Zaino Show Car Polish Sammelthread (Anwendung, Fragen, etc.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke dir, ich komme gerne darauf zurück. Schau bitte ob du noch was hast und was du dafür haben möchtest.
      Ich probiere erst mal nur polieren mit Meg's #205.
      Das der Hersteller empfiehlt, immer in seiner Produktlinie zu bleiben ist verständlich, aber meine Erfahrung lehrte mich bislang etwas anderes.

      Zudem muss ich mir dann überlegen, wenn es wieder "versagt", ob ich mir das volle Zaino Sortiment anschaffen möchte, wo ich doch mit dem Sonax PNS ein Produkt habe, welches bei mir vom ersten Tag an überzeugende Leistung abliefert. Es wäre zwar schön ein Produkt zu haben, welches PNS in glatt darstellt (das war ja meine Intention mit dem Z-2), aber Lackglätte ist für mich kein "Must have" an einem DailyDriver.
    • Oder du denkst über das Carpro CQUK-Lite nach.

      Bin auch von Zaino umgestiegen nachdem mein Z2 zu alt wurde und daher gar nicht mehr performte. Machte sich bemerkbar durch einen viel zu leichten Auf- und Abtrag. Beim funktionierenden Zaino war das eher krampfig weil die Spanne zwischen gar kein (sichtbarer) Auftrag und Zuviel super klein ist.
      GELBFIEBER
      Camaro ZL1 & Golf 5 GTI Pirelli

    • Ich habe Zaino auch immer min. 3 Schichten aufgetragen. Die Glätte und der Glanz ist dann natürlich :love: . Auch das man nicht auf unlackierte Kunsstoffteile aufpassen muss finde ich Top. Die Standzeit beim Daily fand ich allerdings solala , auch die extreme Glätte lässt recht schnell nach. Ich habe zuletzt immer mit Z8 gepuscht, damit die Standzeit für mich akzeptabel wurde. Mein Zaino werde ich beim Saisonwagen aufbrauchen, dann war's das für mich wohl mit dem Zaino. Ist halt schon recht zeitaufwendig und mittlerweile imho auch recht teuer geworden (bin vor ca. 12Jahren zum Zaino). Beim Daily bin ich momentan beim PNS. Beading, Standzeit und Zeitaufwand sehe ich klar vor dem Zaino, bei Glätte und Glanz kommt das PNS jedoch nicht ran. Wenn mein PNS leer ist denke ich wie Snickers bereits vorgeschlagen hat, über das Cquartz Lite nach (obwohl ich eigentlich auch kein Coating wollte)...
    • Beading Fotos - Sammelthread

      Im Beading-Fotos-Sammelthread habe ich es kurz erwähnt. Ich habe es erst vor 10 Tagen appliziert und heute zum ersten Mal gewaschen, aber nicht daran gedacht Fotos zu machen. Sorry.
      Ich berichte dann weiter im Zymöl Thread. Aktuell sieht es gut aus und unterscheidet sich nicht zu den obigen Bildern.

      Nächstes Wochenende wasche ich wieder und stelle dann auch Bilder ein.
    • Sodele, beim zu Hause ankommen, zum Wagen meiner Frau spaziert und mir mal das Beading angeschaut.
      Auftrag des Z2 (1 Schicht) am 21.02.2020.
      Fahrerseite vorher mit AIO behandelt, Rest des Wagens mit Gyeon Prep bearbeitet.
      Laufleistung seit Auftrag: 252km
      Fahrzeug ist schmutzig und wird zu 90% auf der Autobahn bewegt.
      Auf dem Wagen befindet sich auf der Motorhaube und Stoßstange eine Steinschlagschutzfolie.
      Wenn es so bleibt, reicht es mir. Bin gespannt, wie das Beading nach einer Wäsche aussieht. Ich werde berichten.

      Fahrerseite:




      Rest des Fahrzeugs:




    • So, das Zaino auf dem Wagen meiner Frau ist seit heute Geschichte. Ich weiß nicht warum, aber es scheint so, dass sich der Klarlack des Renault nicht mit dem Zaino vertragen hat. Beading und Sheeting hat sehr schnell nachgelassen.
      Ich habe ja jeweils 1 Schicht des Z2 aufgetragen. Laut Hersteller ist eine Schicht für eine Performance für mehrere Monate ausreichend. Schichten ist nicht zwingend erforderlich, jedoch wird dadurch die Standzeit dramatisch erhöht.

      Ich schaffe mit 1 Schicht nicht mal 1 Monat zufriedenstellende Performance.

      Deshalb habe ich mich entschlossen es runter zu nehmen. Ich habe mit Citrus Oil gewaschen, anschließend D-Tox verwendet, abgewaschen und getrocknet.

      Jetzt nicht lachen, ich habe von Meguiars das Deep Crystal Polish Step 2 und Deep Crystal Carnauba Wax Step 3 benutzt. :)
      Da sind 5 - 6 Wochen Performance sehr gut und jetzt bei den wärmer werdenden Temperaturen kann man das ruhig alle paar Wochen applizieren. Wenn es kälter wird kommt dann das gute PNS drauf.

      Schade, das Z2 hat mir eigentlich Freude beim verarbeiten gemacht , aber die Performance für eine Versiegelung an meinem Fahrzeug war einfach schlecht.
      Mal schauen, was ich mit dem Z2 anstelle.
    • Ich wollte meine Reste Zaino am Saisonwagen aufbrauchen. Nachdem ich mit dem AIO drüber bin (mit Maschine), war da wieder das altbekannte Problem. Schatten, Wolken, High Spot oder wie man es auch immer nennen möchte, also Abdunklungen so als wenn man mit neuem AIO ansetzt. Sehr gut im indirekten, diffusen Licht zu erkennen nicht unbedingt im direkten. Damit hatte ich früher auch schon immer Probleme. Gibt es da einen guten Trick das zu verhindern?

      @zlatan75
      Hattest du diesbezüglich mit dem AIO keine Probleme?
      Obwohl, du hast Silber, ich hatte diesmal ein dunkles Grün. Früher Schwarz. Evtl. liegt es auch einfach an den dunklen Farben...
    • Silber nicht, aber die Farbe ist schon hell.
      Die Bezeichnung von Seiten Renault ist "Dünen Beige".
      Mit der Verarbeitung des AIO hatte ich keine Probleme. Jedoch hat bei mir die Zaino Versiegelung nicht so gut funktioniert. Mittlerweile glaube ich aber eher, dass es am Lack als am Produkt liegt.
      Aktuell ist ja eine Keramikversiegelung drauf und die performt auch nicht überzeugend.