Verzweiflung beim Versiegeln der Windschutzscheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verzweiflung beim Versiegeln der Windschutzscheibe

      Hey Leute,

      hatte auf dem Passat 3BG 2004 seit der ersten Verwendung einer Glasversiegelung (RainX) Probleme mit hüpfen und rattern der Wischer. Als nächste folgte die Cairbon CB44, und schließlich, da diese ja für Härtefälle und zickige Anwendung konzipiert wurde, von CarPro die FlyBy Forte. Nun, so extrem wie mit der FlyBy Forte war dieses "Phänomen" noch nie. Habe es bestmöglich nach Vorgabe angewandt. Das Coating konnte 24h ohne Wischerbetätigung durchhärten, die wischer wurden ebenfalls damit behandelt. Das Abperverhalten ist super, es sollte daher soweit Alles passen.
      Hauptsächlich soll das Rattern ja von zu hohem Anpressdruck kommen, die Wischer des Passat (wir haben 2, bei beiden verhält es sich identisch) sind hingegen auf der lockeren Seite, somit sollte das Problem doch gar nicht erst auftreten?

      Seltsam finde ich, dass beim händischen Wischen mit dem Blatt über die Windschutzscheibe Alles bestens ist. Egal ob ich hart oder sanft aufdrücke, es funktioniert super. Nur wenn der Wischer montiert ist, hüpft er.
      Ich habe schon einen neuen Arm verbaut, hat nichts gebracht. Und im direkten Vergleich mit einem A4 konnte ich auch keine Unterschiede bezüglich der Beweglichkeit des Gestänges oder des festen Sitzes des Wischerblattes auf dem Arm ausmachen...

      Ich habe mal ein kurzes Video gemacht, anhand dessen man das extreme Rattern begutachten kann. Vielleicht hat jemand noch einen Rat für mich, bevor ich das Thema Scheibenversiegelung schweren Herzens endgültig an den Nagel hänge.

      Vielen Dank und mfG!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Puma45 ()

    • Hänge es doch an den Nagel.
      Ich habe mich eigentlich schon immer gefragt, warum eine Glasversiegelung.
      Ich reinige meinen Scheiben gründlich, Knete, IPA mache sie dann mit MEG GCC sauber, alleine das perlt schon oder ab und an auch das KC C&S
      Perlt wie blöd, leichter in der Verarbeitung, warum nochmal zusätzlich Geld ausgeben.
      Ich habe es noch nie eingesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von doni11 ()

    • Du widersprichst dir hier aber, das weißt du schon?
      Der Unterschied ist nur die Art, auf welche du deine Scheibe versiegelst, denn im Endeffekt hat es denselben Nutzen.

      Zum Geld - das CB44 von Cairbon müsste so etwa 20x Scheiben schaffen, und das bei einem Preis von etwa 15€ - das würde ich nicht als zusätzliches Geld abstempeln, zumal nicht jeder den BSD oder das C&S etc besitzt.
      Das FlyBY Forte ist eine andere Hausnummer. Da es bei unserem Fahrprofil allerdings 1 Jahr halten müsste (wenn es denn funktioniert hätte) und man auch damit einige Scheiben schafft, kann man das auch noch verkraften.

      Daher fürchte ich auch, dass Produkte wie zb. Sonax BSD oder KC C&S das Rattern ebenso herbeiführen würden. Würde dies funktionieren, wäre es natürlich eine super Alternative.
      Bevor ich aber das Forte runterpoliere, würde ich wenn möglich gerne wissen, ob man etwas dagegen machen kann.

      MfG
    • Moin,

      ich hatte auch schon mit dem ein oder anderen zeug versucht die scheiben zu versiegeln. Egal ob billig von nigrin oder teures von sonax oder was auch immer. Es hat IMMER gerattert, egal ob beim Kadett, beim Vectra oder jetzt am Astra. Absolut kacke und ich für meinen teil spare mir das geld in zukunft. Genau aus deinem genannten grund Puma45.

      gruß Jannik
      Das höchste was ein Mensch werden kann ist Panzermann!!!
    • Bist aber auch nicht dahintergekommen, woran das lag?! Ich begreife es einfach nicht, dass bei 2 augenscheinlich identischen Gegebenheiten die Wischer einmal wie wild rucken, und einmal so sanft wie nur möglich drübergleiten. ||
      Beim Leon meiner Mutter funktionierte das Cairbon auch nicht, ratterte ebenfalls extremst. Egal ob neue Scheibenwischer mit oder ohne Behandlung...
      Was kann denn bei den Fahrzeugen bloß so anders sein? :rolleyes:

      MfG
    • Bei meinem Golf IV war es genau anders herum. Da ließ die Spannkraft der Federn in den Wischerarmen mit der Zeit nach. So hatte ich kein schönes Wischbild und ganz ratterfrei waren die Wischer seit der Versiegelung auch nie.
      Da die Wischerarme eh nicht mehr so schön aussahen gab es kurzerhand neue und schon waren alle "Probleme" weg, sauberes Wischbild und kein Rattern mehr.
    • Danke für die Antworten!

      @Nox

      Das dachte ich anfangs auch, allerdings spricht folgendes dagegen - ohne Versiegelung wischen die Blätter perfekt, der Anpressdruck ist beim Passat, dem Leon und dem A4 im Grunde identisch. Es wäre plausibel, wenn die Wischer vom Passat ein bisschen rattern würden, da dies aber nicht der Fall ist, müsste der Unterschied im Anpressdruck auch deutlich sein? Und drittens habe ich den Arm probehalber getauscht, auch hier war gefühlt kein Unterschied zu erkennen, auch im eingebauten Zustand hat sich das Bild nicht im Geringsten verbessert.
      Ich werde noch etwas abwarten, aber wahrscheinlich werde ich nicht drum rumkommen, das Forte wieder abzunehmen. Dann werde ich noch den BSD und das Q&S versuchen, und dann wars das endgültig bei den Passat.

      MfG
    • Puma45 schrieb:

      Dann werde ich noch den BSD und das Q&S versuchen, und dann wars das endgültig bei den Passat.

      MfG
      Versuch das Q+S, der BSD taugt nix auf Glas und schon garnix auf der Windschutzscheibe!
      zum Thema rattern: schaut mal nach ob beim Rattern die Wischerlippe überhaupt "umgeklappt" ist, sonst schiebt die gegen den strich und es wundert nicht wenns dann rattert.
    • jupdida schrieb:

      Puma45 schrieb:

      Dann werde ich noch den BSD und das Q&S versuchen, und dann wars das endgültig bei den Passat.

      MfG
      Versuch das Q+S, der BSD taugt nix auf Glas und schon garnix auf der Windschutzscheibe!zum Thema rattern: schaut mal nach ob beim Rattern die Wischerlippe überhaupt "umgeklappt" ist, sonst schiebt die gegen den strich und es wundert nicht wenns dann rattert.
      Werde ich machen, danke.

      Es rattert in beide Richtungen, es müsste wenn dann zumindest in eine Richtung gut laufen, wenns nicht umklappt. Werde das aber nochmal kontrollieren.

      MfG
    • Ist nicht ganz on topic, weil ich meistens mit OMBRELLO arbeite, das Puma45 in seiner Aufzählung nicht nennt. Auf meinen und auf "fremden" Autos. Wenn es überhaupt mal rattert, dann nur ganz leicht und nur beim ersten Regen. Nach dem Alter der Scheibenwischer gucke ich dabei nicht mal, weil es so oft so problemlos ist.
      Ich bin deswegen noch nicht ganz sicher, ob Probleme mit Scheibenversiegelungen
      a) ein Glücksspiel sind
      b) an der Verarbeitung liegen
      c) am verwendeten Produkt liegen.

      Aber Scheibenversiegelungen per se zu verteufeln ist jedenfalls nicht die Lösung, dafür gibt es viel zu viele "Gegenbeispiele".

      Wenn ich nach der Verarbeitung von Ombrello (ich weiche im letzten Schritt von der Gebrauchsanweisung ab, helfe mit Sprühstößen von dest. Wasser nach beim Abtrag, ohne Standzeiteinbußen , bin ich so nach dem 20. Mal mühevollen "trockenen" Abtrags drauf gekommen) ...
      Also wenn ich so nach der Verarbeitung von Ombrello mit der Hand über die Scheibe fahre, sehe ich auch keinen Grund, warum die Wischer rattern sollten: Die Scheibe ist nicht rauh oder stumpf, sondern relativ glatt und geschmeidig.

      @Puma45
      Mein Tipp: Versuche noch mal Ombrello, bevor Du Scheibenversiegelungen für immer abschreibst. Vielleicht kommen meine praktisch ausschließlich positiven Erfahrungen daher, dass ich kaum was anderes benutze. Ja, ich habe mal kurze Ausflüge zum ANGELWAX H2GO (viel zu kurze Standzeit) und GTECHNIQ G1 gemacht ... ich erinnere micht nicht mehr genau ... ich glaube, das G1 ratterte bei mir auch so die ersten 3-4 Regengüsse, wurde dann aber auch still ...
      Wenn Du detaillierte Tipps zur Verarbeitung vom Ombrello brauchst --> sehr gerne. Gelingt bei mir einfach immer *protz* :D
      "Macht kaputt was Euch kaputt macht!" - Audi Entwicklungsvorstand
    • Hi. Ich benutze das Quick&Shine als Detailer nach dem Waschen und nach ner Runde Glasreiniger eben auch auf den Scheiben. Das abperlen und der Abfluss der Regentropfen ab ca. 70-80 Km/h funktioniert bei mir super. Rattern der Wischer konnte ich bisher bei unseren Autos (Astra & Corsa) nicht fest stellen.
      Hatte vorher auch mit dem Gedanken einer Scheibenversiegelung gespielt aber seit ich das Q&S benutze reicht mir das vollkommen aus.


      Mfg
      ____________________________________________________________________

      Sch... auf die Prinzessin, ich nehm die Kutsche :D
    • Genau wie bei @Celsi hat Ombrello bei mir bisher auch auf allen Scheiben problemlos funktioniert :thumbup:

      Vorher die Scheibe aber bitte gründlich kneten, mit einer Glaspolitur oder einer anderen etwas stärkeren Politur "reinigen" und gründlich mit IPA säubern. Vor allem nach den vielen gescheiterten Versuchen um alle möglichen Reste von er Scheibe zu holen. Danach kommt bei mir direkt das Ombrello drauf (der Schritt in der Anleitung erstmal die Scheibe komplett mit Wasser vollzukippen, um zu sehen dass nichts mehr abperlt ist vermutlich eher für 0815 Anwender, die ansonsten RainX im Baumarkt kaufen würden. Nach dem Polieren und IPA ist da nichts fettiges/öliges mehr auf der Scheibe.)

      Ombrello drauf, ca. 1.5 Minuten warten und die groben Reste mit Küchentüchern abnehmen und anschließend alle übrigen Reste mit einem einfachen MFT (nehme da die Amazontücher für) abnehmen und fertig.
      Destilliertes Wasser habe ich beim Abnehmen noch nie verwendet bzw. benötigt, aber man kann das Ombrello nach dem Auftrag direkt belasten und muss nicht erst einige Stunden oder sogar einen Tag warten von daher kannst du das sicher ausprobieren :thumbup:
    • Bei mir lag rattern an den Wischerblättern. Ich hatte 3 Wochen vor der Scheibenversiegelung neue montiert. Mein Kollege sagte mir, daß ich nach dem versiegeln immer neue Wischer nehmen soll. Damit war das Problem bei mir tatsächlich weg.
    • Hab seit über 5 Jahren die selben Wischer drauf und jedes Jahr gibts zum Herbst ne neue Scheibenversiegelung... Probleme gabs nie :thumbup:


      Letztes Jahr zum Test mal Soft99 Ultra Glaco und dieses Jahr (wie vorher auch immer) Ombrello. Ombrello schmiere ich auch nach gründlicher IPAreinigung direkt aufeinander. Beim Wechsel der verschiedenen Produkte habe ich vorher alles runterpoliert.... vorher 3 Schichten (war nach einem Jahr immer noch recht gut und es kam trotzdem ne neue Ladung drauf) Ombrello, Soft99 und jetzt wieder frischem Ombrello alles mit den selben Wischern und es gab nie Probleme.... wobei die Wischer auch nur sehr selten zum Einsatz kommen :D
    • Puma45 schrieb:

      Du widersprichst dir hier aber, das weißt du schon?
      Der Unterschied ist nur die Art, auf welche du deine Scheibe versiegelst, denn im Endeffekt hat es denselben Nutzen.

      Zum Geld - das CB44 von Cairbon müsste so etwa 20x Scheiben schaffen, und das bei einem Preis von etwa 15€ - das würde ich nicht als zusätzliches Geld abstempeln, zumal nicht jeder den BSD oder das C&S etc besitzt.
      Das FlyBY Forte ist eine andere Hausnummer. Da es bei unserem Fahrprofil allerdings 1 Jahr halten müsste (wenn es denn funktioniert hätte) und man auch damit einige Scheiben schafft, kann man das auch noch verkraften.

      Daher fürchte ich auch, dass Produkte wie zb. Sonax BSD oder KC C&S das Rattern ebenso herbeiführen würden. Würde dies funktionieren, wäre es natürlich eine super Alternative.
      Bevor ich aber das Forte runterpoliere, würde ich wenn möglich gerne wissen, ob man etwas dagegen machen kann.

      MfG
      Wo ich mich widerspreche kann ich nicht erkennen.
      Ja, ich stemple es als zusätzliches Geld ab.
      Beim Q&S rattert nichts, sonst hätte ich es nicht erwähnt.
      Kann mich auch nicht erinnern den BSD erwähnt zu haben.
      Jeder sollte das machen, was er für richtig hält
    • mir geht's da wie Criz
      Keine Ahnung wie alt meine wischer sind.
      Einmal im Jahr das g1 drauf und fertig.
      Dadurch das ich die wischer kaum nutze werden die auch nicht abgenutzt.

      Dieses Jahr allerdings auf ne nagelneue Scheibe.

      Probleme mit rattern nicht einmal.
      Nur einmal bei dem Golf 6.
      Hat sich aber auch nach 2 Wochen erledigt.
      Nein nein, ich bin nicht die Signatur, Ich detailer hier nur. :whistling:
    • Celsi schrieb:

      Aber Scheibenversiegelungen per se zu verteufeln ist jedenfalls nicht die Lösung, dafür gibt es viel zu viele "Gegenbeispiele".


      Wenn ich nach der Verarbeitung von Ombrello (ich weiche im letzten Schritt von der Gebrauchsanweisung ab, helfe mit Sprühstößen von dest. Wasser nach beim Abtrag, ohne Standzeiteinbußen , bin ich so nach dem 20. Mal mühevollen "trockenen" Abtrags drauf gekommen) ...
      Also wenn ich so nach der Verarbeitung von Ombrello mit der Hand über die Scheibe fahre, sehe ich auch keinen Grund, warum die Wischer rattern sollten: Die Scheibe ist nicht rauh oder stumpf, sondern relativ glatt und geschmeidig.

      @Puma45
      Mein Tipp: Versuche noch mal Ombrello, bevor Du Scheibenversiegelungen für immer abschreibst. Vielleicht kommen meine praktisch ausschließlich positiven Erfahrungen daher, dass ich kaum was anderes benutze. Ja, ich habe mal kurze Ausflüge zum ANGELWAX H2GO (viel zu kurze Standzeit) und GTECHNIQ G1 gemacht ... ich erinnere micht nicht mehr genau ... ich glaube, das G1 ratterte bei mir auch so die ersten 3-4 Regengüsse, wurde dann aber auch still ...
      Wenn Du detaillierte Tipps zur Verarbeitung vom Ombrello brauchst --> sehr gerne. Gelingt bei mir einfach immer *protz* :D
      Ich verteufel sie keinesfalls pauschal, nur auf den Passat. ;( Im Grunde liebe ich sie - beim A4 funktioniert es tadellos. Auch bei Kollegen ihren Golf 6 und 7, BMW 3er, A6 vom Onkel usw gibt es nirgends Probleme, egal ob RainX oder CB44.
      Hatte das Ombrello auch schon im Auge, da es einfach nur positive Erfahrungen zu geben scheint. Allerdings weiß ich nicht, was das noch bringen soll. Diese funktioniert ja auch nicht grundlegend anders als der Rest?!
      Deine Aufzählung, wonach das Rattern entstehen kann - b) und c) kann ich zu 99% ausschließen, bleibt in diesem Fall irgendwie nur a) übrig. :thumbsup: Und schön langsam bin ich davon auch überzeugt... ;(

      Jedenfalls vielen Dank!

      calyptratus schrieb:

      Hi. Ich benutze das Quick&Shine als Detailer nach dem Waschen und nach ner Runde Glasreiniger eben auch auf den Scheiben. Das abperlen und der Abfluss der Regentropfen ab ca. 70-80 Km/h funktioniert bei mir super. Rattern der Wischer konnte ich bisher bei unseren Autos (Astra & Corsa) nicht fest stellen.
      Hatte vorher auch mit dem Gedanken einer Scheibenversiegelung gespielt aber seit ich das Q&S benutze reicht mir das vollkommen aus.


      Mfg
      Habe das Q&S zuhause, wenn das Forte weg ist, kommt das definitiv als Nächstes.

      AlfredD schrieb:

      Bei mir lag rattern an den Wischerblättern. Ich hatte 3 Wochen vor der Scheibenversiegelung neue montiert. Mein Kollege sagte mir, daß ich nach dem versiegeln immer neue Wischer nehmen soll. Damit war das Problem bei mir tatsächlich weg.
      Habe ich bereits 3x hinter mir, nagelneue, etwas ältere, nagelneue mit Versiegelung auf den Blättern. Schlieren und Ghosting liegt natürlich am Zustand der Blätter, dies ist mit neuen IMMER besser. Das Rattern ließ sich damit aber nicht im Geringsten beeinflussen. :/ weder positiv noch negativ.

      @doni11

      Du schreibst, du kannst den Sinn einer Versiegelung nicht nachvollziehen, versiegelst deine Scheiben aber dennoch. Das ist für mich ein Widerspruch. :D
      Dass bei dir das Q&S nicht rattert, glaube ich selbstverständlich, ich sprach hier aber von mir. Dass es bei mir höchstwahrscheinlich zum rattern führen würde. Und der BSD war ebenfalls nur ein Beispiel.


      @criz

      Wenn ein anderes Produkt verwendet wurde, habe ich das vorherige auch rückstandslos entfernt. Bei demselben Produkt halte ich das ebenfalls für unnötig. Gut reinige, ggf Kneten und fertgi.

      Vielen Dank und mfG!
    • Kleine G1 "Anekdote":

      Am Wochenende auf meinem Megane aufgetragen, Bedinungen: schlecht, hat zwischendurch auf die Scheibe genieselt. Trotzdem 3 Schichten aufgetragen. Scheibenwischer sind fast 3 Jahre alt.

      Was soll ich sagen... es funktioniert top und die Wischer rattern nicht. Kein Ghosting und ab 50-60km/h fliegen die Perlen.

      Standzeit wird sich zeigen, aber ich bin sehr überrascht :D
      Bist du Handwerker oder hast du zwei linke Hände? - Ja!

      Heidis Twingo Gordini - Show Off mal anders