Beiträge von Shine Mike

    Das McKees find ich bisher super. Das gleitet sehr schön und fühlt sich flutschiger als ONR an. Reinigungsleistung ist gut aber ich würde nicht behaupten ich kann einen wirklichen Unterschied zum ONR erkennen.


    Welches von beiden "sicherer" für den Lack ist das sei mal dahingestellt. Testen schadet nicht :saint:

    Mittlerweile habe ich CSV und den CQD da. Den Detailer benutze ich fast nach jeder Wäsche und soweit gibt das auch schönes Beading. Man merkt dann aber doch, dass es vor der nächsten Wäsche abnimmt.


    Diesmal hab ich eine Runde CSV aufgelegt. Ich bin gespannt ob ein deutlicher Unterschied sichtbar ist :saint:

    Wenn es in DE verkauft wird solltest du ein Sicherheitsdatenblatt finden oder anfordern können.


    "Polymere" ist ein sehr weiter und schwammigen Begriff. Pauschal lässt sich sowas nicht beantworten.


    Wenn Handschuhe in Griffweite nutze ich welche. Muss mir das echt angewöhnen, dass ich immer welche nutze. Besser ist es.

    Natürlich hat es pünktlich nach der Wäsche geregnet und das auch bis in die Nacht. Heute Morgen dann folgender Anblick.


    Zumindest scheint das McKees das LSP nicht zu beeinträchtigen. Auch klar, es wurde mit sparsamer Detailer Hilfe getrocknet.


    Heute hab ich mir Zeit für eine Rinseless Wäsche mit dem McKees genommen.

    Angemischt wie das ONR 1:256 im Eimer mit MF Tüchern und im Drucksprüher 1:128. Auto stand den ganzen Tag in der Sonne und der Dreck durfte schön einbacken.


    Tja was soll ich sagen, es gleitet definitiv besser als ONR bei mir! Fühlt sich wirklich angenehm und sicher an, das hat mich nach anfänglicher Skepsis dann direkt überzeugt. Die Reinigungsleistung würde ich auch stärker als ONR einschätzen. Wo ich mit ONR Schwierigkeiten hatte eingetrockneten Bienenschiss zu entfernen, ging das mit dem McKees zwar auch nicht komplett ohne Probleme, aber es löst sich nach einer Berührung mit dem Finger sehr einfach. Beim ONR musste ich es eher "abkratzen".
    Ok, zugegeben, das Fahrzeug war weniger dreckig als bei der letzten ONR Wäsche. Aber insgesamt hat mir das McKees super gefallen!


    Abtrocknen war auch traumhaft. Als Trockenhilfe hab ich den Sonax Ceramic Detailer benutzt. Pro Fahrzeugseite ein Sprühstoß ins fluffige Trockentuch. Ein Wisch über den noch nassen Lack und alles war rückstandsfrei trocken. Wirklich super schnell und angenehm!

    Lässt man das McKees trocknen sieht man schöne weiße Flecken, ähnlich anderer Rinseless Produkte. Mit einem Wisch sind die aber weg.

    Also alles in allem hat mir das McKees echt gut gefallen. Der Geruch ist fast schon penetrant, aber das ist Geschmackssache.


    Tücher hab ich zum Waschen LE Peppermint benutzt und zum Abtrocknen müsste das ein 900er Lupus gewesen sein. Also gefällt mir echt gut!

    Es wird mit "Wachsanteil" beschrieben ja. Manchmal sollte man nicht zu viel aufs Etikett geben und einfach probieren. Ich hab's auch auf versiegelten Fahrzeugen angewendet und fand es auch dort angenehmer. Etwas flutschiger und auch glatter nach der Wäsche.


    Aber gut hier geht's ums McKees ^^

    Meine Probe hängt noch bei der Post.


    Habe aber die Zeit für ONR Wäschen benutzt, ist schon etwas her. Eingetrockneter Bienenschiss wird zur Schwierigkeit bei ungeschütztem Lack. Die Reinigungsleitung hat seine Grenzen bei Insekten und eingetrocknetem. Bin gespannt auf das 914.


    D114 habe ich sogar noch eine Gallone. Es hat zwar gut gereinigt aber hatte immer das Problem, dass es das LSP beeinträchtigt. Ohne zusätzliches Abspülen mit Wasser war das Beading nicht so toll. Abspülen bei Rinseless ist dann natürlich Unsinn.

    Mach ich schon seit Jahren so schon mit dem BSD. Verarbeitung bessert sich und nebenbei lässt sich das Produkt strecken bei nahezu gleicher Wirkung. Etwas stärker ist pur natürlich.

    Geht auch sicher mit dem CSV ohne Probleme.

    So ich konnte zum ersten mal den Detailer richtig anwenden und testen. Fahrzeug war eigentlich nicht so dreckig, bei der Rinselesswäsche zeigte sich dann doch, er war echt dreckig!


    Den Detailer habe ich sparsam beim Abtrocknen der Reste vom ONR und zum Entfernen von bereits eingetrockneten ONR Überschuss benutzt. Geruch ist typische SiO2 Detailer, erinnert mich noch 1:1 an den Geruch vom Gyeon Cure (oder analog CarPro Reload). Ich weiß nicht was der Kram hat, aber SiO2 Produkte haben so gewisse Eigenschaften die sie immer verraten. Gefällt mir aber!


    Auftrag und Abtrag natürlich wie ich es von einem Detailer erwarte, problemlos. Beim Wischen stellt sich schon eine gewisse Glätte ein. Mit der Hand war es im ersten Schritt nicht sehr glatt. Einige kleine Spuren von Insekten gingen auch noch zuverlässig weg, super!


    Tja als ich dann eine halbe Stunde später zum Einkaufen wollte.... Huch warum ist der Griff so glatt. Das war dann überzeugend. Evtl. war noch Restfeuchte auf dem Lack. Glätte ist also auch super, nicht extrem, aber wirklich sehr gut. Der Glanz gefällt mir auch und verbraucht habe ich kaum etwas (Touring).


    Kann also auch zukünftig ins Inventar :thumbup:


    Edit: Kleiner Nachtrag zugunsten des Detailers, der Lack ist noch überhaupt nicht aufbereitet und von sich aus noch relativ rau. Auf poliertem Lack sollte die Glätte besser sein. Kommt alles noch :saint:

    Um welchen Fahrzeughersteller geht es eigentlich?


    Ein Freund von mir hatte ein ähnliches Problem. Es kam raus es gab bei seiner Baureihe Probleme mit dem Material der Dämmstoffe die sich mit einem ekelhaft penetrantem Geruch zersetzt haben. Nachdem wir alles an Zeug aus dem Auto geholt hatten war der Geruch weg.

    Ist doch schon ewig bekannt. Limeprime, Amigo und Co bringen nochmal minimal Glanz und speziell Füllstoffe für feine Defekte auf dunklen Lacken, mindern aber die Standzeit.


    Ist immer eine Frage, was einem lieber ist.

    Nach was riecht das McKee‘s eigentlich?

    Die Leute sagen grüner Apfel, im Datenblatt steht Papaya :D


    Ja der Preis ist problematisch, es müsste dann schon erheblich besser als die hier erhältlichen Konkurrenten ONR ode Ech2O sein damit es den Aufpreis wert ist. Ansonsten ist es einfach nur ein Produkt das aus Neugierde getestet wird und dann kein größeres weiteres Interesse erfährt.