Beiträge von Seatflo1104

    Hi,


    Deckt sich leider genau mit meinen Erfahrungen. Da ist es an den unteren Türen ebenfalls so gut wie tot.


    Habe es ja noch auf zwei anderen Fahrzeugen, da haut es mich nach 6 Monaten auch nicht mehr wirklich vom Hocker.


    Ich schwenke jetzt für die nächsten Fahrzeuge auf ein andere Coating um.

    lipp


    Klar, könnte auch die Farbe des Unfallverursachers sein. Ich bezweifle aber, dass dann soviel Lack vom gegnerischen Am Auto hängt und darunter alles in Ordnung ist. 8o


    Spaß beiseite, im Bild unten am Kotflügel sind man mMn die Grundierung.

    Hi,


    Grundsätzlich kannst natürlich über eine (eventuell vorhandene) Vollkasko abrechnen. Ob das Sinn macht nach Abzug der SB und nach Sichtung der Rentabilitätsberechnung (Mehrbeitrag der nächsten Jahre) glaube ich jedoch nicht.


    Anhand des Bildes ist der Lack durch. Hier könnte man das ganze abmildern, aber ganz weg wird’s nicht.


    Dafür müsste man aber eventuell schleifen, cutten und Finish. Ziemlich viel um es selbst zu machen.


    Kurzum: wenn du nicht sowieso mit der Aufbereitung starten wolltest, würde ich es machen lassen. du findest hier sicherlich jemanden, der dir hilft :)

    Ich würde zuerst einmal mit einem stärkeren Reiniger versuchen.


    Der ASC ist ja eher für die wöchentliche milde Reinigung. Der reißt nicht wirklich viel bei wirklicher Verschmutzung.


    Hast nicht sowas wie Sonax Multistar oder Ähnliches da?

    Hi,


    Ich würde auch auf Politurreste bzw. Eingetrocknete Politurspritzer tippen.


    Die Defekte im Lack sind noch richtig übel. Links oben im Bild sind ja noch kleine Kratzer vorhanden, aber rechts vor der Kante ist ja übel.


    Die Dichtung dazwischen sieht auch sehr nach Politurresten Resten aus.


    Klingt doof, aber das Geld ist versenkt. Wer so ein Ergebnis abgibt, der wird auch beim nachbessern nicht ordentlich arbeiten.


    PS:


    Ist das nur an der Stelle so oder findest du ringsum den Lack so vor?

    Ich habe gerade nochmal den Vergleich zum CC One gezogen.


    Gleiche Tür, aber 24 Monate und 29.000 km (im Gegensatz zu 9 Monaten und 10.000 km).


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Entweder muss diesmal etwas völlig schief gegangen sein oder das Exo stinkt gegen das Cc One brutal ab. Zumindest auf meinem Auto…

    Wieder einen Monat weiter. Das Exo ist jetzt seit Ende September, also gut seit 9 Monaten drauf. KM sind es in dem Zeitraum rund 9-10.000 km und dabei zu 99,9% Garagenparker (bei Aufbereitungen steht der Ateca draußen).


    Vorab: so langsam macht sich Ernüchterung breit.


    An manchen Stellen performt es weiterhin sehr gut, an manchen Stellen ist es praktisch tot und an manchen Stellen so lala.


    Motorhaube, Dach und die Türen oberhalb sehen sehr gut aus.


    Die Türen unten sind so lala bis schlecht und am Heck ist es fast tot.


    Habe heute mal alles ausprobiert, was so geht.

    1. Zuerst normal gewaschen mit einfachem Vorreiniger.


    2. da Ergebnis sehr ernüchternd 3 PH mit Primus, Purifica gemacht. Deutliche Besserung.


    3. Dann die Methode von Moe, Purifica pur in den Handschuh. Minimale Verbesserung.


    4. dann fast verzweifelt mal mit D Tox probiert und anschließend auch mal die schlechten Stellen geknetet. Hat kaum bis garnichts gebracht.


    Mangels Zeit (habe ja viel ausprobiert) konnte ich nur ein Video der beiden Türen rechts machen. Steht selbst:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich muss sagen, dass ich fast überlege den Wagen mal mit ner Finish runde nochmal vorzubereiten und was anderes zu properen.


    Eventuell CSL + Exo oder Sam + HPC 2.0 ausprobieren.

    Hi,


    Sollte von der Menge passen.


    Habe mit einer 30 ml Flasche einen Ateca und einen M3 Touring gemacht. Da passt dein Verbrauch bei dem kleinen Fahrzeug auf jeden Fall.


    Ist doch ein gutes Ergebnis geworden :thumbup:

    Hi,


    Das wundert mich auch. So richtig verstehe ich aber nicht warum das so ist.


    Mit dem CC One hatte ich die Probleme nicht. Auch auf dem BMW von Dezember performt es noch sehr gut.

    Hi,


    Hat etwas länger gedauert, aber heute konnte ich meinen Wagen wieder waschen.


    Hab’s nach dem letzten ernüchternden Update nochmal freigewaschen und dabei ein wenig umgestellt.


    Vorwäsche mit Gravity Pre Wash wie gehabt. Erst Pumpsprüher, dann Schaumlanze. Danach dann Purifica aus dem Pumpsprüher und Schaumlanze (hatte beim letzten Mal nur aus der Lanze). Dann mit Purifica im Wascheimer normal gewaschen. Ergebnis war besser als vor einem Monat, aber wirklich Mega auch nicht.


    Dann nochmal den Tip von Moe probiert und dann das Endergebnis mal als Video festgehalten.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Als Vergleich nochmal die Tür vom letzten Mal:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    MMn deutlich besser als vor einem Monat.

    ...Und grundsätzlich würde ich das Ech20 z.B. einem ONR auf Grund der besseren Gleiteigenschaften vorziehen. Das ist eigentlich der Knackpunkt, ich will eine möglichst schonende Wäsche.

    Hi,


    Kannst du das denn belegen, dass Echo schonender wäre?


    Bislang ist zwar bei mir ONR nicht unbedingt für absolute Gleiteigenschaften bekannt, aber wirkliche Kratzer oÄ kann ich da null erkennen.


    Oder ist’s eher eine Gefühlssache bei dir?

    Hi,


    Ich glaube das schon mehrfach genannte „Politur stehen lassen und mehrere Bauteile hintereinander wegmachen“ ist mit Sicherheit einer der Hacks, die am meisten Zeit sparen.


    Denn sind wir mal ehrlich. Wenn man nach jedem Bauteil die Politur abnehmen möchte, dann passiert (zumindest mir) immer folgendes:


    - wo ist die Lampe?

    - wo lege ich das Tuch hin?

    - usw.


    Alles Dinge die Zeit kosten und sich endlos summieren.

    Hi,


    Von Regentropfen wirst du keine Kalkflecken kriegen ;)


    Ansonsten ist das Exo nicht wirklich anfälliger als andere Keramiken mMn.


    Wir haben kalkhaltiges Wasser und Probleme habe ich nach dem Trocknen keine.

    Okay, ist ein Versuch wert!


    Hab’s bislang so gemacht, dass ich den Schaum vom Purifica habe stehen lassen und hab dann direkt drüber gewaschen.


    Ich werd am Wochenende waschen und direkt mal testen :thumbup:

    Hi,


    Hätte ich dazu sagen sollen. Das Auto war jetzt wieder 1,5 Monate ungewaschen und von einer Urlaubsfahrt gequält. Daher hatte ich das Auto freigewaschen.


    - Ne runde HDR mitsamt Felgenreinigung

    - dann Alkalische Vorreinigung mit FX Gravity Pre Wash aus dem Pumpsprüher und darauf ne Ladung aus der Schaumlanze

    - danach Sauer mit Labo Purifica aus der Schaumlanze mit anschließender mechanischen Wäsche

    Hallo Leute,


    mal wieder ein kurzes Update zum Exo V5 auf meinem Ateca.


    Hierzu 2 Videos:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das Exo ist jetzt bei mir seit Mitte September 23 drauf. Dabei gut 8.000 km gefahren als Garagenfahrzeug.


    Ich muss gestehen, dass sich meine Begeisterung in Grenzen hält. Es perlt noch, es sheetet auch. Aber so richtig haut es mich, vor allem im Vergleich zum CC One, nicht vom Hocker. Das hatte nach 1,5 Jahren keine schlechtere Performance.


    Ich werde das mal weiter beobachten.