Beiträge von Speedtho

    Warum? Ja weil Kontamination drauf gelandet ist. Autos verlieren Kühlwasser, Öl, Auspuffwasser etc, im Regen fliegt das eben an besagte Stellen. Traffic Film wird es auch genannt.
    Die meisten Shampoos haben nicht die Fettlöse Power, weil die sollen ja Wachse drauf lassen usw.
    Nen ähnlichen Effekt, wenn auch nicht so stark, hat eine Wäsche mit SG Citrus Oil. Der Lackschutz muss halt die Power haben das auszuhalten. Coatings und etwas stärkere Polymerversiegelungen halten das aus. Mit Wachs brauchst du das nicht probieren, das wäscht du runter.

    Danke für die Info. So etwas hatte ich mir schon gedacht, war aber wegen des Tar&Glue stutzig geworden. Ich hätte wie einige andere hier auch eher zum citrus oil gegriffen.

    Ja hab ich erst letzte Woche hier im "was habt ihr heute gemacht" gepostet, allerdings ohne Bilder.
    Mein ENC war auch überwiegend tot an der Seite und Hinten an der Heckklappe. Tar&Glue hat es wieder gerichtet. Ich hab aber nur eine halbe Tür und die Heckklappe mit ENC gemacht. Mein Auto ist ne fahrende Testfläche.

    Darf ich fragen, warum das Tar&Glue es gerichtet hat?

    Hallo, wollte das Essence mal an unserem Touran ausprobieren. Meint ihr die 250ml Flasche reicht dafür aus? Mit welchen Non-Coatings verträgt es sich sonst noch?


    Gruss

    Hallo, hat vielleicht jemand einen Tipp, wie man sich ein neues Schlauchstück bastelt. Irgendwie ist das vorhandene zu kurz und gefühlt geht irgendwo immer Luft verloren. Auch das Stück was in die Pumpe geschraubt wird ist irgendwie Grütze. Ich hatte schon einmal eine Alternative gesehen, kann mich aber nicht mehr erinnern wo das war.

    Hi,
    ich habe eine Frage zur Technik bei der Rinseless-Wäsche mit einem Microfaser-Schwamm. Am verbreitesten scheint ja die Tücher-Methode zu sein, aber ich wollte es Mal mit dem Schwamm ausprobieren. Sollte man mit dem Schwamm auch immer von oben nach unten in Bahnen waschen und nach einer Bahn den Schwamm umdrehen ? Dann müsste man allerdings immer nach zwei Bahnen den Schwamm auswaschen. Wäre aus meiner Sicht nicht ökonomisch. Oder kann man mit dem Schwamm ähnlich wie bei der normalen Shampoo-Wäsche vorgehen?



    Gruss

    Hallo,
    ich habe die Leder-Lenkräder in unseren Wagen mit der Versiegelung und Pflege von Colourlock behandelt. Mir geht es jetzt um die Pflege zwischendurch. Mit was kann man die Lenkräder sauber machen, ohne die Pflege bzw. Versiegelung zu schwächen?


    Gruß

    Hallo,
    überlege nächstes Jahr auch einmal das Lack Protect aufzutragen. Ich hätte da aber noch ein paar Fragen.
    1. Wenn das Lack Protect anfängt zu schwächeln, kann man es dann einfach an den Stellen noch einmal auftragen (Waschen und mit IPA abziehen natürlich vorausgesetzt) ?
    2. Wenn ich dann mal etwas anderes auftragen will und es deshalb runterholen will, reicht eine Runde mit dem Petzoldt's Polycracker, oder muss man mit der Maschine ran ?
    3. Bekommt man es auch per Handpolitur runter ? Welche Politur würdet ihr empfehlen ?


    Gruß
    Thorsten

    Ich habe diesbezüglich mit dem Mean Green sehr gute Erfahrungen gemacht. ABER: Die Frage ist natürlich auch, welches LSP du auf dem Lack hast. Auch davon hängt ab, wie leicht sich Anhaftungen vom Lack entfernen lassen.

    Als LSP liegt das DJ Supernatural Hybrid auf dem Lack.

    Hi,
    stelle mal meine Frage hier mit rein, da sich die Frage auf alle Rinseless/Waterless Produkte bezieht.


    Bisher setze ich das Optimum Opti-Clean zur Waterless-Wäsche ein. Gerade heute wieder angewandt. Zur Zeit sondern die Bäume wieder Harz ab, so dass der Lack richtig picklig ist. Mit dem Opti-Clean gehen die Pickel nicht so richtig weg. Welches Waterless-Produkt könnte das schaffen, oder sind das die Art von Verschmutzungen, wo die Waterless-Produkte an ihre Grenzen kommen?


    Gruß

    Das OptiClean und das D115 nehmen sich ja nicht viel und sind sehr ähnlich soweit ich weiß. Trotzdem danke für dein Angebot.

    Das stimmt so nicht. Das Opti-Clean enthält Polymere, während das D115 Wachs enthält. Das D115 ist mehr dem Produkt von SCG ähnlich.

    Danke für die vielen Antworten. Nur noch eine Frage zu dem Precleaner. Ich habe sowohl das Amigo, als auch das Meguiar's Ultimate /AF Rejuvenate. Letztere enthalten ja leichte Abrasiva. Würde das Amigo dafür reichen, da nur ein chemischer Precleaner ? Mir geht es nicht um Defektkorrektur.


    Gruss

    Hi,
    wenn man mal was anderes aufs Auto machen möchte und vorher das Fussy drauf hat, reicht es dann überdosiert zu waschen, oder muss man sicherheitshalber auch noch einmal mit einer Politur/ Lackreiniger drüber ?



    Gruss
    Thorsten

    Wollte noch einmal wegen der Verarbeitung des Eco Shields nachfragen. Ist es wirklich nur dünn auftragen und nach einer kurzen Wartezeit (20sec.) gleich wieder abwischen ? Kann man es auch im Freien verarbeiten, oder muss man es zwingenderweise in einer Garage auftragen ? Die anderen Coatings wie z.B. die Gyeons sind da ja wohl viel sensibler.


    Gruss

    Hallo,
    gibt es zu dem Vergleichstest vielleicht ein Update bzw. ein abschließendes Fazit. Mich würde das Abschneiden vom ECO Shield interessieren, da ich es mal ausprobieren wollte.


    Danke schon einmal.


    Gruss
    Thorsten