DODO JUICE Supernatural Hybrid - 2teilige Vorstellung und Produkttest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich konnte letztens endlich meinen Neuzugang, das Supernatural Hybrid, auf dem Sommerauto auftragen. Vorher wurde poliert und für das Extra an Glanz, aber auch weil ich einfach auf das Zeug stehe, noch eine Runde Amigo. Ich weiß, dass es die Standzeit verringern kann und man besser einen IPA durchgang macht. Bei dem Auto ist Standzeit aber nicht so wichtig.

      Der Auftrag hat mir sehr gut gefallen, ging super schön von der Hand, Pad gleitet gut über den Lack und man kann es schön sparsam auftragen. Ein paar kurze Minuten ablüften lassen und dann mit einem hochflorigen MFT abgenommen, was ebenfalls super einfach von der Hand ging. Hier merkt man dann doch, dass man mit einem etwas hochwertigerem Produkt arbeitet, kein Vergleich zum gekrampfe mit einem Fusso Coat.

      Ergebnis sah auch perfekt aus, keine Schlieren, keine Wolken, absolut schöner Glanz! So muss das laufen, auch auf meinem Zickenlack.

      Einziger Knackpunkt, es wäre nicht mein Lack wenn er nicht etwas zicken würde. Einige Tage später in der Sonne konnte ich sehen wie das Wachs nachgeschwitzt hat, sah so aus als ob ich es aufgetragen, aber nicht abgenommen hätte. Hatte schon Panik bekommen, die Schlieren/Wolken gingen aber schon bei einem leichten Fingerwisch weg, also alles gut! Hab es dann bis zur ersten Wäsche einfach gelassen und es ging auch alles nach der Wäsche weg.

      Bis jetzt, Daumen hoch von mir :thumbup: Der Auftrag macht wirklich spaß im Vergleich zu anderen Produkten, Glätte ist auch super.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Shine Mike ()

    • Stefan schrieb:

      Shine Mike schrieb:

      noch eine Runde Amigo. Ich weiß, dass es die Standzeit verringern kann
      ich fahre vorm SNH immer Amigo. Bisher keine Probleme
      Probleme soll es auch keine machen, hatte nur seitens Dodo Juice gelesen, entweder Preclaner für mehr Glanz, oder IPA Wipedown für eine längere Standzeit weil der Polymeranteil sich besser binden kann. Wie viel unterschied das letztendlich machen wird kann ich jedoch nicht beurteilen.
    • tobi86 schrieb:

      Hallo zusammen,

      nachdem mein Vorrat des normalen SN nun aufgebraucht ist, würde ich gern einmal die Hybrid-Version testen. Noch vorhanden ist ein Bestand des "normalen" Lime Prime. Gibt es irgendwelche Bedenken, das als Precleaner zu nutzen, oder ist hier eher etwas anderes zu empfehlen?


      VG Tobias
      was verstehst du unter "normal" meinst du die "lite" Version, die auf Ölbasis?

      Ich persönlich sehe das nur als Grundlage für Wachse alter Bauart.
      Hybridwachse dazu zähle ich auch das Polymerwachs, autopflege24.net/soft99-fusso-coat-12m-wax-dark.html, kommen bei mir auf den nackten sauberen Lack.
      vlG Kalli
    • tobi86 schrieb:

      Hallo zusammen,

      nachdem mein Vorrat des normalen SN nun aufgebraucht ist, würde ich gern einmal die Hybrid-Version testen. Noch vorhanden ist ein Bestand des "normalen" Lime Prime. Gibt es irgendwelche Bedenken, das als Precleaner zu nutzen, oder ist hier eher etwas anderes zu empfehlen?
      Sowohl mit dem klassischen Lime Prime, mit Prima Amigo, als auch mit reinem sauberen Lack zeigte das SNH bei mir keine Unterschiede in der Haltbarkeit oder so. Du kannst Lime Prime nehmen, musst es aber nicht nutzen.
      Glaube sogar, Dodo Juice hat das bei einführung des SNH mal geschrieben, dass Lime Prime kein Problem fürs SNH darstellt.
      Meine Pflegehistorie

      [IMG:https://images.spritmonitor.de/766140.png]

      Seit ich meinem Nachbarn mit rotem Lippenstift Herzchen auf die Autoscheiben male,
      ist da auch wieder viel mehr Leben in der Beziehung nebenan. :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Strikeeagle ()

    • Als das SNH rauskam, hat jemand (genauer gesagt, ein gewisser Moderator im "Paralleluniversum") tief in seine Glaskugel geschaut und das Lime Prime als schädlich für die Haltbarkeit des SNH klassifiziert.
      Diese Aussage hat sich leider etwas verbreitet. Hat auch mich etwas verunsichert, deswegen habe ich nachgefragt. Ich habe von Dom von DODO JUICE persönlich bestätigt bekommen, dass das LP keine negativen Auswirkungen auf das SNH hat.
    • Interessant ist aber, dass es als Ersatzprodukt zum Lime Prime das Micro Prime gibt. Es soll speziell für das SNH entwickelt worden sein.

      Ich habe jedenfalls mehrfach das SNH verarbeitet. Glanz ist klasse, das Beading auch. Die Standzeit hingegen extrem enttäuschend. Nach ca. 1 Monat sah das Beading aus, alsob ich einen normalen Detailer bei der letzten Wäsche benutzt hätte. Ich habe mir dann zum Auffrischen das DJ Future Armour gekauft, also einen Detailer mit SiO2 Anteilen. Das Beading vom Detailer sah nach einem Monat besser aus als das vom SNH. Beim Sheeting war es das gleiche.
      Instagram: boffboff_cupra290
      Cquartz UK + Nanolex Hybridwax protected 8)
    • Boffboff schrieb:

      Interessant ist aber, dass es als Ersatzprodukt zum Lime Prime das Micro Prime gibt. Es soll speziell für das SNH entwickelt worden sein.
      Meines Wissens sind die Lime Prime Derivate entstanden, weil das normale Lime Prime auf manchen Lacken gezickt hat. Da hat Dodo erst mal Schleifkörper weggelassen (Lite) und später auch mal andere hinzugefügt (Micro Prime). Im endeffekt sind das Produkte die vor dem Wachsauftrag auf den lack kommen und den lack möglichst gut säubern und vorbereiten sollen. D.h. im Microprime sind evtl weniger Öle drin, die die Haftung von Versiegelungsanteilen beeibnflussen können.

      Meinen Test zum SNH habe ich hier im Thread gepostet. Haltbarkeit liegt aber auch im Auge des Betrachters und ist recht unterschiedlich, auch je nach Beanspruchung.
      Wer legt denn fest, ab wann die Perlen kein schönes Beading mehr geben? Welche Umwelteinflüsse herschen hier und da zu welcher Jahreszeit?

      Als mein grauer Kleinwagen an der Hauptverkehrsstrasse parkte (statt in der Garage), hatte ich ganz schnell nur noch halbe Standzeit bei vielen Produkten. zumindest optisch. Mehr Dreck in der Luft versaut ganz schnell jedes Beading.
      Meine Pflegehistorie

      [IMG:https://images.spritmonitor.de/766140.png]

      Seit ich meinem Nachbarn mit rotem Lippenstift Herzchen auf die Autoscheiben male,
      ist da auch wieder viel mehr Leben in der Beziehung nebenan. :P
    • Strikeeagle schrieb:

      im Microprime sind evtl weniger Öle drin, die die Haftung von Versiegelungsanteilen beeibnflussen können.
      das ist auch mein Kenntnisstand.

      Strikeeagle schrieb:

      Meinen Test zum SNH habe ich hier im Thread gepostet. Haltbarkeit liegt aber auch im Auge des Betrachters und ist recht unterschiedlich, auch je nach Beanspruchung.
      Unter ähnlichen/gleichen Voraussetzungen hat der DoDo Detailer besser performt als das SNH.

      2015 und 2016 habe ich ebenfalls festgestellt, dass das SNH eine extrem geringe Standzeit hat. Selbst DJ blue Velvet und orange Crush hatten längere Standzeiten. Alle genannten Wachse habe ich auf verschiedenen und mehreren Fahrzeugen aufgetragen.
      Instagram: boffboff_cupra290
      Cquartz UK + Nanolex Hybridwax protected 8)
    • Ich kann da nicht wirklich mitreden (Standzeit), weil kein Winterbetrieb und ich benutze nach der Wäsche oft noch Detailer.
      Aber Jahr für Jahr erlebe ich jedes Frühjahr bei der ersten Wäsche das Gleiche: Das genau 1 Jahr und ca. 10.000km alte SNH vom Vorjahr ist noch voll intakt und trotzt selbst der stark überdosierten (weil Aufbereitung folgt) Frühjahrswäsche. Damit erfüllt es bei mir das von DJ angegebene Maximum von 8 Monaten voll.
    • Hallo


      Hier mal ein kurzer Erfahrungsbericht über den Hybridwachs Dodo Juice Supernatural.


      Letztes Jahr, im Oktober 2017, habe ich den Familienkombi aufbereitet. Nach der Handwäsche
      geknetet, mit der Excenter und Meguiars UC poliert, dann Dodo Juice Lime Prime und anschliessend
      das Supernatural Hybrid aufgetragen.


      Der Auftrag des SH erfolgte mit einem weichen Applicator Pad und wurde dann mit einem
      Microfasertuch abgenommen.


      Heute, fast ein halbes Jahr und mehrere Handwäschen sowie 2x Waschstraße danach, perlt
      Wasser immer noch ab wie am ersten Tag. Auch beim Abtrocknen nach der Handwäsche spürt
      man die Glätte und Leichtigkeit die das SH hinterläßt.


      Ich bin mit dem SH sehr zufrieden und werde nichts anderes mehr zum wachsen/ versiegeln
      benutzen.



      Gruß
      "Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!!"
      -Walter Röhrl-
    • Danke für Deinen Bericht.

      Mir geht es im Grunde genauso. Also ich habe andere Produkte jetzt nicht konsequent für mich abgehakt. Die Berichterstattungen hier, insbesondere über die Standzeit und extremen beading/sheeting Effekte bei den Coatings, ködern mich immer wieder.
      Meist probiere ich sie dann auf anderen Fahrzeugen oder meinem Wintercorsa aus.
      Oder warte, bis hier jemand ausführlich berichtet.
      Und irgendwie gucke ich dann jedes Mal wieder auf's SNH, seine gute (für ein Wachs) Standzeit, den guten Glanzboost und die unkomplizierte und schnelle Verarbeitung.
      Und so landet es jedes Jahr erneut auf meinem Hauptfahrzeug.

      Ich schließe ein Coating für die Zukunft trotzdem nicht aus. Aber ich mache diese Kurzzeithypes nicht mehr mit. Vieles davon flaut schnell wieder ab nach der ersten Begeisterung (ich sag nur als Bsp. Pika Pika Rain, nach dem heute kein Hahn mehr kräht).

      Das SNH jedoch ist eine bestätigte, zuverlässige Konstante im Kreise der LSP, ähnlich dem legendären Collinite 476s (nur nicht so günstig :D
      )