Audi A3 - Der "Familien-Traktor" erfährt zum ersten Mal Liebe (Interieur)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Audi A3 - Der "Familien-Traktor" erfährt zum ersten Mal Liebe (Interieur)

      Hallo Foren-Gemeinde,

      nach längerer Pause und nur vereinzelter Anwesenheit in diesem Jahre, melde ich mich mit einem kleinen SiO "zurück".
      Schule und meine Abschlussprüfungen Ende April haben wirklich keine Zeit für das Thema Auto gelassen.
      Ich habe noch nicht einmal Hand an meinem eigenen Kfz angelegt. ;(

      Gestern hatte ich die ""Ehre"" den Audi A3 meines Vaters innen sauber zu machen.
      Zugegeben, der Gute hat von mir noch nie eine Wäsche oder ähnliches erhalten, da es sich wirklich nicht groß lohnt.
      Mein Dad ist das eher so die Kategorie "Auto = Nutzfahrzeug". Da kommt alles rein. Von Grünschnitt bis Bretter usw. alles dabei.
      Man muss ihm dann aber zu Gute halten, dass sein A3 auch Wirkich für alle Arbeiten erhalten muss. Besonders was den Garten betrifft.
      Nen Hänger an den Smart meiner Mum packen macht so ungefähr 0 Sinn. Und mein BMW ... vorher gefriert die Hölle :D

      Kurz zum Fahrzeug:

      Audi A3
      Baujahr 2009
      Knapp 118.000 KM gelaufen

      Zum Glück ist mein Dad da nicht anspruchsvoll. Einmal saugen und feucht wischen ist der Arbeit mehr als genug.
      Ich habe da dann etwas andere Ansprüche und wollte dem kleinen mal was Gutes tun.
      Die Strafe für meine eigenen Ansprüche folgt auf dem Fuße wie ich sehr schnell feststellen durfte...

      Zunächst ein kleiner Verbraucherhinweis.
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0894gwurd.jpg]
      Jegliche Haftung für Augenschäden werden somit ausdrücklich abgelehnt!
      :D

      Wie war der Ausgangszustand den es zu beseitigen galt?
      Ich lasse die Bilder sprechen

      Cockpit
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0880aiuiv.jpg]

      Mittelkonsole
      Kiloweise Staub und sämtliche anderen Dinge die niemand im Auto haben möchte
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0867vruj5.jpg]
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_087025uek.jpg]
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0872ocur0.jpg]

      Einstieg
      Füße anheben beim Einsteigen ist nicht jedermanns Ding.
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_08719quji.jpg]

      Fahrersitz
      Das kommt davon wenn man während der Fahrt isst und trinkt.
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_08744uujm.jpg]

      Fussraum
      Auch geeignet um Kartoffel anzupflanzen.
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0873cuu82.jpg]

      Türen
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_087803uqd.jpg]

      Dachhimmel
      Sah nach Rückständen von Bauschaum aus. Wie der da hinkommt wird wohl auf ewig ein Geheimnis bleiben
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0885ztukx.jpg]

      Sitze-Rückseite
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_087529uaq.jpg]
      Das habe ich direkt wieder mit 2-K-Kleber angeklebt. Hält wieder.

      Leder-Lenkrad
      Teilweise abgegriffen und einen schönen speckigen Glanz. Jeder Lack wäre neidisch geworden
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0887aju5t.jpg]
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0886zauoj.jpg]

      Schmutz bist in den kleinsten Ecken. Nichts hat er ausgelassen. Mein Dad ist da dann so der 100%-Typ
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0877a1uwz.jpg]

      Jup... kurz innehalten, tief durchatmen und eine Strategie überlegen wo man da anfängt..
      Dieser Zustand ist selbst für den 0815-Autofahrer nicht üblich. Bei meinem Dad schon.

      Zunächst habe ich alles komplett gründlich ausgesaugt. Leider kein Nasssauger, da ich einen solchen nicht besitze.
      Es musste der gute alte Vorwerk Tiger erhalten. Aber mit diversen Aufsätzen geht das dann.

      Anschließend ging es an das auswählen der Waffen. Eine APC-Mischung wäre sicherlich sinnvoll gewesen wie ich noch merken sollte..
      Es blieb aber bei alt bewährtem
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0879hbsi4.jpg]
      Falls sich jemand fragt, weshalb ich das Dash Away & Purity genommen haben.
      Simple Antwort: Das Purity war so gut wie leer. Das wollte ich vollends aufbrauchen. Für alles hat es nicht bereit. Bei Weitem nicht!
      Reinigungsleistung etc. absolut identisch bei den beiden.

      Zunächst habe ich alle Armaturen etc. mit einem kurzfasrigen MF sowie destilliertem Wasser abgewischt um den gröbsten Schmutz
      und Staub zu entfernen, damit das DA/Purity voll wirken kann.
      Anschließend wurden alle Flächen mit eben jenen und einem neuen MF gereinigt. Insgesamt habe ich alleine dafür 5 MF benötigt.
      Wahnsinn wenn man bedenkt, dass ich für meinen BMW 2-3 für alles inkl. Nero benötige. Aber das sind auch 2 unterschiedliche Ausgangszustände.
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0881mysz3.jpg]
      Der ValetPro-Pinsel darf natürlich nicht fehlen um überall den Staub zu entfernen. DA auf die Spitze gesprüht und dann alles auspinseln.
      Heißt ja Detail(-ing) ;)

      Nachdem sämtliche Oberflächen gesäubert waren, gabs noch eine gute Pflege in Form des Prima Nero.
      Ich steh total auf das Zeug und der Innenraum ist wieder richtig schön dunkeln.
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0882qks9h.jpg]
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0884essma.jpg]

      50:50 geht eben nicht nur auf dem Lack ;) :thumbup:

      Zuletzt ging es noch an das Leder. Hier schwöre ich auf die Produkte von Colourlock. Hervorragende Leder-Pflegeprodukte.
      Hier gehe ich immer gleich vor:
      1. Mit Reiniger und Bürste das Leder gründlich reinigen und trocknen lassen
      2. Lederversiegelung dünn auftragen
      3. Leder-Pflege auftragen und falls Bedarf noch das Elephant Lederfett (Achtung: Sorgt erneut für einen Glanz des Leders!)

      Auf das Fett habe ich verzichtet, Rest bleib gleich.

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_08881is77.jpg]
      Reiniger auf die Bürste geben und dann in kreisenden Bewegungen einarbeiten.
      Schutzhandschuhe auch hier empfehlenswert.

      Den Reiniger lasse ich kurz in das Leder einziehen und nehme ihn dann mit einem nebelfeuchten Baumwolltuch ab.
      Alte Baumwollhandtücher eignen sich hervorragend.
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0893zmskb.jpg]
      Da kommt dann auch was runter...

      Der direkte Vergleich zwischen ungereinigt links und gereinigt rechts.
      Deutlich ist das speckige zu erkennen
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0891ebsv6.jpg]
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_08898sszj.jpg]
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0892fgszp.jpg]
      Wieder schön matt. Wie es sein muss! :thumbup:

      Abends waren @Hulian22 und ich bei @CaptainFox zum grillen. War wieder ein angenehmer Abend
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0896rasma.jpg]

      Soo.. kommen wir zum Ergebnis. Den Finishfotos.
      Diese sind erst heute entstanden, da ich noch kleinere Arbeiten durchführen musste wofür gestern Abend keine Zeit mehr blieb.
      Den Dachhimmel z.B. musste ich mit 2 Durchgängen, den Fahrersitz gar mit 3 bearbeiten.
      Lederversiegelung & Pflege kamen ebenfalls erst heute drauf, damit sichergestellt ist, dass das Leder komplett trocken ist.
      Etwas Staub hat sich wieder angesammelt :thumbdown:

      Cockpit
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_09017hsna.jpg]

      Mittelkonsole
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_09042ks08.jpg]
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0906d2s8o.jpg]

      Einstieg
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0903rgsv5.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0908zeszz.jpg]

      Fahrersitz
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0910h2s0w.jpg]

      Dachhimmel
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0909d7s9k.jpg]
      Der Fleck ist noch leicht zu sehen, jedoch deutlich besser als zuvor.

      Insgesamt hatte ich gestern ca. 4-5 Stunden Arbeit, heute nochmal ca. 30 min.
      Spass hat es nicht wirklich gemacht, da man bei den derzeitigen Temperaturen hier im Südwesten wirklich ins schwitzen kommt.
      Generell mag ich kein Zeitdruck, da wenn man Termine hat (Grillen beim Captain) diese einzuhalten sind. Besonders wenns um Grillen geht ;)
      Gerade beim Sitz wäre sicherlich mehr gegangen. Besonders mit einem Nassauger. Evtl. wird dieser angeschafft. Alternativ ein Tornador.
      Im Vergleich zum Ausgangszustand kann sich das sicherlich sehen lassen wie ich finde. Kunststoff, welches in der Struktur beschädigt ist (Einstiege/Mittelkonsole)
      sind nur noch bei Austausch der Teile zu retten. Da hilft das beste Pflegemittel nichts mehr.
      Eine 100%-Aufbereitung wäre bei dem A3 auch nicht mehr möglich. Dafür wurde er in den letzten Jahren einfach zu viel benutzt und zu wenig gepflegt.

      Aber mein Dad war mit dem Ergebnis zufrieden! Soll mal nicht... ;)

      In diesem Sinne
      Vielen Dank fürs lesen. Konstruktive Kritik etc. wird gerne angenommen!
      Schönen Sonntag noch!
      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_0900d0s0d.jpg]
      Wagenregel Nr. 1: Respektiere den Wagen, dann respektiert dich der Fahrer.

      Instagram: manu.s__13
    • AMenge schrieb:

      tört es dich nicht, dass deine ganze Arbeit vermutlich in kürzester Zeit wieder für die Tonne ist?
      Sicherlich wird der derzeitige Zustand eher von kürzer Dauer sein.
      Andererseits bin ich selbst "Schuld". Nach dem DA hätte ich durchaus aufhören können.

      Aber denke jeder kennt das:
      Wenn man grad dran ist könnte man ja auch noch ... machen damit es sich lohnt.
      Somit führt eins zum anderen und ja.. :D

      Habe ihn aber darauf hingewiesen, dass er gerne pfleglicher damit umgehen darf wie bisher ;)
      Wagenregel Nr. 1: Respektiere den Wagen, dann respektiert dich der Fahrer.

      Instagram: manu.s__13
    • Danke für den ausführlichen Bericht! Ist wieder richtig schön geworden, der Ingolstädter! :) :thumbup:

      Jaja, Stoffsitze sind eine ziemlich räudige Angelegenheit. Nicht nur zum reinigen, im Gegensatz zu Ledersitzen lassen sie sich auch kaum irgendwie pflegen oder konservieren. Da macht Autopflege keinen Spaß! Über einen Sprühextraktionssauger habe ich auch schon mehrmals nachgedacht, allerdings sind diese Teile nur für den Autoinnenraum etwas zu teuer.
      Eventuell kann man sich ja in der Gegend mal umschauen, ob man so ein Gerät irgendwo für ein paar Euro zwei-drei Tage lang zusammen mieten kann. Dann könnten wir in einem Rutsch unsere Autos damit machen. Allein ich hätte schon zwei Kandidaten.

      PS: die Bilder sind auch richtig gut geworden! Ich glaube ich muss mich so langsam doch mal von meinem 4er Iphone verabschieden und was mit einer besseren Kamera anschaffen... :whistling: :D
    • cooper s schrieb:

      Wenigstens die Sendereinstellung des Radios war ja ganz ok.
      BigFM habe ich zuvor eingestellt. Da stand mal vorher SWR4
      Sonst hält man das ja gar nicht aus ;) :D

      CaptainFox schrieb:

      Eventuell kann man sich ja in der Gegend mal umschauen, ob man so ein Gerät irgendwo für ein paar Euro zwei-drei Tage lang zusammen mieten kann. Dann könnten wir in einem Rutsch unsere Autos damit machen.
      Gute Idee :thumbup:
      Sollte es sicherlich in OG was geben

      CaptainFox schrieb:

      PS: die Bilder sind auch richtig gut geworden! Ich glaube ich muss mich so langsam doch mal von meinem 4er Iphone verabschieden und was mit einer besseren Kamera anschaffen...
      Die waren aufm PC direkt sogar noch deutlich besser.
      Aber ein Foto hatte ca. 4,5 MB. Musste sie dann komprimieren beim Upload.

      iPhone 7Plus ist schon eine geile Sache!
      Immer wieder :)
      Wagenregel Nr. 1: Respektiere den Wagen, dann respektiert dich der Fahrer.

      Instagram: manu.s__13