, dass Z8 auch gehen würde...


      Viele Grüße,
      Sebastian
      Corsa D OPC Ardenblau - 18" Orange gepulvert - 35/35 H&R - 20/30mm SCC Spurverbreiterung - Friedrich Motorsport 70mm ab Kat - Silikonschlauchkit Klasen-Motors - gelbe Nebler - Neblereinfassungen Schwarz - Opel Emblem Schwarz - OPC Embleme und Blinkereinfassungen Orange - 202 EWG PS und 280 NM
    • Sebastian,

      mir fällt da auf Anhieb kein Argument ein warum das so nicht gehen sollte.
      Wichtig hierbei lediglich wichtig ist: Silikonfrei.
      Und das ist es ja.
      Umgebung sauber (also nicht irgendwie draussen arbeiten o.s.ä.) und man brauch nicht immer gleich Spray.
      Der Lack ist ja nach der Vorbereitung schon sowas vor ar...glatt da kannst auch mit nem schönen flauschigen langfaserigen Tuch (z.B. EUROW) mal den (wohl kaum bis sehr wenig) angeflogenen Staub abwischeln.

      Michl ;)
    • Zwischenwischen, um Reste zu entfernen, kannste auch mit #34, kein Problem.

      Z-8 ist ein absolut geniales Finishprodukt! Nutze ich jetzt nach jeder Wäsche, der Wagen sieht immer aus wie frisch aufbereitet, werde auch regelmäßig darauf angesprochen, wie schön das glänzt. Lackglätte, Glanz, damit auch Abperleffekt, außerdem der frisch-versiegelt-Auto-länger-sauber-Effekt, alles noch viel besser als nur mit Z-2.

      Auftrag ist auch eine Sache von vllt 10 Minuten: Mikrofaser-Pad einmal anzerstäuben, dann immer ein kleiner Spritzer auf den Lack, per MF-Applikator verteilen und dann mit MFT auspolieren. Seehr sparsam (Motorhaube braucht je nach Größe so 2-3 feine Spritzerchen maximal) und wie gesagt das Ergebnis ist einfach der Hammer.
      Funktioniert auch bei anderen Versiegelungen und Wachsen als Basis...


      Achso, Z-2 immer schön dünn auftragen viel Zeit zum Aushärten lassen! Locker 45 Minuten sind nicht schlecht... hatte leider trotz allem arg zu kämpfen beim Abnehmen danach muss ich sagen und musste dann immer nochmal kurz mit Z-6 drüber, damit ging es dann wiederum ganz einfach. (War aber auch warm an den Tagen --> anstrengend. :D)

      Bilder findet ihr hier ganz viele. Nach Politur mit #83 und #80, 1 x Z-AIO, 6 x Z-5, 7 x Z-2 (immer mit Z-FX, max. 3 pro Tag) und Finish mit Z-8. (Die Bilder draußen entstanden nach der ersten Wäsche nach bereits ca. 2500km nach Frankreich, wo Zaino eine super Leistung an den Tag legte, sogar die Insektenreste, die ich direkt beim ersten Tankstop nicht per QD abbekam, waren nach einem Abschnitt Regen restlos runter und Dreck sammelte sich nur am Heck, während der Wagen meines Vaters schon nach der halben Strecke gut eingesaut war. ;))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chrisfr ()

    • Prima, danke euch! :D
      Schade, dass ich keien Garage habe...

      Werde wohl mal wieder einen Tag in der LKW-Waschhalle verbringen :D .
      Corsa D OPC Ardenblau - 18" Orange gepulvert - 35/35 H&R - 20/30mm SCC Spurverbreiterung - Friedrich Motorsport 70mm ab Kat - Silikonschlauchkit Klasen-Motors - gelbe Nebler - Neblereinfassungen Schwarz - Opel Emblem Schwarz - OPC Embleme und Blinkereinfassungen Orange - 202 EWG PS und 280 NM
    • Nur muss ich da erst mal 15 km hinfahren :( .
      So eine Garage wäre feiner.

      Naja, praktisch ist sie aber alle mal :D .
      Die Halle gehört zu einem Werkstattprojekt, das mein Vater quasi entworfen hat.
      Dort werden die LKW's der Firma gewaschen und ich kann am Wochenende da rein (Strom gibt es, Lanze mit Hochdruck, Schaum, einen einfachen Schlauch, jede Menge Platz...) .

      [Blockierte Grafik: http://www.bilderhoster.net/thumbs/ctax4cgk.jpg]

      Aber genug Off-Topic :D .
      Corsa D OPC Ardenblau - 18" Orange gepulvert - 35/35 H&R - 20/30mm SCC Spurverbreiterung - Friedrich Motorsport 70mm ab Kat - Silikonschlauchkit Klasen-Motors - gelbe Nebler - Neblereinfassungen Schwarz - Opel Emblem Schwarz - OPC Embleme und Blinkereinfassungen Orange - 202 EWG PS und 280 NM
    • Na DIE 30km wären es mir aber allemal wert :!:

      Trocken, warm, windstill, Platz, Strom & Wasseranschluss.

      Statt feucht, kühl, zugig, unter einem Dächelchen oder so ......
      Und wenn Du das Glück hast Dir ein Dreckkörneleinchen zwischen Pad und Lack gerade beim Polieren einzufangen .......... nutzen die ganzen schönen Mittelchen auch nix.

      Tipp:
      Mach´s Auto voll und fahr die 15 min. zur halle. Zu Hause kannst ja dann den eingefangenen Dreck von der Rückfahrt glei wieder mit Z8 abwischen.

      Michl ;)
    • oh großartig, ein Zaino-Thread! Mein mittlerweile absolutes Lieblingsprodukt. :)
      Bisher hat bei mir noch kein anderes Produkt so lange durchgehalten und dann so einen brutalen Glanz erzeugt. Zainotypisch hart und spiegelnd, mit Z8 schön ins nasse übergehend aber wem das gefällt, der findet nichts besseres.

      Hier:
      Zaino-Kur für A3 Sportback
      und hier (die neuesten Bilder fehlen leider noch):
      picasaweb.google.com/prof.farnsi
      findet Ihr meine Bilder nach den Zainobehandlungen.

      Mein Vorgehen sieht dann im Optimalfall so aus:

      waschen
      kneten
      Z-AIO
      Z-6
      Z-5 (mit ZFX), ~3 Schichten, zwischengewischt mit Z-6
      Z-2 (mit ZFX), ~3 Schichten, zwischengewischt mit Z-6
      Z-6
      Z-8 (für mich der absolute hammer, nochmal eine schöne, nasse glanzsteigerung!)
    • @IronMichl:
      Da bin ich auch sehr dankbar für!
      Für meine Aufbereitungen nutze ich die Halle eigentlich immer.
      Fahrt ist jetzt auch nicht so schlimm.
      Ein größerer Nachteil ist aber, dass ich an einem Tag fertig werden muss...kann nicht drin stehen bleiben.

      @Farnsi:
      Sehr schön!!

      Mein Ablauf wird so aussehen:
      Waschen
      Kneten
      Waschen
      Menzerna IP
      Menzerna FF
      Zaino Z-PC
      Zaino Z2 Pro mit ZFX, 3 Schichten, zwischendurch mit #34
      #34
      Z8


      Viele Grüße,
      Sebastian
      Corsa D OPC Ardenblau - 18" Orange gepulvert - 35/35 H&R - 20/30mm SCC Spurverbreiterung - Friedrich Motorsport 70mm ab Kat - Silikonschlauchkit Klasen-Motors - gelbe Nebler - Neblereinfassungen Schwarz - Opel Emblem Schwarz - OPC Embleme und Blinkereinfassungen Orange - 202 EWG PS und 280 NM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TwinSport ()

    • Ok, hatte ich mir sogar schon fast gedacht und wollte erst fragen :) .
      Danke!!

      Die Halle ist in Düsseldorf, Flingern ;) . Gegenüber der Automeile.
      Corsa D OPC Ardenblau - 18" Orange gepulvert - 35/35 H&R - 20/30mm SCC Spurverbreiterung - Friedrich Motorsport 70mm ab Kat - Silikonschlauchkit Klasen-Motors - gelbe Nebler - Neblereinfassungen Schwarz - Opel Emblem Schwarz - OPC Embleme und Blinkereinfassungen Orange - 202 EWG PS und 280 NM
    • Das sieht mal wunderbar aus, irre gute Spiegelungen!

      Warum hast du eigentlich mit Z5 und Z2 versiegelt? Gibt das ein besseres Glanzbild?

      Und hast du mal ein Bild in der prallen Sonne? Zaino soll ja jeden Kratzer besonders stark hervorheben.


      Viele Grüße,
      Sebastian
      Corsa D OPC Ardenblau - 18" Orange gepulvert - 35/35 H&R - 20/30mm SCC Spurverbreiterung - Friedrich Motorsport 70mm ab Kat - Silikonschlauchkit Klasen-Motors - gelbe Nebler - Neblereinfassungen Schwarz - Opel Emblem Schwarz - OPC Embleme und Blinkereinfassungen Orange - 202 EWG PS und 280 NM
    • Warum Z-5? Gute Frage, kam so über die Grenze zum versandkostenfreien Liefern und hatte mehrfach gelesen, dass es bei dunklen Lacken noch ein wenig mehr rauskitzelt an Glanztiefe und kleinste (!) Unfeinheiten kaschiert. Aber so ganz will ich das nicht glauben. Ich werde das Fläschchen aufbrauchen und gut ist. Mein Rat: Lieber einen trinken gehen als Z-5 kaufen. :D

      Ein Bild in der prallen Sonne..hmm nicht das ich wüsste, ich mein, die Bilder sind ja bei vollem Sonnenschein entstanden aber ich weiß schon was Du meinst. Die Kratzerchen sind, wenn man es genau sehen will, auch zu sehen aber was solls, so ganz ohne Maschine kann man sich m.E. nur wundreiben aber ganz rausbekommen grenzt schon an ein Wunder.
      Müsste noch mal alle Bilder durchforsten..
    • Sonntag ist es so weit! Das erste mal Zaino! :D

      Ich hoffe, ich trage die 1. Schicht Versiegelung nicht zu dick auf.

      Damit sollte der Wagen für den Winter ja perfekt werden.

      Was haltet ihr von diesem Vorgang?

      1.) Waschen, Kneten, Waschen, Trocknen
      2.) Menzerna IP 3.02 mit G220 und W8006 (meiner Meinung nach locker als Finish geeignet)
      3.) Z2 Pro mit ZFX, 3 Schichten


      Sollen diesmal keine 18 Stunden Arbeit werden, ich hoffe, ich schaffe es mal schneller :D .
      Corsa D OPC Ardenblau - 18" Orange gepulvert - 35/35 H&R - 20/30mm SCC Spurverbreiterung - Friedrich Motorsport 70mm ab Kat - Silikonschlauchkit Klasen-Motors - gelbe Nebler - Neblereinfassungen Schwarz - Opel Emblem Schwarz - OPC Embleme und Blinkereinfassungen Orange - 202 EWG PS und 280 NM