Beiträge von florian-sp

    Wenn der Effekt nachher ähnlich wie beim Purifica nach der Wäsche ist dann wird das ein richtiges must have.


    Das ganze dann noch kurz während der Rinselesswäsche :love:


    Klassisch waschen ist zeitlich oft nicht drinn, Rinseless geht immer in der Garage egal ob spät abends oder wenn draußen die Sonne alles nieder bruzeln würde...

    Wie siehst du das florian-sp ?

    ich konnte es bisher nur einmal testen bisher... Die einfache Trocknung viel mir aber auch auf. Zum versiegelten Effekt kann ich aber nichts sagen da auf meinem roten sowieso alles mögliche an LSP auf dem Lack ist...


    Der Geruch ist schön, erinnert an Eraser.


    Dosiert habe ich genau wie beim Ech2o auch.

    Auch Sonax hat Produkte, die es hier nicht gibt: USA hat bspw. einen Reifenreiniger! Ich würde HURRA rufen, wenn es den hier geben würde

    Es gibt ja Shops die das ein oder andere Produkt aus den USA importieren. Eventuell könnte da ja einer diese Produkte dann mit ins Sortiment nehmen.


    Da lässt sich doch sicher was machen irgendwie.

    Mich überzeugt das Thema Dampf bisher nicht sonderlich. Man steht dauerhaft im Nebel wenn man einen Innenraum macht und sieht nach kurzer Zeit bereits 0,0. Dann eiert man zum Teil gefühlt ewig auf versifften Teilen hin und her bis sie sauber sind. Dann sind sie auch nur sauber und nicht gepflegt, ein ordentlicher APC wie Ductile zb macht sauber und hinterlässt ein schönes Finish...


    Bisher konnte ich nur bei engen Stellen oder einem Schimmligen Innenraum einen "Mehrwert" feststellen.

    Ich hab das normale Coating Rims ebenfalls auf meinen Matten Winterfelgen...

    Das wird leicht Seidenmatt glänzend. Da es meine eigenen waren hab ich es so gelassen. Beim Kunden ist das weniger gut.

    Darum nehm ich eigentlich immer Talon da ich es Wurst ob die Felge Matt ist oder glänzend.

    Ich habe eine Weber KHB 1000 E und bin zufrieden. Die war damals etwas günstiger als die Twinbusch und das Mobil Set war inkl.

    Hab sie bisher 2 Jahre und hatte bis auf nen defekten Knopf am Bedienpult keine Probleme.




    Die Rampen habe ich mir selber gebaut.

    Die von Twinbusch sind ganz einfach von der Konstruktion aber unverschämt teuer. Da würde ich lieber zum nächsten Blechbearbeiter/Schlosser gehen und fragen. Da bist du günstiger und besser drann.

    Also ratet ihr lieber zu dem TDS 50 mit Keramik?!?

    ja. Weil wie erwähnt hab ich nen 9kw normalen Heizer gegen den 5kw Keramik getestet und der war nicht besser.


    Wenn so ne unisolierte Halle kalt ist musst du da richtig Energie aufbringen um das aufzuheizen. Meine Garage ist ein Betonbunker da sind die Wände Sau kalt. Daher kühlt das sofort runter wenn der aus ist.


    Infrarot gibt es auch als Fußbodenheizung. Das wäre dann interessant wenn du eh nen Fortelock oder wie der andere Gitterkram heißt rein machen möchtest. Das hab ich mir auch schon überlegt. Das sind dann dünne matten die unter den Boden gelegt werden.

    Das ist ein leidiges Thema.

    Der TDS 50M schafft es gerade so meine 42m² etwas aufzuheizen. Der braucht ne ganze Weile und läuft auch viel während dem Arbeiten wenn es richtig Winter ist.


    Ich würde auf alle Fälle Keramik nehmen. Hatte es letzten Winter versucht mit einem Stier 1150 9kw. Der war von der Leistung nicht besser als der TDS 50M mit 5kw.

    Base + PHP2/ PHPS nach 30 Monaten


    Alle 1-2 Monate gewaschen. Davon vielleicht 5x Rinseless. Sonst immer mit Primus und Purifica aus der Suttner Lanze direkt eingenebelt und wirken gelassen bei der Eimerwäsche.


    Das ganze ist jetzt knapp 30 Monate auf dem Auto.

    Fahrleistung ca 25-30kkm

    Dayli

    Laternenparker zum Teil unter Bäumen.

    Keine Detailer oder andere "Pusher".

    Motorhaube ist nahezu tot, hier reißt der Film langsam noch auf. Heck sieht aber noch ganz gut aus und die Schweller sowieso.


    Das war jetzt das letzte mal das ich "nur" gewaschen habe. Hatte nach dieser amtlichen Zeit nun Lust auf Wet Coat und Ceramic Detailer.

    Gut andererseits muss man das lange ausfahren ja auch nicht machen. Ich bin da einfach kein Freund davon. Mit entsprechender Pad Kombi kann man das ja dann sicher anpassen bzw mit anderer Politur nachlegen oder der gleichen.

    Als das auf Insta angeteasert wurde war ich auch ganz gespannt. Schließlich wurde von Menzerna ja lange was verschlafen...

    Als ich dann aber heute bei AP24 die Anwendungsempfehlung gelesen habe wars dann auch erledigt mit meinem Interesse.

    Da bin ich vermutlich mit einer two step schneller (ohne abnehmen und direktem Finish) als mit dem langen gefahre.

    Das mit den Anfängercoatings ist immer so eine Sache... Die lassen sich nicht einfacher auftragen als der Großteil der gängigen bewährten.


    CC one ist günstig hat aber eine geringere Standzeit und schlechtere Performance als zb PHPS, PHP2, Mohs EVO usw...

    Das Cquartz Lite ist easy in der Anwendung aber das sind die drei oben genannten auch und performen super...


    Die einzigen Fehler was der ungeübte eigentlich machen kann sind Highspots durch unsauberes auswischen oder eine zu geringe Ablüftzeit. Wenn man einfach ordentlich arbeitet hat man keine Highspots und das mit der Ablüftzeit kann mit Wahl des Coatings umgehen.


    Ich würde dir zum PHP2 raten. Das ist etwas teurer als das PHPS ist aber 12 Monate nach dem öffnen haltbar im Gegensatz zu nur 6 Wochen und lässt sich von allen im Text genannten Coatings meiner Meinung am einfachsten verarbeiten.


    Auftragen kurze Gedenksekunde warten und abtragen wie staubwischen.

    Ich nutze den Sonax Power Clean im 10L Kanister. Der ist ziemlich ähnlich zum Vorreiniger B. Wenn du möchtest kannst du was zum testen haben. Nutze den zum Teil pur in der Suttner Schaumlanze... Danach ist dann sauber...

    Meiner Kaufsucht geschuldet habe ich schon einige getestet...

    Nanolex Interior Cleaner Konzentrat ist super genauso wie der Innenraumreiniger der Iclean Eigenmarke.... Omnia ist auch top...


    Aber Dash Away bleibt Dash Away.

    Geht einfach schneller von der Hand und muss nicht lange wirken. Haptisch passt auch das Finish immer.