Beiträge von Coldwalker

    Riechen tut es wie Carpro Reload, Farbe und Konsistenz ist auch gleich.
    Beading /Sheeting auch ohne Unterschied :huh:

    ^^ Die Koreaner tauschen wohl mal untereinander.. 8| Nein aber ich würde sagen das das Reload etwas sagen wir mal Zitroniger riecht. Die beiden Produkte sind aber schon sehr ähnlich.

    Wenn du dein Auto von dem leichten Schmutz befreien willst, dann Wasch es wieder. Nicht das Rapidwaxx zum reinigen verwenden, da machst du dir nur Kratzer und Swirls in den Lack. Auch leichte Verschmutzung wie Pollen, habe auch Staub und sonstige Verschmutzungen inne, die verursachen eben Kratzer und Swirls.
    Ich ertrage momentan leichte Verschmutzungen, denn 2 Tage später, schaut er zu der Jahreszeit leider wieder genau so aus bei dem Pollenflug..

    Ich finde die Stellen wo es nicht mehr performt nicht logisch. Die stark beanspruchten Flächen sind normal ja anders verteilt.. Hat er einen Detailer benutzt? Industrie? Zu früh mit zu viel Druck Stellenweise gewaschen?

    Hallo, du müsstest mal mit geeigneten Lichtverhältnissen schauen, wie der Lack Zustand wirklich ist(auf den ersten Blick, sollte ein Neuwagenlack ja gut aus schauen).
    Leider sind aber viele Neuwagen vom Lack Bild aus unterschiedlichen Gründen nicht 1A.


    Also wenn du sagst, Ja der Lack gefällt mit so, dann musst du nich polieren. Wenn der Lack unter geeignetem Licht doch nicht sooo gut ist, wie du dachtest, dann Polier ihn(als Einsteiger Exzentrisch) ;)

    Das kommt auf die Umstände an. An vielen Tagen ist es einwandfrei und manchmal kann sie auch stauben und wursten. Ist jetzt nix schlimmes, aber es ist jetzt auch keine Sonax die niemals staubt.
    Die 400er ist ne brauchbare Politur zu einem guten Kurs. Gibt's bessere? Ja, aber die kosten oft auch fast das doppelte.
    Als privater würde ich wohl was anderes wählen, wenn du aber Politur durchhaust ohne Ende dann ist sie ne sehr gute Wahl.

    Danke dir. Welche würdest du als Privater bevorzugen? Würde sie auch Exzentrisch auf nem harten Pad oder Microfaser verwenden wollen.

    Ich will da jetzt auch kein Fass auf machen.. Aber ich könnte mir vorstellen, das es auch bei anderen so ist, ich bin gestern auch erst drauf gekommen, weil ich hier den Beitrag gelesen hatte, bin dann in den Keller, und siehe da..
    Die anderen haben es wohl nur noch nicht bemerkt :whistling:

    Ich werde das nächste Mal auch ein anders Coating testen, entweder das CQlite oder das cquarts 3.0 ...mal schauen...ich werde die Tests hier weiter beobachten!


    Aber halten die denn wirklich länger als 6 Monate?


    Ach ja... ich hab auch nicht erwartet, dass das Eco länger als 6 Monate hält...somit bin ich damit zufrieden...das wollte ich nur mit meinem Post ausdrücken

    Normal glaube ich nicht das das CQ lite länger als 6 Monate hält. Aber mit Garage und wenig Kilometer schon.
    Wenn das Eco aber mit 2 Schichten aufgetragen wird, hält das meiner Meinung nach wesentlich länger als das lite..

    Ist aber normal an den Stellen die du beschrieben hast, durch die hohe Beanspruchung dort, hält da nichts wirklich lange..
    Du kannst es mit z. B. Greenstar probieren das Speed Shield runter zu bekommen, das Eco ist beständiger gegen Alkalische Reiniger als das Speed Shield. Eco schafft glaube ich bis ca. PH 12.

    Oder mehr in kleineren Teilbereichen arbeiten oder/und ehr abnehmen..
    Würde das Produkt an den Schattigen Stellen noch mal anwenden und schauen, ob es sich selbst anlöst.. Dann die Stellen noch mal neu machen.