Beiträge von Pitti

    bin Anfang letzten Jahres von Tuga Grün auf Felgenbeast umgestiegen.

    Wie schon gesagt wurde, Leistung, Preis und Geruch passt. :thumbup:

    Ich kann nix negatives drüber sagen, er macht was er soll ... hochglanzschwarze Mini und BMW Felgen werden fein sauber ... nur mit Reiniger und HDR ohne Bürsteneinsatz (das könnten andere Reiniger aber bestimmt auch ;) )

    Hallo Zusammen,


    Mein Kanister von Surf City Garage Professionell Rinseless Wash neigt sich dem Ende zu. Nun wollte ich einen neuen bestellen und muss feststellen, dass mein Lieblingszeug nicht mehr bestellbar ist. Anscheinend auch nicht in den USA. Welche Alternativen (außer ONR) gibt es?

    Ist ein Superzeug, aber der Geruch hat mich zum Schluß gestört, aber von der Leistung und Handling echt super.

    Ich habe es durch CarPro Ech2o und ONR blau ersetzt.

    ... verdünnt und im Freien stinkts wirklich nimmer so derb, eigentlich gar nimmer :thumbup:

    Das mit dem Geruch ist ja echt so ne Sache ... am Anfang freut man sich über was Angenehmes, aber nach ner Zeit kann es nerven ... ging mir zu Anfang mit ONR WashWax grün so ... dann gewechselt zu "Surf City Garage Professional Rinse-Free Wash & Wax" geil, riecht irgendwie nach Ananas und die Verarbeitung, echt Klasse, immer noch mein absoluter Liebling, aber irgendwann hat mich der Geruch, den ich zu Anfang soooo toll fand, fast zum Würgen gebracht. ;( es ging nicht mehr ... so kam ich dann zum Ech2o und zum ONR blau :D

    ... perlt doch die Rinseless Lösung ab und haftet nicht am Lack um seinen Zweck zu erfüllen.

    Hi,
    wie schon gesagt wurde, wenn es perlt ist eben nur wenig bis gar kein Schmutz drauf. Und da reicht dann die Menge im getränkten Tuch völlig aus.
    Wenn genügend Schmutz auf dem Lack ist, dann bleibt das auch flächig hängen ... so zumindest meine Erfahrungen.

    Nicht so schön gleiten heißt für mich, dass die mechanische Belastung auf dem Lack höher ist und genau das will man vermeiden!


    "Keine größere Kratzerneigung" heißt nun, dass es Kratzer(Swirls) gab? Mit welchen Leuchtmitteln hast du kontrolliert?
    Unseren Corsa habe ich seit der Aufbereitung im Sommer 2020 mehrfach mit dem D115 gewaschen und konnte keine Swirls feststellen, sei es im Sonnenlicht, per Flex Swirlfinder oder 3 stufiger Arbeitslampe.

    War ja klar, daß das nicht geglaubt wird, aber OK, ich mache nochmal ein OT hier. :P


    Dein Rückschluß aus der Bemerkung "nicht so schön gleiten" ist falsch. Es bedeutet nicht zwangsweise eine mechanische Belastung. Kannst du glauben oder auch nicht.
    In dem Fall könnte es sein, daß das ONR schon keine Kratzer macht und das Ech2O nur als "Goodie" noch den flutschi oben drauf gibt.
    Und ja, "keine größere Kratzerneigung" besagt, daß die Oberfläche des ONR, bei meinem Versuch, nicht mehr "Swirls" zeigte, als die Oberfläche des Ech2O. Und wir sind uns alle einig, daß man eine Unischwarze Oberfläche eines täglich genutzten Fahrzeugs, über 2 Jahre nicht zu 100% frei von "Defekten" halten kann.


    Mein Versuch lief über knapp 2 Jahre Sommer wie Winter und über den gesamten Zeitraum ca. alle 2 Wochen eine Wäsche. Kontrolliert wurde mit Arbeitslampe, Sonnenlicht und leider keinem superduper Flex Swirlfinder, sondern mit einem LED Pointer der die Detailing Zunge nicht schnalzen lassen würde, aber doch tatsächlich auch Swirls erkennen lässt. :D


    Letztendlich könnte es natürlich auch sein, daß ich grundsätzlich zu doof bin, um beide Produkte korrekt zu verarbeiten :whistling:


    Ich hoffe, man kann den humorvollen Unterton meines Beitrages erkennen

    und soll angeblich nicht so gut gleiten wie Ech2O oder D115...

    Sorry für OT, da es ja eigentlich ums D115 gehen sollte, aber ich möchte nur kurz noch der Vollständigkeit halber erwähnen ...
    daß das "nicht so gute Gleiten" des ONR keinen Einfluß auf die Reinigungsqualität hat.
    Es ist gibt einem das Gefühl, daß man auf der Oberfläche reibt, was aber nicht der Fall ist. Klar flutscht Ech2O besser, aber nur weil ONR blau nicht so flutscht , macht es nicht mehr Kratzer. Das Ergebnis ist bei beiden gleich.


    Achso, falls es Zweifel daran geben sollte, habe ich die für mich ausgeräumt ... ich habe das auf dem Unischwarzen Dach unseres Mini getestet ... trotz des weniger guten Gleiten des ONR gegenüber dem Ech2O, ergab sich keine größere Kratzerneigung.

    Ich bin inzwischen mehr beim Ech2o, habe aber auch immer noch ONR Blau im Gebrauch.


    Bei den aktuellen Temperaturen will das Ech2O, auf Scheiben gut sichtbar, aber nicht so wirklich streifenfrei abtrocknen (warum auch immer), da finde ich das ONR Blau angenehmer.


    Aber wenn die Temperaturen steigen gewinnt wieder das Ech2O und bei hohen Aussen-Temperaturen ist es mein absoluter Favorit.
    Ich erwische mich aber auch oft dabei , daß ich für die Scheiben dann doch das ONR Blau nehme. ;-)

    Son Einhell und verschiedene andere hatten wir schon mehrere in der Halle, aber da waren schon nach wenigen Benutzjngen die Akkus im Eimer. Die haben sich überhaupt nicht gelohnt. Waren allerdings auch alle mit NiCd.

    ich denke, die Antwort hast du dir schon selbst gegeben ... einen ähnlichen benutze ich von einer anderen Firma ... der hält schon seit Jahren und auch die Akkus dazu und der bekommt ein Reifen garantiert von 0 gefüllt ;) probiert habe ich es allerdings noch nicht :rolleyes: aber bei 3 Autos Luft nachfüllen (ca. 0,3 -0,4 pro Rad) beindruckt so einen 5Ah gar nicht. Die gleiche Firma bietet ein Kompressor mit Druckspeicher an, allerdings nur 4 Liter Inhalt


    Denk nochmal drüber nach ...

    Dafür wurden Allrad + Sperrdiffs erfunden :D:D:D:D

    Die dir aber nur beim schneller werden oder bleiben helfen, aber beim Bremsen hilft dir das alles nix ... da hilft selbst ne dicke Bremse nur rudimentär, wenn die Bremskraft nicht auf die Strasse kommt ... und beim Kurvenfahren bringt auch ne Sperre nix , wenn der Reifen keine Seitenkräfte aufbauen kann.
    Also sollte die Grundüberlegung immer sein, einen guten und für den Einsatzzweck passenden Reifen zu kaufen.


    Und nehmt den SC5 aus der Diskussion, den gab in so vielen Varianten und war eigentlich immer Grütze ... die SCs davor waren meist echt brauchbar ... aber probiert mal den aktuellen SC6 ... der ist echt fein :thumbsup:

    Der Text ist schon der Knaller, gerade weil keine Einschränkung in Bezug auf die Farbe gemacht wird. Im BBS-eigenen Konfigurator wird die SX Felge in "Diamantgedreht" nämlich aus der Auswahl heraus genommen, wenn man "wintertauglich" auswählt.

    ... und destilliertem Wasser nahe kommt(?) nicht geeignet wäre für die Autowäsche? Oder zumindest um Detailermischungen anzumachen?


    ...

    Es IST destilliertes Wasser ... der Vorgang ist der Gleiche ... es kondensiert.
    Ich nehme das "Trocknerwasser" ... es wir durch einen ollen Kaffeefilter flusenfrei gefiltert. Und für Detailermischungen oder Rinseless reicht meine produzierte Menge locker aus.

    Hi,
    da ich sowas ja nur für den "Hausgebrauch" benötige und das Ryobi 18V System schon vorhanden ist, habe ich seit diesem Jahr den R18PV-0. ^^




    P.S.
    wie immer bei Ryobi, muß man etwas Geduld beim Kauf haben ... die Listenpreise sind teilweise etwas überzogen. :S