SONAX ProfiLine PolymerNetShield / XTreme Protect & Shine Hybrid NPT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Linse schrieb:

      Strike du erbsenzähler ;)

      Gruß Jürgen


      Hey, das kann große Unterschiede ausmachen! :P

      allein schon wieviel erbsengroße Kleckse an Politur auf ein Pad [...] ; ich schweife ab.
      Meine Pflegehistorie

      [IMG:https://images.spritmonitor.de/766140.png]

      Seit ich meinem Nachbarn mit rotem Lippenstift Herzchen auf die Autoscheiben male,
      ist da auch wieder viel mehr Leben in der Beziehung nebenan. :P
    • Habs heute endlich benutzt, Autos wurden nur gewaschen danach gasb ne runde Knettuch und dann nochmal ne runde Iso und ab damit

      Genial das Zeug, verarbeiteung war soweit auch ok, habs mit einem 2-seitigen pad aufgetragen, mit der weichen schwarzen seite in einmal waagerecht und nochmal senkrecht drüber und dann direkt wieder mit einem Mikrofasertuch abgenommen.

      So sah das ergebniss aus :thumbsup:

      [IMG:http://abload.de/img/dscf38433fuws.jpg]
      [IMG:http://abload.de/img/dscf3855d8uox.jpg]
      [IMG:http://abload.de/img/dscf3886qjum2.jpg]
    • Sehr schönes, nachvollziehbares Ergebnis. Habe heute den Astra zum zweiten Mal nach dem Auftrag gewaschen und habe endlich -was bisher bei mir noch nie passierte- auch hier wieder einen bombastischen Perleffekt gehabt. Sonst bei Wachsen jedweder Coleur und Preisklasse war das Beading nach der ersten Wäsche immer schlechter. Also Daumen hoch für das Netshield. So muss das sein!

      Liebe Grüße,
      Bulla2000 (Lackpflege(r) aus Leidenschaft) :thumbup:
    • Hui, hab schon lange gehört das Sonax in USA besser ist als hier zu lande und auch das sie eine Profi Serie haben, nur haben mich die Baumarkt Artikel von denen immer extrem abgeschrägt selbes Niveau wie Nigrin. Fazit ich werde mir die Top Versieglung von Sonax mal kaufen, gibt Langzeit test mit ungefähr gleich teuren Versieglungen? Cairbon Gtechnic? Wäre echt super wenn mir einer nen Link geben kann. Ist das eigentlich die Stärkste Hauseigene Versieglung oder haben die noch welche im Peto das selbst das um längen schlägt?
    • NK1992 schrieb:

      Hui, hab schon lange gehört das Sonax in USA besser ist als hier zu lande.
      Sorry, aber das ist Quark. In den USA gibt es einen Importeur. Der die Sachen vom Hersteller hier in D nach USA schafft und dort vermarktet. Genau umgekehrt läuft es mit Meguiars. Das wird in USA produziert und nach D über einen Importeur hier vermarktet.

      Genau wie hier alles auf den US Hype aufspringt, stürtzen sich die Amis auf Produkte aus D, verrückte Welt halt.....

      Genau wie Meg hat SX gute und nicht so tolle Produkte. Das hat Wettbewerbsgründe, auf der anderen Seite gibt es genug "Freizeitpolierer" die mit ner roten Flasche Sonax Politur und 2 Beuteln Polierwatte ein für Sie zufriedenstellendes schnelles Ergebnis wünschen. Nicht jeder kauft sich gleich ne Maschinenausstattung und 20 MF Tücher. Die rote Sonax Politur läuft in Stückzahlen, da wäre SX schön blöd das Produkt vom Markt zu nehmen.....

      Und ich bin sicher, Meg D wäre froh wenn Sie eine Listung in einer deutschen "Baumarkt-Kette" hätten. In USA bekommste das Zeug nämlich in jedem Baumarkt und das SX Zeug nur im qualifizierten Handel, irgendwie wieder verdrehte Welt.

      Aber ich gebe gern zu, die Produktpalette von SX ist für den Laien schwer durchschaubar. SX hat glaube ich allein 7 verschiedene Felgenreiniger wo man eigentlich nur zwei braucht...... bei Polituren ist es noch schlimmer. Aber wenn man weiss was die von SX sich dabei denken ist es auch wieder logisch.....

      Gruß Jürgen
    • @Bulla2000: Wenn ich das richtig gelesen habe, hast du zwei Schichten aufgetragen. Ich bin mal drauf gespannt, wie bei dir die Standzeit ausfällt. Ich habe aus der mir angeborenen Faulheit heraus heute "nur" eine Schicht aufgetragen und bin guter Dinge, dass die mich über den Sommer bringen wird. Auch auf den Felgen habe ich das Netshield drauf. Am Ende der Saison werde ich Bilanz ziehen.

      Wenn das Netshield sich so verhält, wie ich mir das vorstelle, dann habe ich meinen persönlichen Favoriten für den Lackschutz gefunden. Nur: Was mache ich dann mit den vorhanden Wachsen? Und wie begründe ich einen Neukauf? :D
    • Bei den Profiprodukten handelt es sich in der Regel um Produkte die von Profis angewendet werden sollen, wer sich da nun zuzählt überlasse ich jedem selber. Auch werden die meisten Profi-Produkte im Fachhandel angeboten
      z.b. über Autoteilehändler. Man findet die also normalerweise nicht im Baumarkt.

      Das hat einen guten Grund, die Profiprodukte gehören nicht in die Hände von Laien. Was sollen wir z.B. mit einer Reklamation anfangen, wenn ein Laie mit einer SX Schleifpolitur und Polierwatte an sein Auto geht? Da wird weder
      der Kunde noch Sonax glücklich.

      Wer sich an Profiprodukte traut kann die aber ohne weiteres bekommen.

      Einige Produkte sind im Profi und DIY (do it yourself) Bereich sogar fast gleich. Aber meist gibt es große Unterschiede. So ist der APC Multistar im DIY Bereich 1:25 vorverdünnt. Im Profibereich gibt es das Produkt als Konzentrat
      zum selber anmischen.

      Auch gibt es unterschiede in den Verpackungsgrößen die kleinste Menge Multistar im DIY ist 750ml im Profibereich sind es 10L. Der Multistar ist da nur ein Besispiel von vielen. Der Profi Flugrostentferner ist
      z.B. säurehaltig und verfärbt sich auch nicht rot. Ein Profi brauch das nicht..... die Liste könnte ich beliebig fortsetzen.

      Die Polituren im Profibereich sind alle (bis auf eine) silikonfrei, um den Einsatz in Lackierereien zu ermöglichen usw.

      Auch werden Fachhandel und Aufbereiter in der Regel vor dem Einsatz der Profiprodukte geschult. Dafür gibt es Mitarbeiter wie mich oder noch knapp 50 Kollegen andere Kollegen.

      Gruß Jürgen
    • NK1992 schrieb:

      Alles klar.
      Nun ich weiß nicht ob ich mich zu den Profis zählen darf aber nach der Bekannten Definition ist ein Profi der, der mit seiner Tätigkeit Geld verdient also gehöre ich zu den Profis...
      Ich werde mir aber in Zukunft auf jeden fall die Sonax Produkte ansehen, danke!

      Leider gibts auch im Profibereich genug Existenzen, die nicht wissen was sie tun und hier bei den Semis gute Leute ;) Versuch mal die Cut&Finish und die Perfekt Finish von SX. Die gehen ganz gut los.

      Gruß Jürgen
    • Es wäre fantastisch wenn es ein Unterforum oder Thread geben könnte nur für Sonax Produkte, grade missbrauchen wir ein Thread für andere Produkte als im Titel...Aber kurze frage ich habe 3M und Menzerna Polituren mit was ist Cut&Finsih(Menzerna 2100er?) und Perfekt Finish(Menzerna 4000er?) zu vergleichen? Und was ist Besser bei diesem Produkt, Preis/Leistung besser?
    • Hallöchen, seit langer Zeit nurnoch mitleser, weil keine Zeit, tippe ich auch mal wieder ein paar Zeilchen.

      Mal
      zu allererst, schlecht find ich das NetShield nicht. Ich gehöre aber
      auch zu denen, die nie anhänger der antisonaxfraktion waren, Sonax hatte
      schon immer brauchbare/gute Produkte für eine Vielzahl von Endnutzern,
      wenn auch nicht alle.

      Meine persönliche Einschätzung

      Pro:
      Standzeit ist auch bei geringer Pflege SEHR gut, echt beeindruckend
      Optisch gibts nichts zu meckern
      Schöne Perlen

      Contra:
      Verarbeitung
      Haptik
      Preis


      Zu
      den Pro Punkten brauch ich nicht viel sagen, wurde hier ja lange genug
      diskutiert, bei den Perlen häng ich aber gerne noch dran, das man unter
      normalen Bedingungen kaum bis keinen Unterschied zum Collinite 476S oder
      wie in meinem Fall, FK 1000 (welches ich überwiegend auf Felgen
      benutze) sieht, ist also nicht so, als hätte Sonax da jetzt neue Perlen
      erfunden, die hatten sie abgesehen davon schon seit Anfang der Xtreme
      Serie im Programm (Xtreme 1 Wachs), mitlerweile aber vielleicht schon
      weiter gezüchtet durch Produktentwicklung/Veränderung. Hab ich aber
      glaub ich schon 100x gesagt^^

      Die Contras -
      Ja man kann es
      schon verarbeiten, aber das, im Vergleich zu einem Standartwachs,
      bremsende Rumreiben, kann einem gerade, wenn man gerne in die letzte
      Ritze geht, ganz schön zusetzen und nervig werden. Auch wenn ich es
      gerne zwischen den Speichen meiner Felgen getestet hätte, ich hab nach
      den ersten Versuchen verzichtet und bin da doch lieber wieder bei FK
      geblieben, das NetShield darf sich aber gerne auf meinen Felgenbetten
      breit machen ;)

      Zweite Situation: Uniroter Audi 80. Hier wollte
      ich es eigentlich mal direkt mit Collinite vergleichen. Manche kennen
      vielleicht das Symptom der etwas ausgeprägteren Wolkenbildung, speziell
      auf Motorhaube, Dach, Kofferraumdeckel, hat für mich persönlich in dem
      Fall ein unerträgliches Ausmaß angenommen mit dem Netshield. Auf dem
      Kofferraumdeckel ging es noch ganz gut, Motorhaube...Katastrophe! Da hat
      kein Rubbeln, kein Neuauftrag, keine kleineren/größeren Teilbereiche
      geholfen. Nach einer Stunde hab ich mich geschlagen gegeben, Lime Prime
      gezückt, Collinite auf die Motorhaube, da gabs auch leichte
      Wolkenbildung, die gingen aber ganz gemütlich mit dem ProDetailer weg.
      Vielleicht hilft beim NetShield ja der Brilliant Detailer?

      Lange
      Rede...ich hatte noch kein Produkt, welches so viel Kraftaufwand
      benötigt hat wie das NetShield, wobei ich aber auch eingestehen muss,
      dass ich je nach Untergrund Probleme hatte abzuschätzen, wann ich denn
      nun fertig war mit dem Abwischen, bei meinen Felgenbetten z.B. wo man es
      nach Auftrag kaum bis garnicht sieht.

      Was mich zum nächsten
      Punkt bringt...die Haptik... Sollte man diese Frage pauschal
      beantworten? NEIN. Ist MIR die Haptik wichtig? JA
      Warum?
      Weil ich
      es nicht leiden kann wenn mein Tuch auf dem Lack ausgebremst wird, weil
      ich es mag wie meine Felgenbürste nach einer FK behandlung auf der Felge
      gleitet, weil ich es mag zu pflegen und ich gerne fühle wie glatt mein
      Lack nach einer Behandlung mit einem Wachs/Detailer ist.
      Mir macht die Autopflege Spass und ich kann bei einem "rauen" Lack leider nichts spassiges empfinden.
      Genau,
      hier gehts um eine persönliche Meinung/Empfindung und um Enthusiasmus,
      das bietet mir Netshield leider nicht, solls wohl auch nicht :),
      funktioniert halt, im Vergleich zu anderen Standartkandidaten etwas
      mühsamer bei der Verarbeitung.

      Bei gewissen Autos, die ich immer
      mal so unter den Fingern habe, kann ich mir das Netshield SEHR gut
      vorstellen, bei manchen wirds wohl auch so sein. Wenn da nicht noch der
      Preis wäre.
      Ich habe noch keine eigenen Langzeiterfahrungen, stütze
      ich mich jetzt aber auf die Aussage von AMenge und es hält eine Saison
      (+/-) oder Linse sind die 210ml meiner Meinung nach ganz schön teuer

      Sorry,
      aber wenn ich von einem Produkt ausgehe was einfach nur seinen Zweck
      beim Endanwender erfüllen soll (Lackschutz) dann komme ich mit einer
      Dose Collinite aber einige Jahre weiter, nimmt man dann kosten pro
      Anwendung...Autsch, da kann man, zumindest als Mensch der
      leidenschaftlich gerne pflegt auch mal bei den Edelwachsen vorbei
      schauen. Und als Profi würde ich wohl eher zu Opti Coat oder CQuartz
      greifen

      Liest sich ggf. etwas negativ, ist aber eher positiv
      gedacht. Es fehlt dann halt doch an liebe zum Detail beim Netshield. Bei
      meinen Nutztieren darfs gerne mal eine Runde mit Collinite plaudern.
      Collinite: "Ich bin günstiger und einfacher zu Verarbeiten"
      Netshield: "Ich glänze dafür ne Ecke mehr als du und halte etwas länger"
      Collinite: "Ich fühl mich weicher und glatter an"
      Netshield: "......

      Ach sollen die mal unter sich ausmachen^^

      Ich werd in der nächsten Zeit mal beobachten wie es mit Schmutzanhaftung und Fleckenbidlung aussieht

      Bis denne
      Grüße
      Die Träumenden und die Wünschenden
      halten den feineren Stoff des Lebens in den Händen.

      Reinhard Mey - Sei wachsam
      "Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt"
    • NK1992 schrieb:

      Es wäre fantastisch wenn es ein Unterforum oder Thread geben könnte nur für Sonax Produkte, grade missbrauchen wir ein Thread für andere Produkte als im Titel...Aber kurze frage ich habe 3M und Menzerna Polituren mit was ist Cut&Finsih(Menzerna 2100er?) und Perfekt Finish(Menzerna 4000er?) zu vergleichen? Und was ist Besser bei diesem Produkt, Preis/Leistung besser?
      Die C&F entfernt 1500er Anschliffe und lässt sich bis in den Finishbereich durcharbeiten erreicht dann einen hohen Glanzgrad. Die PF entfernt 2000er Anschliffe und lässt sich bis in den höchsten Glanzgrad durcharbeiten. Beide Polituren sind One-Step Polituren. Gute geht die PF auf dem Lammfell für gröbere defekte und dann auf dem mittelharten oder weichem Pad fürs Finish.

      Bei 90% alles Lackprobleme komme ich gut mit der PF zurecht, anstatt gröberer Politur nehme ich lieber nen gröberes Werkzeug (Pad). Die C&F oder ne klassischen Schleifpolitur brauche ich nur noch höchst selten....

      Beide Polituren gibt es unter anderem in einer 250gr Tube, zum testen ideal. Hier mal ein Link, gibt auch Videos dazu und man kann das Pad sogar "kanten" um die Schleifwirkung zu erhöhen.
      Sieht man da ganz gut. Anschliessend Pad wieder auflegen und mit erhöhter Drehzahl und ohne Druck auspolieren, dann kommt man ohne Holos aus der Nummer.

      Cut& Finish
      profi.sonax.com/Professionelle…ONAX-ProfiLine-Cut-Finish

      und die Perfect:
      profi.sonax.com/Professionelle…X-ProfiLine-PerfectFinish

      Beide Polituren spritzen und stauben nicht.

      Gruß Jürgen
    • Danke für deine Meinung, von so etwas lebt das Forum.

      Darf ich dennoch deine Pflegemittelgeschichte etwas weiter spinnen?

      Collinite: "Ich bin günstiger und einfacher zu Verarbeiten"

      SX Netshield: "Ich glänze dafür ne Ecke mehr als du und halte etwas länger"

      Collinite: "Ich fühl mich weicher und glatter an"

      SX Netshield: "......"

      SX Netshield: "Ich will so bleiben wie ich bin!"
      Collinite: "Tja, du musst auch ein wenig dem Benutzer schm,eicheln, so wird das nichts!"
      SX Netshield: "ich bin zäh und das ist gut so, außerdem stinkst Du!"

      Während dessen schländert das junge sonax xtreme protect shine hybrid (SX Xtreme PSH) vorbei

      SXPSH: "Oh guck mal, mein Bruder kloppt sich wieder mit den Strebern aus der Klasse drunter"
      Collinite: " was? Ich strebe nur nach extremer Haltbarkeit und Benutzerfreundlichkeit"
      SX Netshield: "hör mal Weichei!"

      SXPSH: " Hey Netshield, lass die Wachse in Ruhe. Komm mit nach Hause."
      SX Netshield: " Pass mal auf du Schmusekurs auf Baumarktniveau. Mit mir muss man halt umgehen können, das kann nicht jeder. Nur weil Du offener bist, machst du hier den Mund auf? Mich muss man nicht lieben, ich bin halt schwieriger, kantiger. Das macht mich aus, dafür war ich eher da. Ich umgebe mich halt gern mit Experten."
      Collinite: "Ich bin für jedermann zu haben, nur ab und zu mache ich mit Kunstoffen zu viel Spass und da werden die bleich vor Übelkeit."
      SXPSH: "Ich auch, aber trotzdem halte ich zu meinem Bruder, er zickt zwar manchmal rum, aber ein schlechtes mittel ist er nicht."
      Collinite: "Mal sehen, wer von uns das nächste Mal ausgepackt wird, man sieht sich."
      SXPSH: "Kommt bestimmt wieder was anderes, was alles besser können will."
      Collinite: *lach* "Ihr könnt euch nicht erinnern, aber früher haben wie uns zusammengetan und so unfähige Mittel wie CG Wachse regelmäßig verhauen äh geschlagen. Da haben wir uns zusammen getan und dann musste jeder zeigen was er konnte. Tagein, tagaus, bei jedem Wetter. Jeder hat sein Bestes gegeben und die Schlechtesten sind mit Schimpf und Schande von Hof gejagt worden."
      SX PSH und Netshield: "Oh ja, da würden wir uns auch gerne messen lassen."

      Collinite: " Na dann ..."
      Meine Pflegehistorie

      [IMG:https://images.spritmonitor.de/766140.png]

      Seit ich meinem Nachbarn mit rotem Lippenstift Herzchen auf die Autoscheiben male,
      ist da auch wieder viel mehr Leben in der Beziehung nebenan. :P