Sonax Brilliant (bzw. Brillant) Shine Detailer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn du deinen Lack einmal in einen ordentlichen Zustand gebracht hast, ist die Unterhaltspflege normalerweise kein Problem. Klar sammeln sich mit der Zeit wieder kleine Anhaftungen auf dem Lack, diese ignoriere ich dann aber gekonnt, bis ich mich mal wieder richtig dranmache. Wenn der Bsd (oder anderer Lackschutz) aber funktioniert sollte das echt zu vernachlässigen sein.
      Allerdings:
      -BSD als Trockenhilfe?? funktioniert doch nicht wirklich toll. Ich nehm da gerne den Meg Last Touch her, wenn denn nötig. Oder ne dicke Rinseless Vorsprüh-Lösung.
      -Mit dem Greenstar in der Foam gun schädigst du natürlich den BSD.
      Probier mal den Sonax ActiFoam der kann mehr als GSF+GS. Nehm ich sogar für Felgen und Fliegenleichen. Dieser ist aber nicht alkalisch und somit sanfter zum BSD.
    • michmich schrieb:

      Danke für die Antwort....

      ich schaue schon mehrere Jahre, suche das was zu meinem Auto, Fahrprofil, Wünschen und mir passt.....

      Leider immernoch nur bedingt zufriedenstellend....

      Bin von Soft99 über DODO über Vonixx jetzt beim BSD hängen geblieben....

      Waschen geht halt nur alle 3 Wochen und alle ca. 2500km.,....
      Hoffe das mir der BSD diese zeit immer überbrückt..... ich zwischendrin halt in die Box zum kärchern fahren kann/ will/ muss....
      Dazu gibts halt noch ne Gloria jetzt mit KC schaum und GS.
      Hab mir auch überlegt ob ich mit einem kurzen Abstecher in die Waschbox und mitgebrachter Gloria/Schaum den Wagen wieder sauber bekomme und den Waschtag ein wenig verzögern kann.
      Ich gehe halt davon aus dass der Schaum dann relativ stark sein müsste vl auch 2 mal abkärchern
    • @Bloemi: Kein Ding!
      Vielleicht ist ersteres bei mir nur dem mießen Sprühkopf geschuldet und ich habe es nicht wieder probiert.
      zu 2. ist dafür dann aber alkalisch und zieht den BSD in mitleidenschaft. Interessant meine Erfahrung ist da anderst, mag vielleicht auch von den Verschmutzungen je nach Jahreszeit abhängen. Ich bin aber generell kein Freund von alkalischen Produkten zu Vorwäsche.
    • Bloemi schrieb:

      @TTaurus in zwei Punkten widerspreche ich dir jetzt einfach mal :P

      1. Der BSD funktioniert super als Trocknungshilfe.
      2. GSF+GS kann definitiv mehr als nur der Sonax ActiFoam.
      1. Aufjedenfall sehr zu empfehlen - geht super als Trocknungshilfe..

      2. Kommt ganz klar auf die Dosierung an - Hatte 20ml Gsf+30ml GS vs 20ml Sonax AF getestet auf zwei Fahrzeughälfen und konnte keinerlei Unterschied feststellen, außer man dosiert den GS deutlich höher (50-100ml vor Aufbereitung z.b) ... Der Sonax steht Preislich deutlich besser da und greift keine Versiegelung an!
    • Neu

      Gestern das Auto für die Inspektion gewaschen, danach wollte ich wie immer den BSD 1:1 als Trockenhilfe verwenden. Jetzt hat der mir nach ungefähr einem Jahr doch tatsächlich den Sprühkopf von meiner Kwazar Flasche kaputt gemacht.
      Man muss dazu sagen, dass ich es auch nicht lerne. Es ist ja nicht das erste Mal, dass ich erst am Waschplatz merke, dass Mal wieder irgendein Sprühkopf den Geist aufgegeben hat...
      Aber Auto ist sauber :thumbsup:
      wie gewaxt so gewonnen
    • Neu

      Ich handhabe es mittlerweile so, dass ich Sprühflaschen bzw. deren Sprühköpfe in der lauen Jahreszeit mit sehr warmen Wasser durchspüle bevor sie längere Zeit einfach nur stehen.

      Wie Du sagst, ist es immer ein geiles Gefühl dann in der Box zu stehen und es kommt ums verrecken nichts mehr aus der Flasche 8|

      Seither ist mir auch kein Sprühkopf mehr abgerüsselt ^^